Episode: #6.19 Die Schwarze Fee und das Erwachen der Nacht

In der "Once Upon a Time"-Episode #6.19 Die Schwarze Fee und das Erwachen der Nacht erfährt Rumpelstilzchens (Robert Carlyle) Mutter Fiona (Jaime Murray) durch die gute Fee ihres Sohnes, welches Schicksal ihm prophezeit wurde und sie setzt alles daran, dieses zu verhindern. Schließlich muss Fiona eine Entscheidung treffen, die ihr Lebens und das ihres Sohnes für immer verändern wird. Gleichzeitig muss sich Mr. Gold in Storybrooke mit einer ähnlichen Situation auseinandersetzen.

Diese Serie ansehen:

Foto: Ginnifer Goodwin, Once Upon a Time - Copyright: 2019 ABC Studios
Ginnifer Goodwin, Once Upon a Time
© 2019 ABC Studios

Vor vielen Jahren im Zauberwald: Die rote und die blaue Fee fliegen durch den Nachthimmel, während Fiona in den Wehen liegt und den zukünftigen Rumpelstilzchen zur Welt bringt, wobei ihr Mann Malcolm ihr zur Seite steht. Nachdem Fiona einen gesunden Jungen entbunden hat, tauchen die rote Fee, Tiger Lily und die blaue Fee bei ihr auf, um der frisch gebackenen Mutter zu gratulieren. Sie teilen ihr mit, dass Tiger Lily die gute Fee von Fionas und Malcolms Kind sein wird und berichten, dass der Junge ein ganz besonderes Kind ist. Er wurde mit dem Schicksal geboren, der Retter zu sein.

In Storybrooke versucht Mr. Gold mit der Magie eines nicht geschlüpften Dracheneis die Mutter Oberin aus ihrem Schlaf zu erwecken. Die sind dabei zugegen, doch der Zauber scheint nicht zu wirken. Mr. Gold verlässt daraufhin wütend seinen Laden und Belle folgt ihm, um ihn zu beruhigen, da sie erkannt hat, dass Mr. Gold wegen des bevorstehenden Kampfes gegen seine Mutter sehr nervös ist. Um Gideons Herz zurück zu bekommen, verspricht Belle, an Mr. Golds Seite zu kämpfen. Die beiden werden von Emma unterbrochen, die sie zurück in den Laden ruft, da der Zauber bei der Mutter Oberin doch noch angeschlagen hat. Gleich darauf öffnet die Mutter Oberin die Augen und wird sofort von Hook belagert, der von ihr erfahren will, wo sich die andere Hälfte des Zauberstabes befindet, die sie laut Tiger Lily suchen müssen. Schnell schreitet Snow ein und möchte der Mutter Oberin erst einmal eine Verschnaufpause gönnen, doch die Mutter Oberin verkündet, dass sich der Zauberstab im Zentrum von Storybrooke befindet. Anschließend stellt sich heraus, dass nicht Snow und David anwesend sind, sondern die Schwarze Fee und Gideon, die die Gestalt der beiden angenommen haben. Die Schwarze Fee entführt die Mutter Oberin und als Gideon ihr folgen will, legt Mr. Gold seinem Sohn ein Armband an, durch das Gideon seine Magie nicht mehr einsetzen kann. Er verkündet, nun Gideons Herz von der Schwarzen Fee zu beschaffen.

Zelena versucht erfolglos, ein Bett für Robin aufzubauen und muss erkennen, wie mühsam ein Leben ohne Magie ist. Daraufhin bietet Regina ihrer Schwester ihre Hilfe an, doch Zelena, die sich so hilflos fühlt und nicht weiß, wie sie Robin in Zukunft beschützen soll, möchte dies allein bewältigen.

Belle und Mr. Gold haben ihren Sohn an einen Stuhl gefesselt und möchten, dass er ihnen verrät, wo die Schwarze Fee sein Herz versteckt hält. Diese Frage kann Gideon seinen Eltern nicht beantworten, woraufhin Mr. Gold beschließt, in Gideons Traumwelt einzutauchen, da Gideon ihm dort von dem Versteck berichten kann, ohne dass die Schwarze Fee davon erfährt und ihn bestraft. Im Anschluss sorgt Mr. Gold mit Traumsand dafür, dass Gideon einschläft und auch Emma, die ihn begleiten soll. Dann wendet er den Sand von Morpheus bei sich selbst an. Kurz darauf tauchen Mr. Gold und Emma in der Traumwelt auf, doch von Gideon fehlt jede Spur. Die beiden machen sich auf die Suche nach ihm und entdecken dabei das Haus, in dem Mr. Gold geboren wurde.

