Kurz & Knapp: HBO Max, The Stand, I Am Patrick Swayze, The Handmaid's Tale, Pennyworth, Another Life... (Video)

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Dies sind die Kurznews des Tages:

  • WarnerMedia hat einen Namen für seine geplante neue Streaming-Plattform bekannt gegeben: HBO Max. Der neue Streaming Dienst soll im Frühjahr 2020 in den USA an den Start gehen und zeigt beliebte Serien wie "Der Prinz von Bel-Air", "Pretty Little Liars" oder "Friends". Diese werden ab Ende des Jahres deshalb nicht mehr bei Netflix zur Verfügung stehen - zumindest in den USA. Inwiefern diese Änderung auch Einfluss auf den deutschen Markt haben wird, ist noch nicht bekannt. Neben altbekannten Serien wird HBO Max auch das Online-Zuhause von neuen CW-Serien wie "Batwoman" oder "Katy Keene". Zudem wurden Filmproduktion-Deals mit Greg Berlanti und Reese Witherspoon geschlossen. Noch ist unklar, was HBO Max kosten wird.
  • Marilyn Manson wird in der neuen CBS-All-Access-Miniserie "The Stand" von Stephen King zu sehen sein. Er nahm zudem ein Lied auf, das in der Serie zu hören sein wird: ein Cover von "The End" von The Doors".
  • Paramount Network wird den Dokumentarfilm "I Am Patrick Swayze" am 18. August 2019 ausstrahlen.
  • Nachdem der Bezahlsender RTL Passion bereits seit einiger Zeit die preisgekrönte Serie "The Handmaid's Tale - Der Report der Magd" ausstrahlt, hat das Format nun auch eine Heimat im Free-TV gefunden. Tele 5 hat den 18. Oktober 2019 als Starttermin bekannt gegeben.
  • Die Serie "Pennyworth" wird in Deutschland bei Starzplay zu sehen sein. Der Sender ist über Amazon Prime Video Channels verfügbar.
  • Am 25. Juli 2019 startet beim Streamingdienst Netflix die Serie "Another Life". Dafür wurde nun ein Trailer veröffentlicht, den ihr euch unten ansehen könnt.
  • George R. R. Martin hat in einem Interview Näheres über die Familien verraten, die im noch unbetitelten Prequel zu "Game of Thrones" auftauchen werden. Während die Starks ein Teil der Serie werden, wird man nach den Lannisters vergeblich suchen, da sich das Haus zum Zeitpunkt des Prequels noch gar nicht gegründet hat. Zudem werden die Weißen Wanderer wie angekündigt eine große Rolle spielen.
  • IMDbs erste drehbuchbasierte Serie wird eine Animationsserie mit dem Titel "You're Not A Monster" sein, die im Herbst an den Start gehen soll. Die Namen der Sprecher lesen sich in jedem Fall schon einmal beeindruckend: Kelsey Grammer, Eric Stonestreet, Patton Oswalt und weitere konnten gewonnen werden.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: Variety, ComingSoon.net, TVLine, Tele 5, Starzplay, Netflix, Deadline



Team - myFanbase
10.07.2019 20:00

Kommentare