Episode: #4.07 Vier in Las Vegas

Lincoln macht sich mit Sara, Sucre und Roland auf den Weg nach Las Vegas, wo Sara von Michaels Krankheit erfährt. Gretchen nimmt gemeinsam mit T-Bag Kontakt zu Michael auf, um die Geheimnisse aus Whistlers Buch endlich zu entschlüsseln.

Diese Serie ansehen:

Gretchen hält T-Bag als Geisel in Whistlers Haus fest. Als sie anfängt, ihn zu foltern, versucht er ihr klarzumachen, wie nützlich er ihr sein könnte, indem er vorgibt, über Scylla informiert zu sein.

In der alten Fabrik erklärt Michael Agent Self, warum sie nach Las Vegas fahren müssen, um dort an den nächsten Scyllakartenbesitzer Scuderi heranzukommen. Agent Self spricht anschließend unter vier Augen mit Mahone, da er einen Ratschlag braucht, wie er sich der Company gegenüber Verhalten soll. Mahone erklärt ihm, wie Michael die Sache in die Hand genommen hat: Anstatt zu fliehen hat er sich Mahone direkt in den Weg gestellt.

Die Sekretärin von Gate ruft Bellick an. Auf der Suche nach T-Bag hatte er ihr seine Nummer hinterlassen, und nun bietet sie ihm Informationen gegen Bezahlung an. Michael beauftragt Linc mit Sara, Sucre und Roland nach Las Vegas zu fahren und Scuderis Karte zu kopieren, während er mit Mahone und Bellick vor Ort bleiben wird, um die Sache mit T-Bag zu regeln.

Als Michael, Mahone und Bellick sich mit der Sekretärin treffen, laufen sie geradewegs in die Falle, denn plötzlich taucht T-Bag auf und bedroht sie mit einer Waffe. Mahone kann fliehen, Michael, Bellick und die Sekretärin aber werden von T-Bag in einem Van zu Whistlers Haus gebracht. T-Bag droht, Michael zu töten, wenn er nicht hilft, Whistlers Notizen in dem Vogelbuch zu entschlüsseln.

Mahone setzt sich mit Agent Self in Verbindung und bekommt von ihm den Monitor für die Ortungsgeräte, die Michael und Bellick noch umgeschnallt haben. Mahone fordert Agent Self auf, sich an den Plan zu halten.

Linc und sein Team erreichen Las Vegas. Während sie das Casino betreten, wird Roland von den Sicherheitsleuten an den Überwachungsmonitoren erkannt. Sara macht sich Sorgen, weil sie noch nichts von Michael gehört hat. Linc versucht, sie zu beruhigen, aber sie merkt, dass er auch sehr angespannt ist. Auf ihr Drängen hin erzählt Linc ihr, dass Michaels und seine Mutter einen Gehirntumor hatte. Michael ist nun in demselben Alter und zeigt dieselben Symptome, die sie hatte, kurz bevor sie starb.

Michael findet zwischen den Seiten aus dem Vogelbuch die Seite, auf der "Gate" geschrieben steht. Diese nimmt er an sich und versucht T-Bag gegenüber Zeit zu schinden. Nachdem T-Bag droht, die Sekretärin vor Michaels Augen zu erschießen, gibt er zu, dass es sich bei Whistlers Aufzeichnungen um die Baupläne des Gate-Gebäudes handelt. Gretchen, die sich in einem anderen Raum des Hauses versteckt, wird auf Bellicks Ortungsgerät aufmerksam.

Mahone sucht das Haus auf, von dem ihm über den Monitor angezeigt wird, dass Michael und Bellick sich darin aufhalten. Er findet es aber leer vor, nur die Ortungsgeräte liegen auf dem Tisch. Unter einem Stuhl entdeckt Mahone einen Origamivogel, als er ihn auseinanderfaltet, sieht er den Vermerk "Gate" draufstehen.

