Thomas Snow

Der Genetiker Dr. Thomas Snow (Kyle Secor) ist in Staffel 5 der Serie The Flash der totgeglaubte Vater von Caitlin Snow und Ehemann von Carla Tannhauser. Durch die Anwendung von Kryogenetik, um seine ALS-Erkrankung zu heilen, entwickelt er das Alter-Ego Icicle.

Charakterbeschreibung: Thomas Snow, Staffel 5

Thomas und Caitlin haben eine sehr enge Beziehung zueinander und in ihrer Kindheit fördert er ihr Interesse an den Wissenschaften. Unter anderem bringt er ihr die Elemente des Periodensystem bei, sorgt dabei aber für eine kindgerechte Unterrichtung des Materials, indem er mit ihr auch eigene Elemente des Periodensystems erfindet. Das Familienglück der Tannhausers findet ein Ende, als bei Thomas seine ALS-Erkrankung ausbricht. Weil auch seine Tochter das Gen besitzt, versucht er mittels Kryogenetik ein Heilmittel zu finden. Zwar kann er die Krankheit heilen, allerdings entwickeln Caitlin und er alternative Persönlichkeiten, die in seinem Fall bösartig ist. Da Icicle zunehmend die Kontrolle über seinen Körper erlangt und sich die Entwicklung nicht rückgängig machen lässt, unterstützt Carla Thomas dabei seinen Tod zu fingieren. Vorher schreibt er Caitlin einen Abschiedsbrief und hinterlässt in seinen Aufzeichnungen die Nachricht "Caitlin, komm und finde mich".

Nach dem angeblichen Tod lebt Thomas in einer Black-Site-Forschungseinrichtung von Tannhauser Industries am Nordpol, die Carla schließen lässt, so dass Icicle dieser nicht entkommen kann. In der Zeit der Isolierung gelingt es Icicle sich komplett durchzusetzen und weitestgehend den Körper zu kontrollieren. Er steht in dieser Zeit auch in Kontakt mit Harrison Wells, Louise Lincoln und Victor Fries und kann durch Kameras die Geschehnisse bei Star Labs verfolgen, allerdings kann er nicht mit Caitlin in Kontakt treten. Dennoch bekommt er so mit, wie sie nach und nach von seinem fingierten Tod erfährt und ihn schließlich aufspürt. Irgendwann vor ihrem Besuch in der geschlossenen Forschungseinrichtung ersetzt Icicle bestimmte mit Eiskristallen überzogene Hautpartien, um Thomas Gesichtszüge wiederherzustellen.

Als Caitlin Icicle schließlich zusammen mit Barry und Cisco in der Forschungseinrichtung besucht, gibt er sich als Thomas aus und nutzt ihre Abneigung gegen ihre Mutter aus, um sie glauben zu lassen, dass Carla ihn dort zu Unrecht einsperrte. Zusammen mit ihren Freunden bringt sie ihn zu Star Labs und Icicle verbringt einen schönen Nachmittag mit ihr. Dabei bricht er zusammen und eine Schicht von Eiskristallen erscheint auf seiner Haut. Im Zuge der anschließenden Untersuchungen erzählt Icicle Caitlin, dass er bei sich die ALS nicht mit Kryogenetik heilen konnte und dass er nun an seiner experimentellen Behandlung sterben wird. In dem Bestreben ihren Vater zu retten, entwickelt Caitlin gemäß seinen Erwartungen ein Serum, das Icicle eigentlich dazu benutzen möchte, die Persönlichkeit von Thomas für immer vollkommen zu unterdrücken.

Team Flash kommt zwar dahinter, aber Icicle kann ihn das Serum stehlen, das er für die erfolgreiche Wirkung sich am absoluten Nullpunkt verabreichen muss. Caitlin versucht ihn aufzuhalten, indem sie Worte an Thomas richtet, hat aber damit keinen Erfolg. Allerdings tritt durch die Ereignisse wieder ihre Killer Frost-Persönlichkeit hervor, die Icicles Angebot ablehnt, ebenfalls das Serum einzunehmen. Sie empfindet Team Flash als ihre Familie, weil sie sich aufrichtig um sie sorgen. Da sie ihn angreift, flieht Icicle.

In den darauffolgenden Wochen plant Icicle die Zusammenführung seiner Familie, indem er Carla eine Ice-Persona gibt und Caitlins Alter-Ego die Kontrolle über ihren Körper geben möchte. Dafür stiehlt er erst den Cryoatomizer von Tannhauser Industries und entführt dann Carla und Caitlin, die er beim Fertigstellen seiner Maschine in eine Kammer sperrt. Nachdem ihm erfolgreich der Aufbau der Maschine gelungen ist, bringt er Carla darin unter und setzt den Prozess zur Entwicklung einer Ice-Persona in Gang. Da er aber den Fehler gemacht hat, Caitlins Meta-Cuffs zwischenzeitlich einzufrieren, kann sie sich mithilfe von Killer Frost befreien. Sie stellt ihren Vater zu einem Kampf, bei dem es ihm aber gelingt sie zu überwältigen. Als Icicle Killer Frost töten möchte, bringt das Thomas Snow dazu zu intervenieren und wieder die Kontrolle über seinen Körper zu erlangen.

Obwohl es Barry gelingt, Carla aus der Kammer zu retten, hält das Familienglück der Snows nur kurz, weil Cicada alias Grace Gibbons aus der Zukunft vor Ort erscheint, um den Cryoatomizer zu stehlen. Sie liefert sich Kämpfe mit Killer Frost, doch als die Schurkin dabei ist, sie zu töten, schreitet Thomas ein und opfert sich für seine Familie. Im Sterben sagt er Caitlin und Carla, dass es sein größter Fehler war, sie zu verlassen, weil man die Familie nicht im Stich lässt.

Ceren K. - myFanbase