Glücklich singt Fiona für ihren Sohn, dem sie noch immer keinen Namen gegeben hat. Sie macht sich große Sorgen um ihn, da sie herausgefunden hat, dass ihr Kind zwar mit viel guter Magie gesegnet wurde, doch es wurde auch prophezeit, dass im gleichen Winter der dunkle Gegner ihres Sohnes geboren wird, der eine mondförmige Narbe hat, und dass die beiden sich später in der finalen Schlacht einen Kampf auf Leben und Tod liefern müssen. Fiona möchte ihren Sohn davor bewahren und stielt Tiger Lily den Zauberstab. Sie wendet ihn auf sich an, wodurch sie sich in die goldenen Fee verwandelt.

Da die finale Schlacht naht, hat Regina Zelena ein Auto besorgt, mit dem jene gemeinsam mit Robin dann die Stadt verlassen soll, um sich in New York in Sicherheit zu bringen. Regina steigt nun mit ihrer Schwester in den Wagen und will ihr das Fahren beibringen. Dabei stellt sich Zelena alles andere als gut an und will schon die Hoffnung aufgeben, doch Regina wirft ein, dass sie hofft, Zelena könnte im Ernstfall auch Henry mitnehmen und sich um ihn kümmern, sollten Regina und die Charmings dazu nicht mehr in der Lage sein. Für das Vertrauen, das Regina in sie steckt, dankt Zelena ihrer Schwester sehr. Dann wird Regina von den Charmings angerufen, die im Uhrenturm, der das Zentrum von Storybrooke markiert, erfolglos nach dem zweiten Teil des Zauberstabes suchen. Snow bittet Regina um Hilfe und jene merkt an, dass mit dem Zentrum auch Grannys gemeint sein kann, da sich dort immer alle zusammenfinden.

In den Minen singt die Schwarze Fee das Lied, das sie ihrem Baby früher immer vorgesungen hat und verlangt dann von der Mutter Oberin, dass sie ihr verrät, wo sich die zweite Hälfte des Zauberstabes befindet. Die Mutter Oberin weigert sich, der Schwarzen Fee zu helfen, woraufhin jene ihr mit Folter droht.

Gemeinsam mit Tiger Lily sucht Fiona als Fee nun jedes Neugeborene auf und prüft, ob es eine mondförmige Narbe hat und somit der Gegner ihres Sohnes sein wird. Sie hat jedoch keinen Erfolg und muss erkennen, dass es der letzte Tag des Winters ist und keine weiteren Kinder mehr geboren werden, die sich als Gegner ihres Sohnes erweisen könnten. Als nächstes möchte Fiona mit der Hilfe von Tiger Lily zwei uralte Zauber mit einander kombinieren, um so einen neuen Zauber zu erschaffen und ihren Sohn zu schützen. Tiger Lily ist dagegen, da es verboten ist, neue Zauber zu schreiben. Davon will Fiona nichts hören und sie verlangt, dass Tiger Lily ihr die nötigen Zutaten aus dem geheimen Versteck der Feen besorgt.

In der Traumwelt fragt Emma nach der Hintergrundgeschichte von Mr. Gold und seiner Mutter. Sie hinterfragt, ob Mr. Gold tatsächlich auf Emmas Seite steht, was er sofort beteuert. Anschließend erzählt Mr. Gold, wie lieblos seine Mutter mit ihm umgegangen ist und dass sie sich nicht einmal die Mühe gemacht hat, ihm einen Namen zu geben, bevor sie ihn im Stich gelassen hat. Im Anschluss taucht Gideon bei den beiden auf und Mr. Gold nimmt seinen Sohn glücklich in die Arme. Daraufhin bedankt sich Gideon dafür, dass sein Vater für ihn kämpft, doch er kann seinem Vater noch immer nicht verraten, wo sich sein Herz befindet, da die Schwarze Fee ihm nicht gesagt hat, wo sie es versteckt hält. Mr. Gold ist erschüttert, da Gideons Herz für immer verloren ist, wenn Emma sich in die finale Schlacht stürzt und die Fee besiegt, oder die Fee gewinnt und das Herz für immer behält. Gideon jedoch weißt seinen Vater darauf hin, dass sie sich nicht in seiner Traumwelt befinden, sondern in der von Mr. Gold und dass es dort etwas gibt, dass Mr. Gold dringend erfahren muss. Mr. Gold hat die Chance, das dunkle Geheimnis seiner Mutter zu enthüllen: den Grund, weshalb die Fee ihren Sohn nicht groß gezogen hat.