T-Bag hat Michael, Bellick und die Sekretärin in deren Wohnung gebracht, dort soll Michael die Baupläne zusammensetzen. Michael erklärt T-Bag, dass Scylla das schwarze Buch der Company ist. T-Bag glaubt, durchschaut zu haben, dass Michael genauso scharf darauf ist wie er, Geld zu kassieren.

General Krantz gibt Wyatt den Auftrag, Agent Self zu töten, so dass es wirkt wie ein Unfall. Wyatt findet Selfs Haus aber verlassen vor. Indessen taucht Self in General Krantz' Büro auf und konfrontiert ihn mit Ermittlungsdaten, die er vorher aus den Archiven ausgegraben hat. Self stellt klar, dass diese Daten einen großen Wirbel um die Person des Generals auslösen würden, wenn Agent Self plötzlich ermordet aufgefunden werden würde.

In Las Vegas setzt Linc sich neben Scuderi an den Pokertisch, um sich in die Nähe der Karte zu bringen. Rolands Computer kann die Daten nicht erfassen, da es im Casino zu viele Signale gibt, für die Rolands Gerät ursprünglich konzipiert worden war. Sucre folgt Scuderi zum Pool und stellt fest, dass Scuderi die Karte nicht bei sich tragen kann, da er nur Badehose und Hemd trägt. Sara wird darauf angesetzt, Scuderi zu verführen, damit er sie mit auf sein Zimmer nimmt. Er lehnt aber ab, und der Barkeeper flüstert Sara zu, dass Scuderi eine Vorliebe für Männer hat. Somit wird Sucre als nächstes auf Scuderi angesetzt.

Gretchen bringt den Mitarbeiter von Gate, der T-Bag gegenüber misstrauisch geworden war, in ihre Gewalt, zwingt ihn dazu, seine Kündigung zu unterschreiben, und ermordet ihn anschließend. T-Bag geht indessen mit Michael in Whistlers Büro bei Gate. Michael erklärt, dass es um den Nebenraum geht, den T-Bag selbst bereits entdeckt hatte. Michael reißt den Teppich raus, öffnet eine darunterliegende Klappe und beide steigen in den Schacht hinab. Als Mahone von hinten auftaucht, überwältigen Michael und er T-Bag und sperren ihn in einen Kellerraum.

Sucre legt sich am Pool neben Scuderi, der sofort aufmerksam wird und ihn auf sein Zimmer einlädt. Sucre kommt der Scyllakarte dort nahe genug, damit Roland die Daten kopieren kann. Kurz darauf stellt sich heraus, weshalb Scuderi Sucre auf sein Zimmer eingeladen hat, er bietet ihm Geld dafür, mit seiner Frau zu schlafen. Als Linc, Sucre, Sara und Roland das Hotel verlassen wollen, hält Roland kurz bei den Spielautomaten an und gewinnt mit Hilfe seines Geräts sofort viel Geld. Die Sicherheitsleute verweisen ihn des Casinos, nehmen ihm aber vorher noch das Kopiergerät ab.

Michael erklärt Mahone und Self die Baupläne. Die Stelle, an der Scylla decodiert werden kann, liegt unterhalb von Gate. Für die genaue Lokalisierung fehlen einige Seiten aus dem Vogelbuch. Als sie das Gebäude verlassen, klingelt ein Handy, welches unter einem Mülleimer liegt. Gretchen ist am Apparat und teilt Self mit, dass sie das Vogelbuch hat. Sie fordert, dass T-Bag wieder freikommt. Self weiß nicht, wer sie ist, da übernimmt Michael das Handy und erkennt ihre Stimme.

Nicole Oebel - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Emil Groth vergibt 4/9 Punkten und schreibt:
    Damit Michaels Team auf zwei Hochzeiten gleichzeitig tanzen kann, werden kurzerhand zwei Gruppen gebildet. Die parallel laufenden Handlungen halten das Tempo immerhin hoch, der Qualität hilft das...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Prison Break" über die Folge #4.07 Vier in Las Vegas diskutieren.