Dr. Oliver Wells

Foto: Brian Klugman, Bones - Copyright: 2013 Patrick McElhenney/FOX
Brian Klugman, Bones
© 2013 Patrick McElhenney/FOX

Dr. Oliver Wells ist einer der Praktikanten von Brennan. Er wurde allerdings nicht direkt von ihr ausgesucht, sondern von Cam eingestellt. Diese Einstellung hat er vor allem seinen Doktortitel und diversen anderen Master-Abschlüssen zu verdanken. Auf Grund dessen hat Cam , gedacht, sie bekäme mit Oliver einen fähigen Mitarbeiter. Der Praktikant hat auch detailliertes Wissen in den Bereichen Psychologie, Medizin, Jura, Geschichte und forensischer Anthropologie, dafür fehlt ihm aber jedes Verständnis von Freundlichkeit und Achtung. Er interessiert sich für alles und jeden, weshalb er seine Kollegen auch regelmäßig psychologischen Analysen unterzieht. Auch Zeitreisen und Asteroiden-Bergbau stehen auf seiner Liste von Interessen. Daher denkt er ständig über etwas nach und wenn er sich konzentrieren will, isst Oliver Cheese Strings, vollkommen bewusst, dass jegliche Nahrungsmittel im Labor verboten sind.

Foto: Brian Klugman, Bones - Copyright: 2013 Patrick McElhenney/FOX
Brian Klugman, Bones
© 2013 Patrick McElhenney/FOX

Oliver ist sehr bestimmend darin, was er tut und hat gerne Recht. Viele, auch er selbst, bezeichnen ihn als unangenehme Person, die keine Freunde hat. Was er dabei übersieht, ist dass er selbst daran Schuld ist, alleine zu sein. Er profiliert sich gerne über sein Wissen, ohne darauf zu achten, ob er mit seinen Äußerungen andere verletzt. Angela und Hodgins machen es sich zur Aufgabe, Oliver zu einem besseren Menschen zu machen. Während Angela dem Praktikanten immer wieder versucht gute Ratschläge zu geben, wie er sich anderen gegenüber verhalten soll, akzeptiert ihn Hodgins bis zu einem gewissen Grad, so wie er ist. Die beiden verstehen sich von Anfang an sehr gut und beginnen eng zusammen zu arbeiten. Sie unternehmen Experimente und bauen schnell eine Freundschaft auf. Trotzdem versucht Hodgins Oliver im Zaum zu halten und weist ihn darauf hin, wenn er wieder einmal unhöflich oder gemein ist. Neben Hodgins kommt auch Brennan selbst sehr gut mit Oliver zurecht, auch wenn er ihr, genau wie auch alle ihre anderen Praktikanten, manchmal auf die Nerven geht. Mit ihr und Hodgins kann Oliver auf derselben Augenhöhe sprechen, ohne sich verstellen zu müssen. Oliver selbst scheint viel daran gelegen zu sein, endlich irgendwo Anschluss zu finden.

Dieser Text enthält Spoiler und wird deshalb nicht angezeigt. Wenn du den Text lesen möchtest, musst du ihn einblenden.

Jamie Lisa Hebisch - myFanbase