Die Charmings erreichen Grannys, wo Regina bereits eifrig nach der zweiten Hälfte des Zauberstabes sucht, was Granny gewaltig gegen den Strich geht. Auch Snow, David und Hook beginnen mit der Suche. Schließlich entdecken sie die Zauberstabhälfte hinter der Jukebox und augenblicklich taucht die Schwarze Fee auf. Sie verlangt, dass man ihr den Zauberstab aushändigt, aber Regina denkt garnicht daran und ist bereit, sich mit der Fee zu duellieren. Bevor es zu einem handfesten Kampf kommt, taucht Zelena mit dem Auto auf und legt es darauf an, die Fee zu überfahren. Jene flieht daraufhin und Zelena freut sich, dass die Fahrstunde von Regina doch noch etwas Gutes bewirkt hat.

Um das Geheimnis seiner Mutter in Erfahrung zu bringen, muss Mr. Gold die Erinnerung daran, weshalb seine Mutter ihn verlassen hat, zulassen. Nach gutem Zureden von Emma ist er schließlich dazu bereit und erfährt, dass er als Retter geboren wurde.

Im Versteck der Feen wiegt Fiona ihren Sohn in den Armen und hat einen Zauberspruch geschrieben, den sie aussprechen möchte, um ihn zu schützen. Als Tiger Lily den Spruch liest, erkennt sie die dunkle Magie darin und will Fiona daran hindern, den dunklen Fluch auszusprechen. Dabei zieht sich Fiona eine Schnittwunde zu und Fiona erklärt, dass sie nicht zulassen kann, dass dieser Fluch aktiviert wird, da er nicht nur den Gegner des Retters sondern auch jedes andere Kind in ein Land ohne Magie verbannen würde. Tiger Lily versucht, Fiona klar zu machen, dass es das Schicksal von Fionas Sohn ist, als Retter im Kampf zu sterben, aber darauf will Fiona sich unter keinen Umständen einlassen. Daraufhin reißt Fiona Tiger Lily das Herz aus der Brust und will die gute Fee ihres Sohnes lieber töten, als zuzulassen, dass Tiger Lily sich ihr in den Weg stellt. Als Fiona das Herz zerquetschen will, verwandelt sie sich von der goldenen in die schwarze Fee. Gleich darauf erblickt Tiger Lily die neue Schnittwunde an Fionas Handgelenk, die die Form eines Mondes hat. Sie erkennt, dass die Prophezeiung nicht die Geburt des dunklen Gegners des Retters vorhergesagt hat, sondern dessen Erschaffung und dass es sich bei Fiona um eben diese böse Person handelt. Somit ist es Fiona und ihrem Sohn bestimmt, sich in der finalen Schlacht gegenüber zu stehen.

Nachdem Mr. Gold, Emma und Gideon mit angesehen haben, wie aus Fiona die Schwarze Fee wurde, erwachen sie aus der Traumwelt. Alle drei sind geschockt, dass Mr. Gold als Retter geboren wurde und wie sich die Geschichte gewandelt hat. Bevor sie sich von diesem Schock erholen können, erfahren sie, dass die anderen in der Zwischenzeit den zweiten Teil des Zauberstabs gefunden haben, den Regina sogleich an Emma übergeben will. Jene erklärt jedoch, dass nicht sie sondern Mr. Gold derjenige sein soll, der die Schwarze Fee besiegt. Von dieser Enthüllung sind auch die anderen überrascht, lediglich Belle freut sich, da sie immer das Gute in Mr. Gold gesehen hat. Er nimmt nun die Zauberstabhälften an sich, vereint sie und will seiner Mutter gegenübertreten.

Am See wartet Mr. Gold bewaffnet mit dem Zauberstab auf seine Mutter, die bald darauf auftaucht. Er gibt ihr zu verstehen, ihr Geheimnis zu kennen und seine Mutter nun mit dem Zauberstab zur Strecke bringen zu wollen. Mr. Gold wirft seiner Mutter vor, ihn verstoßen zu haben, da sie sich nicht vom Retter besiegen lassen wollte, aber die Schwarze Fee versichert, dass es einen anderen Grund gibt, den sie ihm auch zeigen will.

