Episode: #2.18 Der letzte Tanz

Während die Schüler Vorbereitungen für den 1960er-Jahr-Ball treffen, erhält Elena beunruhigende Nachrichten von Klaus. Bonnie versucht Jeremy zu überzeugen, dass sie stark genug ist, um Elena zu helfen, dennoch wendet sich Jeremy besorgt an Stefan. Caroline überredet Matt, sie zu dem Tanz zu begleiten. Damon und Alaric beaufsichtigen den Ball, da sie Klaus erwarten, doch dieser macht alle nervös duch seine Spielchen.

Diese Episode ansehen:

Foto: Katerina Graham, Vampire Diaries - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Katerina Graham, Vampire Diaries
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Klaus, der in Alarics Körper steckt, durchsucht Alarics Wohnung und will von Katherine alles Wichtige erfahren. Sie erzählt ihm unter anderem von Elijah und der Tatsache, dass die Salvatore-Brüder sowohl den Dolch, als auch die Asche besitzen. Dann bittet sie ihn, dass er sie tötet, doch Klaus verweigert ihr diesen Wunsch und bekommt dann heraus, dass die Brüder zusammen mit Bonnie versuchen wollen, das Hexengrab zu finden, damit sie genügend Macht bekommt. Nachdem Klaus alles aus Katherine herausbekommen hat, beeinflusst er sie so, dass sie sich immer wieder ein Messer in den Oberschenkel rammt, während er sich in der Stadt umsehen will.

Damon und Stefan haben ihren Plan durchgezogen und Elena ihr Haus überschrieben. Während Elena im Beisein von Bonnie den Vertrag unterschreibt, sprechen Stefan und Damon Draußen über Katherines Verbleib und vermuten, dass sie getötet worden ist. Dann ist es getan und die beiden können das Haus nicht mehr betreten. Elena lädt Stefan sofort ein, lässt Damon jedoch zappeln, was er lächerlich findet. Sie will, dass er ihr verspricht keine Spielchen mehr zu spielen und zu akzeptieren, dass sie nun den Ton angibt. Damon stimmt dem missmutig zu und wird dann ins Haus eingeladen. Elena und Bonnie wollen sich dann auf den Weg zur Schule machen, wovon die Brüder gar nicht begeistert sind, jedoch nichts dagegen sagen können, sodass Stefan ihnen folgt.

Matt geht derweil zu Liz und ist panisch, da er vor Caroline nicht so tun kann, als würde er von nichts wissen. Liz verlangt jedoch von ihr, dass er vorerst so tut, als sei alles beim Alten, da sie niemanden in der Stadt mehr vertrauen kann, nachdem sie nun weiß, dass Damon und Stefan Vampire sind, Jeremy und Elena davon wissen und Tyler ein Werwolf ist. Sie will sich erst einen Plan ausdenken und dann handeln und er soll ihr dafür Zeit verschaffen.

In der Schule sieht Elena einen Flyer für einen 1960er-Jahre-Tanz und will dort hingehen. Stefan ist nicht begeistert, doch Bonnie stimmt dem sofort zu, weshalb auch Stefan einlenkt. Dann taucht Klaus in Gestalt von Alaric in der Klasse auf und versucht den Geschichtsunterricht zu meistern, ist jedoch eher fixiert auf Elena.

In der Schule angekommen, geht Matt direkt auf Caroline zu und küsst sie leidenschaftlich, was sie vollkommen perplex aber glücklich erwidert. Er verdeutlicht ihr, dass er mit ihr zum Tanz gehen will, während Bonnie und Jeremy sich streiten, da er nicht zulassen will, dass sie ihr Leben aufs Spiel setzt. Sie werden jedoch von Elena unterbrochen und Jeremy lässt die beiden stehen. Plötzlich taucht eine Klassenkameradin von Elena auf und sagt ihr, dass Klaus gerne mit Elena den letzten Tanz auf dem Ball tanzen würde. Bonnie und Elena wissen sofort, dass sie unter Klaus' Einfluss steht und machen sich auf den Weg zu Damon und Stefan. Auch Klaus, in Gestalt von Alaric, taucht kurze Zeit später bei ihnen auf und kann ohne Einladung ins Haus gelangen. Damon will gemeinsam mit Alaric als Aufpasser zum Ball gehen und Bonnie meint, dass sie die Geheimwaffe gegen Klaus sein wird und zeigt ihre Stärke, indem sie Damon durch den Raum schleudert und verdeutlicht, dass sie Klaus töten kann.

Zurück in Alarics Wohnung, überlegt Klaus sich einen Plan, muss jedoch von Maddox erfahren, dass er nichts gegen Bonnie ausrichten kann, da sie ihn sofort erspüren würde. Maddox macht jedoch klar, dass Bonnie sterben würde, wenn sie die gesamte Kraft gegen Klaus einsetzt, und er einen Zauber anwenden will, damit Klaus in Alarics Körper überlebt, Bonnie jedoch beim Versuch ihn zu töten sterben wird.

