Episode: #1.19 Happy Birthday

In der "Ally McBeal"-Episode #1.19 Happy Birthday organisieren Ally McBeals (Calista Flockhart) Kollegen eine Überraschungsparty für sie zum Geburtstag. Doch das stellt sich als absolute Katastrophe heraus, denn Ally denkt nur darüber nach, was alles in ihrem Leben schief gelaufen ist.

Diese Serie ansehen:

Ally hat Geburtstag und das Büro will ihr ein Lied singen, doch sie wehrt sich dagegen. Außerdem hat Elaine für sie einen Stripper organisiert, doch sie fühlt sich dabei auch nicht wohl und geht wieder aus ihrem Büro. Ally findet es schlimm, 28 zu werden, da sie bald 30 wird.

Elaine will für Ally eine Party in der Bar organisieren, um sie aufmuntern. Dann kommen sie auf den Fall von Marc Henderson zu sprechen, bei dem Marc in ein Haus eingebrochen ist. Hierbei werden sie gegen Renée antreten.

Die Frau, bei der Marc eingebrochen ist, sagt, dass er mitten in der Nacht ihren Fuß kitzelte. Sie ist dreimal mit ihm ausgegangen und sagte ihm, dass sie gerne ein Fußmassage hätte.

Elaine lässt Greg Papiere unterschreiben und fragt ihn, ob er etwas für Ally bei ihrer Party singen kann.

Marc sagt, dass nach dem dritten Date alles gut lief und sie ihm sagte, dass sie Fußmassagen mag, genauso wie von Männern überrascht zu werden. Dies empfand er als Aufforderung, zumal sie ihre Tür nicht abgeschlossen hatte.

Greg bringt Ally nach Hause und als sie ihn bittet, mit nach oben zu kommen, verneint er, da er früh eine Visite hat. Dann küsst er sie und sie bittet ihn noch einmal, mit nach oben zu kommen, doch er sagt, dass er dies später machen wird. Ally ist etwas verärgert.

Elaine probt ihren Song für Allys Party, als Greg auftaucht und am Klavier proben will.

Marc ist überzeugt, dass die Geschworenen auf seiner Seite sind, doch Ally denkt das nicht. Ally soll nicht in den Fall einbringen, dass er auf Füße steht. Später ist Greg wieder bei Ally und sie zeigt ihm, dass sie etwas böse ist, da er nicht mit raufgekommen ist. Dann geht sie auf die Toilette und beschwert sich bei Georgia über ihren Fall, dann über ihr Leben. Sie wollte mit 28 schon viel mehr erreicht haben. Sie wollte einen Mann haben und auch schon ein Kind.

Später in der Bar beginnt Elaines Party für Ally. Diese ist zunächst nicht sehr begeistert, was sich jedoch ändert, als sie sieht, dass Renée auch mitsingt. Dann kommt die klagende Frau und Ally bittet sie die Klage fallen zu lassen. Doch sie möchte das nicht, da Marc sie zu Tode erschreckt hat. Doch Ally merkt, dass es etwas anderes ist, was sie stört. In ihrem Büro gesteht die Frau, dass sie immer nur Versagern begegnete und bei Marc dachte sie, dass er anders sei. Sie empfindet seinen Fetisch als Krankheit, doch dann kommt er und entschuldigt sich bei ihr. Er wollte nur erotisch sein, was sie jedoch nicht glaubt. Ally diskutiert danach mit Renée und bietet ihr an, Mark in eine Therapie zu schicken, als plötzlich Greg für sie singt, was sie zunächst freut, doch als Renée dazukommt und mit ihm singt, ist Ally weniger glücklich. Sie ist so traurig, dass sie sogar die Bar verlässt.

Zu Hause erklärt Renée Ally, dass sie ihm nur die Show stehlen wollte, sie würde Ally niemals einen Mann ausspannen. Als dann Greg kommt, lässt sie ihn rein, obwohl sie sauer ist. Doch sie verzeiht ihm und Renée schnell. Als Ally ihn in ihr Zimmer zu locken versucht, gesteht er ihr, dass er bald wegzieht, da er eine neue Stelle hat. Doch er hat sich verliebt und will sie zu ihrem Geburtstag ausführen. Doch sie will das nicht, bedankt sich für den tollen Song und sagt, er soll gehen, da sie noch einen Fall vorbereiten muss.

Am nächsten morgen steht Ally vor dem Spiegel und hört ihre Hymne und tanzt dazu, was sie sehr glücklich macht, bis sie in ihrem Zimmer eine Puppe sieht, die aussieht wie ein Mann. Sie nimmt die Puppe und verprügelt sie. Dann kommt Renée und will sich noch einmal entschuldigen, doch Ally sagt, dass es nicht ihre Schuld sei.

In der Kanzlei stellt Elaine Georgia ihre neueste Erfindung vor: Die Eisbrille, die gegen geschwollene Augen hilft.

Ally sagt vor Gericht, dass Marcs Einbruch nur ein dummes Versehen war, das durch seine Einsamkeit entstand. Doch Renée sagt, dass er einfach eingedrungen ist und sie sexuell belästigte. Die Geschworenen entscheiden jedoch für Allys Variante, doch nach der Verhandlung rät Ally Marc zu einer Therapie. Dieser geht zu der Klägerin und fragt sie, ob sie noch einmal ausgehen können, was diese nach anfänglichem Zögern bejaht. Dann kommt Greg und sagt Ally, dass sein Umzug schon geplant war, bevor er Ally kennen lernte.

In der Kanzlei fragt Ally Elaine, ob sie ihr etwas geschenkt hat. Elaine sagt, dass die Party das Geschenk war, doch Ally meint, dass sie dies nur gemacht hat, um aufzufallen. Genau dasselbe ist die Sache mit der Eisbrille. Ally fragt, wie lange sie das noch machen will und Elaine antwortet, sie tut es so lange, bis sie auffällt. Dann lädt Ally sie zum Essen ein, doch Elaine will nicht. Außerdem macht Ally ihr ein Kompliment für ihren Auftritt.

Am Ende der Folge laufen Ally und Renée durch die Straßen und Ally bekommt von Renée Luftballons geschenkt.

Willi Illmer - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Ally McBeal" über die Folge #1.19 Happy Birthday diskutieren.