Fiona, die nun die Schwarze Fee ist, will sich trotz allem nicht davon abbringen lassen, den dunklen Fluch auszusprechen, aber dann taucht die blaue Fee auf und nimmt Fiona Tiger Lilys Herz ab. Dennoch kann Fiona nicht verstehen, dass die beiden Feen wollen, dass sie sich eines Tages mit ihrem Sohn duelliert, woraufhin Tiger Lily eine Idee hat. Sie holt die Schicksalsscheren hervor, mit denen es Fiona möglich ist, die Zukunft zu ändern, indem sie ihr Schicksal von dem ihres Sohnes trennt, allerdings will Fiona nicht ihr dunkles Schicksal beenden, sondern das gute ihres Sohnes, womit er nicht länger der Retter wäre. Tiger Lily und die blaue Fee sind damit nicht einverstanden, da Fionas Sohn großes prophezeit wurde, aber davon lässt Fiona sich nicht beeinflussen. Sie wendet sie Scheren an und schneidet damit das Band durch, das sie mit ihrem Sohn verbindet. Anschließend benutzt die blaue Fee einen Zauberstab und schickt die gefährliche Fiona in eine andere Welt. Bevor Fiona durch das Portal gesogen wird, verspricht sie ihrem Sohn, alles daran zu setzen, zu ihm zurück zu kehren.

Die Schwarze Fee hat die Erinnerung daran, wie Mr. Gold seinem Schicksal als Retter entgangen ist, mit ihrem Sohn geteilt und versichert ihm, immer nur sein Bestes gewollt zu haben. Dabei mag es sein, dass sie sich für den falschen Weg entschieden hat, doch Mr. Gold erkennt, dass er für seine Söhne genau das Gleiche getan hat. Die Schwarze Fee versichert, ihren Sohn zu lieben und sie möchte nun endlich, dass sie eine Familie sind, falls Mr. Gold ihr vergeben kann.

Nachdem die Schwarze Fee verbannt wurde, bringen die blaue Fee und Tiger Lily das Baby zu Malcolm zurück. Ihm verheimlichen sie, was geschehen ist und erklären nur, dass Fiona nicht nach Hause kommen wird. Malcolm ist so erschüttert darüber, dass er seinem Sohn nicht länger einen schönen Namen geben will. Stattdessen soll der Name Malcolms Schmerz wiederspiegeln und er nennt sein Kind Rumpelstilzchen.

Mr. Gold kehrt zu den Helden zurück und überreicht ihnen das schwarze Herz seiner Mutter, die er verbannt hat. Alle freuen sich, dass die Gefahr durch die Schwarze Fee nun nicht länger besteht, weshalb die Hochzeit von Hook und Emma am nächsten Tag stattfinden kann. Die Charmings bedanken sich bei Mr. Gold. Außerdem hat Mr. Gold Gideons Herz gefunden, das er seinem Sohn zurückgibt. Er freut sich, dass seine Familie nun wieder vereint ist und verspricht Belle und Gideon, immer für sie da zu sein und alle Entscheidungen nur zu ihrem besten zu treffen.

Als Henry nach Hause kommt, wird er von Hook abgefangen. Da die Hochzeit nun doch stattfindet, bittet Hook Henry, sein Trauzeuge zu sein. Henry ist freudig einverstanden. Anschließend verabschiedet sich Hook von Emma, da der Bräutigam seine künftige Braut am Tag vor der Trauung nicht sehen darf, weshalb Hook die Nacht außerhalb verbringen will.

In einer verlassenen Gasse trifft sich Mr. Gold mit der Schwarzen Fee, die er nicht verbannt hat, wie er den Helden vorgelogen hat. Er ist bereit, seiner Mutter zu verzeihen und jene kündigt für den nächsten Tag die finale Schlacht an, in der sie Emma töten will.

Marie Florschütz - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Marcel F. vergibt 7/9 Punkten und schreibt:
    Nachdem ich jetzt einige Folgen auf die Hintergrundgeschichte der Schwarzen Fee gewartet habe, ist es in dieser Episode endlich soweit. Nun bekommen wir einige Antworten und es wird enthüllt,...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Once Upon a Time" über die Folge #6.19 Die Schwarze Fee und das Erwachen der Nacht diskutieren.