Episode: #7.08 Der Antrag

In der "Vampire Diaries"-Episode #7.08 Der Antrag schmeißen Julian und Lily Salvatore eine Party schmeißen, um das Jubiläum von Mary Louise und Nora Hildegard zu feiern. Derweil begeben sich Stefan und Damon auf einen gefährlichen Weg, um den bedrohlichen Julian auszuschalten. Unterdessen muss Caroline Forbes sich ihrer neuen Realität stellen, was ihre Beziehung mit Stefan gefährden könnte, nachdem Valerie Tulle etwas Unglaubliches enthüllt hat. Um ihre Familie zu beschützen, muss Lily schlussendlich die schwierigste Entscheidung ihres Lebens treffen.

Diese Episode ansehen:

Foto: Ian Somerhalder, Vampire Diaries - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Ian Somerhalder, Vampire Diaries
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Drei Jahre in der Zukunft: Damon befindet sich angekettet im Produktionsstudio und seine Mutter Lily tritt ihm gegenüber, die die mysteriöse Jägerin ist, die hinter Stefan her ist.

Während Lily nachdenklich neben Julian im Bett liegt, spricht Stefan mit Damon und Enzo den Plan durch, wie sie Julian noch heute töten werden. Damit Lily ihrem Plan nicht ebenso zum Opfer fällt, wollen sie die Verbindung zwischen ihr und Julian mit Hilfe von Nora, Beau oder Mary Louise brechen. Allerdings glaubt Enzo nicht, dass einer der drei ihnen wirklich helfen wird, da Julian für sie wie ein Vater ist. Aus diesem Grund will Valerie den anderen die erzählen, was Julian ihr damals angetan hat, in der Hoffnung, dass sie sich so gegen ihn stellen.

Im Haus der Salvatores tollen die Heretics derweil glücklich beim Frühstück herum, da heute der Jahrestag von Nora und Mary Louise ist. Als Julian erkennt, dass Lily diesen vergessen hat, behauptet er schnell, dass Lily für die beiden eine Party geplant hat, um diesen Tag gebührend zu feiern. Nora und Mary Louise können dies jedoch nicht glauben, da Lily keine Person ist, die Spaß an einer Party hat, wollen sich jedoch gerne vom Gegenteil überzeugen lassen.

Caroline schreibt in der Zwischenzeit einen Tagebucheintrag für Elena und klärt sie darin über ihre derzeitige Schwangerschaft mit Alarics Zwillingen auf. Dann bekommt sie einen Anruf von Matt, der ihr erzählt, dass die ganzen Menschen, die Julian beeinflusst hatte, verschwunden sind. Er will der Sache gemeinsam mit Caroline nachgehen, doch diese sagt ihm ab und gesteht ihm, dass sie wirklich schwanger ist, was sie später auch Stefan gestehen will.

Enzo stattet Lily einen Besuch ab, die auf der Suche nach einem Gedicht für Nora ist. Enzo kennt dieses Gedicht und zitiert es, was Lily fasziniert. Dann spricht er die Situation mit Julian an und bittet sie, dass sie gemeinsam mit ihm verschwindet. Doch Lily will nicht einfach gehen, da sie die Verantwortung für ihr Handeln übernehmen möchte. Die beiden küssen sich daraufhin, doch Lily beendet den Kuss schließlich.

Julian bringt Nora und Mary Louise zu ihrer Party und sie sind begeistert, dass er so viele Menschen organisiert hat, die mit den beiden feiern und von denen sie sich ernähren können. Als Lily jedoch ankommt, ist sie entsetzt, was Julian getan hat. Um jedoch die Party nicht zu sprengen, lässt sie sich darauf ein und meint, dass der heutige Abend eine Ausnahme sei, auch wenn ihr das sichtlich schwer fällt.

Stefan erhält die Nachricht von Lily, wo die Party befindet und will sich gleich mit Damon und Valerie auf den Weg machen. Doch Caroline steht plötzlich vor der Tür, sodass Valerie schnell mit Damon verschwindet und Caroline Stefan eröffnet, dass sie mit Alarics Zwillingen schwanger ist. Stefan ist vollkommen schockiert und weiß nicht, was er dazu sagen soll. Dann erklärt er Caroline, dass er leider gehen muss, da sie nur ein kleines Zeitfenster mit Julian haben, verspricht aber, dass sie später noch mal darüber sprechen.

Auf der Party zeigt Mary Louise Julian einen Ring, mit dem sie um Noras Hand anhalten will. Er freut sich für sie, überreicht ihr jedoch einen anderen Ring, mit dem sie ihren Antrag machen kann. Lily überreicht Nora derweil einen Band mit Gedichten. Julian unterbricht die beiden und fordert Lily zum Tanzen auf, wobei er ihr einmal mehr seine Liebe gesteht. Da er glaubt, dass Lily zu sehr von der Fantasie, dass Stefan und Damon sich ihnen anschließen, zurückgehalten wird, bittet er sie sich von einem Menschen zu ernähren und so wieder ein volles Familienmitglied der Heretics zu werden. Lily lässt sich darauf ein, was Damon missbilligend beobachtet, als er ins Haus kommt.

Umgehend geht Lily Damon nach und erklärt ihm, dass sie sich von einem Menschen ernähren musste, damit Julian keinen Verdacht schöpft. Erneut entsteht ein Streit zwischen den beiden, bei dem Damon mehr als deutlich macht, wie sehr er Lily verachtet. Mary Louise hält zur gleichen Zeit um Noras Hand an, die den Antrag glücklich annimmt. Valerie kommt zu ihnen und gratuliert den beiden.

