Episode: #2.04 Frescorts

Der beliebteste Mitarbeiter eines Frescorts-Service wird tot aufgefunden. Das Team macht sich daran, herauszufinden, wer für den plötzlichen Tod des Mannes verantwortlich ist. Schließlich führt die Spur zu Randy Mann, der mit dem Opfer zusammen gewohnt hatte. Unterdessen erhält Emerson überraschend Besuch von seiner Mutter.

Diese Serie ansehen:

Der junge Emerson und seine Mutter Calista bilden ein erfolgreiches Detektiv-Duo. Sie schwören einander, sich nie zu belügen.

Ned, Chuck und Olive wundern sich über eine ältere Dame, die im "Pie Hole" sitzt, aber nichts bestellt. Als Emerson in den Laden kommt, begrüßt er die Frau stürmisch und stellt sie seinen überraschten Freunden als seine Mutter Calista vor. Später sprechen Ned und Chuck über Chucks neue Erkenntnis, dass Lily ihre Mutter ist. Ned will Chuck helfen, mit der Tatsache fertig zu werden, doch Chuck verbringt ihre Freizeit momentan mit Olive, mit der sie neuerdings auch zusammenlebt. Ned fühlt sich einsam, gibt dies jedoch nicht zu.

In seinem Büro will Emerson seiner Mutter gerade von seiner vermissten Tochter und dem Pop Up-Buch erzählen, das er basierend auf seinem Leben gebastelt hat und gerne veröffentlichen würde, als Veronica Villanueva das Büro betritt. Sie bittet Emerson, den Mord an ihrem besten Freund Joe aufzuklären. Emerson erklärt seiner Mutter, dass er derzeit auch für den Zahnarzt Dr. Eugene Halifax ermittelt und den Mord an dessen besten Freund Joe aufzuklären versucht. Es handelt sich, wie Fotos beweisen, um denselben Joe, jedoch haben Eugene und Veronica ihn jeweils ganz unterschiedlich beschrieben. In der Leichenhalle weckt Ned Joe auf und es stellt sich heraus, dass Joe von hinten erstochen wurde. Er spricht von einer Downy, der er nie sagen konnte, dass sie sein ein und alles war. Während Joe spricht, läuft ihm Formaldehyd aus allen Körperöffnungen.

Emerson und seine Mutter Calista befragen Eugene und Veronica. Es stellt sich heraus, dass Joe ein "Frescort" war, ein Freund, den man mieten konnte und der sich den Kunden gegenüber so präsentiert hat, wie die es wollten. Daraufhin begeben sich Emerson, Ned, Chuck und Olive zu My Best Friend Inc., dem Frescorts-Service, für den Joe gearbeitet hat. Während sich Chuck und Olive bei dem Service als Miet-Freunde bewerben, sprechen Emerson und Ned mit Buddy Amicus, dem Leiter der Firma. Er war Footballspieler, der Quarterback seines Teams, bis eine Knieverletzung ihn zwang, den Sport aufzugeben. Er zeigt stolz seine Andenken und Fanartikel des Teams, wie unter anderem eine lebensgroße Puppe, die seine ehemalige Football-Montur trägt. Als Buddy kurz abgelenkt ist, wirft Emerson einen Blick in Joes Akte, um dessen Privatadresse herauszufinden. Chuck und Olive stellen sich derweil der Rezeptionistin Barb vor. Barb erwähnt, dass die Mitarbeiter des Frescorts-Services untereinander nicht befreundet sein dürfen und sie Joe deshalb kaum kannte. Barb verspricht jedoch, nicht zu verraten, dass Chuck und Olive Freundinnen sind.

Als Emerson und Ned in Joes Wohnung eindringen wollen, treffen sie auf Joes Mitbewohner Randy. Ned fühlt sich sofort mit Randy verbunden, schließlich hat Ned durch Chucks Auszug auch einen Mitbewohner verloren. Randy verhält sich jedoch verdächtig, als er Emerson daran hindert, Joes Zimmer zu betreten. Im "Pie Hole" betont Emerson seinen Verdacht gegen Randy, doch Ned verteidigt ihn. Chuck und Olive berichten, dass sie bei My Best Friend Inc. noch auf keine Person namens Downy gestoßen sind. Schließlich taucht Randy mit einem Kuchen-Gutschein im "Pie Hole" auf, den Emerson ihm zugeschanzt hat, um in Randys Abwesenheit ungestört Joes Zimmer durchsuchen zu können. Calista hat wegen eines anderen Falls keine Zeit, Emerson zu begleiten, was ihn enttäuscht, da er seiner Mutter noch immer nicht von seiner Tochter erzählen konnte. In Joes und Randys Wohnung entdeckt Emerson eine Rechnung von My Best Friend Inc. an Randy. In Joes Zimmer findet Emerson außerdem zahlreiche ausgestopfte Tiere und ein Glas mit einem menschlichen Blinddarm darin.

