Episode: #1.10 Feuer unterm Dach

Überraschend beendet Dr. Ocean Taras Therapie, worüber Tara so erschüttert ist, dass ihre neue Persönlichkeit Gimme sich zum ersten Mal in der Öffentlichkeit zeigt. Später führt T eine pikante Situation zwischen Marshall und Jason herbei.

Diese Episode ansehen:

Tara erzählt ihrem Videotagebuch von ihrem schmerzhaften Tattoo, das sie jedoch nicht bereut, da es sie mit Kate verbindet. Des Weiteren hatte sie während ihres Übergangs von T zu Tara einen Moment, indem sie wahrnehmen konnte, was T sah und hörte. Am Abend zuvor gab es außerdem einen Augenblick, indem sie Alice sehen konnte. Als sie ihrer Therapeutin das später erzählt, erklärt die ihr, dass dies ein großer Fortschritt sei und Tara weiterhin so hart an sich arbeiten solle. Sie will sie jedoch an einen anderen Therapeuten weiterleiten, der etwas mehr Erfahrung mit Taras Krankheit hat. Tara ist sehr enttäuscht darüber, doch die Therpeutin will ihr deutlich machen, dass dies kein Schlussmachen sei, sondern vielmehr eine Weiterentwicklung für sie.

Marshall ist in der Schule und erzählt seiner Freundin Petula begeistert von Jason. Als der vorbeiläuft, ignoriert er Marshall jedoch, und Petula macht sich Sorgen um Marshall. Kurz darauf erhält er jedoch eine SMS von Jason, der sich mit ihm später bei den Fahrradwegen treffen will. Indessen arbeitet Max und ist genervt von Carol, die ihm sagt, was er alles zu tun hat. Dann kommt Tara an und bringt Max einige Utensilien vorbei, und er merkt sofort, dass etwas nicht stimmt. Tara erzählt ihm von Dr. Ocean, und Max kann verstehen, dass Tara enttäuscht ist. Sie will sich mit Charmaine zu einem Spa-Besuch treffen und über ihre Therapiesitzung nachdenken. Max will sie aufmuntern, muss jedoch wieder zur Arbeit.

Kate geht in Genes Büro, um sich ihren Lohn abzuholen. Gene lässt sie wissen, dass er darüber Bescheid weiß, dass sie ihre Krankheit nur vorgespielt hat und dies eine Suspendierung bedeuten kann. Als er ihr den Scheck überreicht, sieht Kate das Kinderfoto von ihr in seiner Schublade und ist schockiert. Gene erklärt, dass er es an ihrem Kühlschrank gesehen hatte und nicht widerstehen konnte. Er fragt sie, ob auch sie ein Foto von ihm möchte, was sie verwirrt verneint. Kurz darauf unterhält sie sich noch mit ihrer Arbeitskollegin Tonya, die ihr rät, sich an die Personalabteilung der Kette zu wenden. Sie erfährt außerdem, dass Gene regelmäßig die neuen Kellnerinnen belästigt, bei ihr jedoch besonders auffällig ist.

Charmaine besucht mit Tara das Spa, und Tara äußert bereits, dass sie nichts von einer Massage hält, da sie es nicht mag, wenn fremde Leute sie anfassen, doch Charmaine versichert ihr, dass es Spaß machen wird. Als beide bereits in ihren Bademänteln sind, erzählt Charmaine, dass sie am Abend ihr zweites Date mit ihrem Ökoanwalt hat und dafür besonders gut aussehen möchte. Tara macht sich ihrerseits Gedanken darüber, dass Dr. Ocean nicht mehr ihre Therapeutin sein will. Charmaine meint, dass die vier Persönlichkeiten einfach zu viel für die Therapeutin waren.

Beide gehen zu ihrer Massage, und Tara ist bereits ein wenig entspannt, als sie plötzlich aufspringt und eine Panikattacke zu bekommen scheint. Die Masseurin holt sofort Charmaine, und als diese kommt, sitzt Tara bereits zusammengekauert auf dem Boden mit ihrem Bademantel und macht seltsame Geräusche – sie hat sich in Gimme verwandelt. Als Charmaine sie anspricht, rastet Gimme aus und stürmt durch den Raum, wobei sie einige Vorhänge herunterreißt. Nachdem sie darunter zum Vorschein gekommen ist, hat sich Gimme in T verwandelt. Charmaine ist alles wahnsinnig peinlich, und T hat genug von ihr und geht.

Kate ruft gerade die Personalabteilung der Restaurant-Kette an und steckt in einer Computer-Schleife, als ihr Vater und Charmaine ankommen und ihr erzählen, was gerade passiert ist. Sie suchen verzweifelt nach T, als diese plötzlich sehr entspannt auftaucht und Charmaine ärgert. Max fragt T nach Gimme, doch sie schwört, dass sie nichts von Gimme weiß, und Max glaubt ihr. Charmaine will nach Hause, um sich auf ihr Date vorzubereiten, doch Max bittet sie, so lange zu bleiben, bis Tara wieder zurück ist. Charmaine wirkt genervt, lässt sich jedoch darauf ein.

Indessen sind Marshall und Jason mit dem Fahrrad nach Hause gekommen, als T die beiden stört. Sie erkennt, was zwischen den beiden los ist, und verzieht sich wieder, beobachtet sie jedoch aus der Ferne. Marshall fragt Jason, ob sie sich vielleicht wieder einmal bei ihm treffen wollen, wie sie es vor einigen Tagen gemacht haben, und Jason gefällt die Idee, als Marshall plötzlich von seinem Vater gerufen wird. Die beiden verabschieden sich. Als Marshall weg ist, tritt T auf den Plan und bittet Jason, Marshalls Fahrrad in die Scheune zu bringen. Dort macht sie ihm eindeutige Avancen und als Jason erwähnt, dass er erst 16 sei, versichert ihm T, dass sie gleichaltrig seien.

Im Haus erzählt Max seinen Kindern von Gimme, der animalistischen Persönlichkeit von Tara, die sich neu entwickelt hat. Beide sind leicht schockiert, doch Marshall will nach seiner Mutter sehen, die er hinterm Haus vermutet. Er geht zur Scheune und erwischt dort T und Jason, die sich gerade küssen. Er rastet aus und tritt wütend gegen die Scheune, woraufhin sich Jason entschuldigt und geht, und T sich wieder in Tara zurückverwandelt. Marshall stürmt ins Haus und will auch die Entschuldigungen seiner Mutter nicht hören, die daraufhin weinend in Max' Arme sinkt.

Nachdem sich Tara wieder umgezogen hat, trifft sie unten auf Charmaine, die gerade mit ihrem Date telefoniert. Tara entschuldigt sich und will es wiedergutmachen, doch ihre Schwester ist gut drauf und versöhnlich gestimmt. Derweil ruft Kate erneut die Personalabteilung an, während Marshall sich in die Scheune schleicht und dort ein angezündetes Streichholz auf das Bett fallen lässt. Während Kate ihre Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlässt, sieht sie plötzlich, dass die Scheune in Brand steht, und läuft die Treppe hinunter, um ihre Eltern und Charmaine auf das Feuer hinzuweisen. Alle rennen in den Garten, und während die Familie verzweifelt versucht, die brennende Scheune mit Hilfe von Wasserschleuchen zu löschen, sitzt Marshall mit kühlem Gesichtsausdruck auf einem Liegestuhl und beobachtet alles.

Nadine Watz - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Taras Welten" über die Folge #1.10 Feuer unterm Dach diskutieren.