Während Matt Caroline zum Ball abholt und Liz erneut einen besorgten Blick zuwirft, machen sich auch Elena und Stefan fertig und sprechen darüber, dass sie Klaus heute Nacht endlich besiegen können. Sie gestehen sich nochmals ihre Liebe und gehen dann zu ihren Freunden auf den Ball. Dort ist auch bereits Klaus, der sich tanzend zu einem von Alarics Schülern macht und diesen für seinen Plan benutzen will. Jeremy will Bonnie derweil seinen Ring geben, da er Angst hat auch sie zu verlieren, doch Bonnie gesteht ihm, dass dieser sie nicht schützt, da er lediglich Menschen vor dem Tod bewahrt.

Als der Ball im vollem Gange ist, geht Dana auf die Bühne und verkündet, dass Klaus Elena den nächsten Song widmet. Damon findet das lächerlich und meint Klaus würde nur mit ihnen spielen und macht dies auch Alaric klar, als er diesen sieht. Als Caroline auf den Ball kommt, deutet Stefan Damon an mit Elena zu tanzen, damit er mit Caroline reden kann. Diese ist auf der Tanzfläche mit Matt, der ihr sagt, wie schön sie heute aussieht. Stefan klärt Caroline dann darüber auf, dass Klaus da ist und Damon bittet Bonnie um einen Tanz und will wissen, ob sie wirklich sterben könnte, wenn sie Klaus gegenüber tritt, was sie ihm bestätigt.

Jeremy hält es nicht mehr aus und geht auf den Schulflur. Stefan folgt ihm und erfährt so, dass Bonnie ihr Leben riskieren will, um Elena zu helfen. Sofort macht sich Stefan auf den Weg zu Elena, um ihr die Wahrheit zu sagen. Elena nimmt Bonnie sofort zur Seite und Damon kann nicht glauben, dass Stefan sofort zu Elena gerannt ist, als er es erfahren hat. Bonnie macht ihrer Freundin klar, dass diese genauso handeln würde, wenn es um Bonnies Leben gehen würde, und sie deswegen nicht darüber diskutieren wird, ihre Kräfte einzusetzen.

Jeremy wird derweil auf dem Schulflur von Alarics Schülern angegriffen und verprügelt. Stefan und Damon kommen ihm sofort zur Hilfe, erkennen jedoch, dass dies zu Klaus' Plan gehören muss, als die Jungen Pflöcke auf sie schießen. Damon macht sich sofort auf den Weg, während Stefan sich um Jeremy kümmert. Doch Klaus ist bereits bei Elena und Bonnie, die kurz darauf erkennen, dass Alaric nicht der ist, der er zu sein scheint. Bonnie greift Klaus an, doch merkt schnell, dass er jederzeit in einen anderen Körper schlüpfen könnte. Sie rennen weg und treffen auf Damon, der Elena wegschickt und von Bonnie aufgeklärt wird, die weiterhin bereit ist alles zu tun.

Elena rennt zu Caroline und fragt, ob diese Stefan gesehen hätte. Matt erkennt, dass Elena in Gefahr zu sein scheint, doch Caroline und Elena tun dies ab. Bonnie ist derweil zurück bei Klaus und greift ihn an. Sie wendet so viel Kraft auf, dass sie Nasenbluten bekommt, doch sie gibt nicht auf. Elena und Stefan treffen dann auf Damon und erfahren, dass Bonnie gegen Klaus kämpft. Sofort rennen sie zu ihr, doch Bonnie verschließt die Tür, sodass sie allein mit Klaus ist, all ihre Kräfte aufbraucht und schließlich zusammenbricht, während Elena dabei zusehen muss. Klaus ist dann plötzlich verschwunden und Elena rennt zum leblosen Körper ihrer Freundin und ist vollkommen fertig. Stefan bringt Elena weg und Damon will sich um die Leiche von Bonnie kümmern. Dann trifft er Jeremy und will mit ihm in Ruhe reden.

Zuhause ist Elena starr vor Schmerz und Trauer um den Tod ihrer besten Freundin. Als Damon nach Hause kommt, geht Elena ihn direkt an und schlägt ihn. Damon sagt ihr dann, dass Bonnie ihren Tod nur vorgetäuscht hat, damit sie eine Chance gegen Klaus haben können. Jeremy ist derzeit bei Bonnie, die sich in dem Haus versteckt, indem die Hexen ermordet wurde. Er konnte Stefan und Elena nicht die Wahrheit sagen, da Klaus glauben muss, dass Bonnie wirklich tot ist. Als Stefan und Damon allein sind, meint Stefan, dass Damon ihn hätte einweihen können. Damon macht jedoch klar, dass er nichts dagegen hat, der böse Bruder zu sein, aber letztlich ist er es, der mit seinen Aktionen Elena am Leben erhält, während Stefan immer nur versucht, alles unter Kontrolle zu haben und niemandem zu schaden. Elena spricht derweil über Videochat mit Bonnie und vergewissert sich so, dass ihre beste Freundin wirklich noch lebt.

Später geht Elena zu Damon und meint, dass sie versteht, warum er es getan hat. Damon verdeutlicht, dass Bonnie die einzige ist, die Klaus töten kann, doch Elena will einen anderen Weg finden. Sie entschuldigt sich, dass sie ihn geschlagen hat, und Damon macht deutlich, dass er immer Elena wählen wird, egal wer dafür sein Leben opfern muss. Elena verabschiedet sich von Damon und geht dann direkt in den Keller, wo sie den Dolch aus Elijahs Körper zieht.

Annika Leichner - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Vampire Diaries" über die Folge #2.18 Der letzte Tanz diskutieren.