Ned und Randy freunden sich weiter an. Randy erzählt, dass er als Kind keine Freunde hatte und in der Schule gehänselt wurde, so dass er viel Zeit mit Tieren verbrachte. Er zeigt Ned seinen Hund, den er nach dessen Tod ausgestopft hat. Kurz darauf trifft Emerson ein und bedroht Randy mit einer Waffe. Randy erklärt, dass er Joe umsonst bei sich wohnen ließ, um einen Freund zu haben. Den Blinddarm hatte Joe ihm einst aus Spass geschenkt. Weiterhin erwähnt Randy, dass Joe geplant hatte, My Best Friend Inc. zu verlassen, um mit einer Frau zusammen zu sein. Zur gleichen Zeit finden Chuck und Olive heraus, dass sich Barb hinter dem Spitznamen Downy verbirgt. Daraufhin schließt Barb die beiden in einen Spind ein.

Emerson erwischt in seinem Büro einen maskierten Einbrecher und überwältigt diesen. Hinter der Maskierung verbirgt sich Calista, die von Emersons Pop Up-Buch erfahren hat und glaubt, dieses stelle sie als schlechte Mutter dar. Emerson erzählt ihr daraufhin von seiner siebenjährigen Tochter und dass er hofft, diese könne durch das Buch, wenn es veröffentlicht werden würde, lernen, ihn zu finden. Emerson und Calista werden von Ned unterbrochen, der sich Sorgen um Chuck und Olive macht. Die beiden Frauen beginnen sich derweil in dem Spind heftig zu streiten, unter anderem über Olives Gefühle für Ned. Als Emerson und Ned die beiden Frauen endlich finden und befreien, stürmt Olive wütend davon.

Chuck, Ned und Emerson begeben sich in Buddys Büro, um Barbs Akte einzusehen. Sie finden jedoch Barbs Leiche. Ned weckt sie auf und sie berichtet, dass sie von einem Maskottchen des Footballteams, für das Buddy früher gespielt hat, umgebracht wurde. Ned erwähnt, dass Randy früher in der Schule fertiggemacht wurde und dass Buddy einer seiner ehemaligen Peiniger sein könnte. Als Buddy in sein Büro kommt, fragt das Trio ihn nach Randy, doch Buddy behauptet, Randy nicht zu kennen. Chuck lässt sich von Buddy dessen Highschool-Jahrbuch geben, um darin nach Randy zu suchen. Als Buddy eilig das Büro verlässt, wollen Chuck, Emerson und Ned ihm folgen und stoßen versehentlich die Puppe mit Buddys Football-Montur um. Als Ned sie aufhebt, erwacht die Puppe plötzlich zum Leben. Unter der Football-Montur und dem Plastik-Gesicht verbirgt sich eine mumifizierte Leiche. Da der Tote mit dem Plastik-Gesicht nicht sprechen kann, zeigt er in dem Jahrbuch, dass er Ares Kostopolous ist, der wahre Quarterback des Teams. Er zeigt im Jahrbuch auch auf Buddy, der in Wahrheit kein Spieler, sondern das Maskottchen der Mannschaft war.

Buddy hielt Ares auf der Highschool für seinen besten Freund, doch als Buddy versehentlich während des Meisterschaftsspiels dem Ball in die Quere kam, wurde er von den Footballspielern, einschließlich Ares, gedemütigt. Daraufhin tötete Buddy Ares und wurde durch die Einnahme von Steroide kräftig genug, um sich selbst als ehemaliger Football-Spieler auszugeben. Als Joe für ihn zu arbeiten begann, dachte Buddy, in ihm endlich einen Freund gefunden zu haben, doch als Joe My Best Friend Inc. verlassen wollte, um mit Barb zusammen zu sein, brachte Buddy ihn und später Barb ebenfalls um. Dass Formaldehyd in Joes Körper rührt von Buddys Versuch her, Joes Leiche gleichfalls zu präparieren und zu behalten.

Buddy kehrt bewaffnet ins Büro zurück und nimmt Chuck als Geisel, doch Emerson kann ihn überwältigen. Danach entschuldigt sich Ned bei Randy wegen des Verdachts und lädt alle Kunden von My Best Friend Inc. ins "Pie Hole" ein, damit diese sich ganz natürlich anfreunden können, was auch gelingt. Chuck teilt Ned mit, dass sie wieder bei ihm einziehen will, doch er macht ihr klar, dass sie weiter mit Olive zusammenleben sollte, damit die beiden Frauen an ihrer Freundschaft arbeiten können. Calista verspricht Emerson derweil, fortan mehr wie eine Mutter und weniger wie eine Freundin zu sein.

Später steht Chuck in eine Decke gehüllt vor Neds Tür. Sie bedankt sich bei ihm und lässt schließlich die Decke fallen, unter der sie splitternackt ist. Ned ist begeistert.

Maret Hosemann - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Pushing Daisies" über die Folge #2.04 Frescorts diskutieren.