Vollkommen niedergeschlagen von Lilys Abweisung, ernährt sich Enzo von einer jungen Frau und wird dabei von Matt erwischt. Das Mädchen verschwindet daraufhin schnell und Matt macht Enzo deutlich, dass niemand ihn wirklich um sich haben will, weshalb er sich fragt, was Enzo überhaupt noch hier macht. Enzo entgegnet, dass er sich das gleiche fragen kann, da er von allen ausgeschlossen wird und nicht weiß, was wirklich in der Stadt vor sich geht. Als Enzo dann verschwindet, wird er vor der Tür mit Eisenkraut-Pfeilen beschossen und in einen Van gepackt.

Valerie und Lily klären Beau, Nora und Mary Louise darüber auf, dass sie Julian töten wollen und erzählen ihnen, dass er Valeries ungeborenes Kind damals ermordet hat. Mary Louise kann nicht glauben, dass Julian dies getan hat, doch Lily macht deutlich, dass er Lily damit an sich binden konnte, da diese nie mit ihm gegangen wäre, hätte sie einen Enkel gehabt. Beau glaubt den beiden Frauen und stellt sich auf ihre Seite. Ebenso Nora. Nur Mary Louise will nicht glauben, dass Valerie ihnen die Wahrheit sagt, da sie zu oft gelogen hat. Zur gleichen Zeit konfrontieren Stefan und Damon Julian und greifen ihn an, bis er bewusstlos zusammenbricht. Sie binden Julian fest und Stefan geht anschließend zu seiner Mutter, um sie darüber zu informieren, dass sie nun die Verbindung trennen können. Dabei berichtet er ihr davon, dass Caroline schwanger ist und er nicht wirklich gut reagiert hat. Lily erkennt, dass Stefan Caroline wirklich liebt und meint, dass er sich darauf vorbereiten sollte, dass sie eines Tages alles für ihre Kinder geben wird. Stefan macht seiner Mutter deutlich, dass er ihr schon längst verziehen hat und bekräftigt sie darin, dass auch Damon ihr eines Tages verzeihen wird.

Valerie nutzt die Gelegenheit, um Julian endlich mal die Meinung zu sagen. Doch dann taucht Mary Louise plötzlich auf und befreit Julian, da sie immer noch nicht glauben kann, dass Valerie die Wahrheit sagt. Caroline erhält derweil einen Anruf von Stefan, der sich für sein Verhalten entschuldigt und ihr versichert, dass er sie liebt und sie das Ganze gemeinsam durchstehen werden.

Als Nora erfährt, was Mary Louise getan hat, gibt sie ihr den Ring wieder zurück, da sie nicht länger mit ihr in einer Beziehung sein kann. Als Lily zu Julian kommt, hat dieser sowohl Damon als auch Valerie angekettet und verlangt nun von Lily, dass sie sich für eine Familie entscheidet, da sie nicht beides haben kann. Lily kann sich jedoch nicht entscheiden und beschließt vielmehr ihr eigenes Leben und somit auch das von Julian zu beenden, indem sie sich einen Pflock ins Herz rammt. Entsetzt stürzt sich Julian auf die sterbende Lily, da er ihre Verbindung schon längst aufgehoben hat und so nicht mit ihr sterben wird, was ihm das Herz bricht. Als Stefan und Nora auftauchen, verschwindet Julian.

Enzo wacht wieder auf und findet sich in einem Käfig wieder. Matt kommt zu ihm und erklärt, dass er weiß, dass er Mystic Falls nicht alleine beschützen kann, weshalb er sich die Hilfe von Freunden geholt hat.

Zur gleichen Zeit verabschieden sich Nora und Beau von Lily, die nicht mehr zu retten ist. Auch Stefan verabschiedet sich von seiner Mutter, die ihrem Sohn das Versprechen abnimmt, dass er sein Leben in vollen Zügen genießt. Wütend über Lilys anstehenden Tod, zertrümmert Julian derweil das Haus und erklärt Mary Louise dann unter Tränen, dass er die Liebe seines Lebens verloren hat. Mary Louise kann nicht glauben, dass sie mit Schuld an Lilys Tod trägt, da sie die Verbindung zwischen ihr und Julian vernichtet hat. Valerie verabschiedet sich währenddessen von Lily, sodass nur noch Damon und Stefan mit ihrer Mutter zurück bleiben. Lily entschuldigt sich bei Damon, der jedoch immer noch nicht bereit ist ihr zu verzeihen, sodass Lily mit dem Wissen, dass ihr Sohn ihr nicht verziehen hat, verstirbt.

Drei Jahre in der Zukunft: Lily entschuldigt sich bei Damon, da sie ihn nicht retten kann, weil er mit Werwolf-Gift vergiftet wurde und somit bald sterben wird. Damon nutzt die Gelegenheit, um sich nach Jahren bei seiner Mutter zu entschuldigen, muss dann jedoch erkennen, dass es gar nicht Lily ist, die vor ihm steht, da er sich das nur eingebildet hat.

Annika Leichner - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Melanie E. vergibt 6/9 Punkten und schreibt:
    Ich bin überrascht und gleichzeitig erfreut, dass es "Vampire Diaries" auch nach sieben Staffeln schaffen kann, mich als Zuschauer zu überraschen und neugierig auf die Zukunft zu stimmen,...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Vampire Diaries" über die Folge #7.08 Der Antrag diskutieren.