Episode: #4.18 Weg der Schande

Nach einer durchgefeierten Nacht bei Bearclaw kehren Jess und Cece zu ihrem Loft zurück und treffen dabei auf einen alten Bekannten. Unterdessen will Coach gegenüber seiner neuen Freundin May möglichst gut da stehen.

Diese Serie ansehen:

Foto: Zooey Deschanel & Hannah Simone, New Girl - Copyright: 2015 Fox Broadcasting Co.; Ray Mickshaw/FOX
Zooey Deschanel & Hannah Simone, New Girl
© 2015 Fox Broadcasting Co.; Ray Mickshaw/FOX

Jess und Cece haben sich die Haare schön legen lassen und zeigen ihre neue Haarpracht voller Begeisterung und Selbstbewusstsein den Jungs in der Bar. Prompt werden sie vom Getränkelieferanten Ken und Bearclaw angesprochen, der sie zu einer Party bei sich einlädt. Jess und Cece lassen sich überreden. Am nächsten Morgen wacht Jess entsetzt in Bearclaws Bett neben ihm auf.

In der WG stellt Coach den anderen unterdessen May vor. May erzählt den Jungs von ihrem Celloauftritt am Abend in einer Kunstgalerie und lädt sie zu dem Event ein, sodass sie alle versprechen, zu kommen. Später gesteht Coach Schmidt, dass er es für keine gute Idee hält, dass Nick und Winston zu dem schicken Event kommen. Er selbst hat schon Probleme, mit Mays intellektuellen Freunden mitzuhalten und hat Angst, dass Nick und Winston ihn dumm da stehen lassen. Schmidt zeigt Verständnis und will ihm helfen.

Jess flüchtet unterdessen aus Bearclaws Zimmer und trifft Cece auf dem Gang. Beide sind sich einig, dass sie sich für nichts zu schämen brauchen und wollen nach Hause fahren, müssen aber feststellen, dass ihr Auto abgeschleppt wurde. Zudem sind ihre Handyakkus leer und sie haben kein Bargeld mehr. Also beginnen sie ihren "Walk of Shame" zurück nach Hause.

In der WG tun Coach und Schmidt so, als hätten sie überhaupt keine Lust, zu Mays Kunstevent zu gehen. Coach holt einen 2-für-1-Coupon fürs Freibad hervor und da Schmidt sich freiwillig "opfert", Coach zu begleiten, schenkt er ihn Nick und Winston. Diese durchschauen sofort, dass Coach und Schmidt sie nur loswerden wollten. Sie beschließen, aus Trotz gegenüber den beiden zu dem Event zu gehen.

Auf der Suche nach etwas zu trinken sehen Jess und Cece einen Wassercontainer in einem Garten. Bevor sie ihn öffnen können, beginnt dort jedoch ein Kindergeburtstag, sodass sie sich hinter den Büschen verstecken. Dort gesteht Jess, dass sie nicht mit Bearclaw geschlafen hat, sondern mit ihm die ganze Nacht lang ein Musical entworfen hat. Cece gesteht daraufhin, dass sie zwar mit Ken rumgemacht, aber nicht mit ihm geschlafen hat, da sie ihn mehrfach mit Schmidt angeredet hat. Plötzlich steht Paul Genzlinger, Jess' Ex-Freund, hinter ihnen.

In der Kunstgalerie bestaunen Coach, May und Schmidt die Darbietung einer Violinistin, als sie Winston und Nick unter den Anwesenden entdecken. Coach und Schmidt werden stutzig, da sich Winston und Nick so normal verhalten. Nick sagt ihnen, dass sie sich sehr wohl angemessen verhalten können, doch Coach wird sauer und versucht, Nick das Gegenteil zu beweisen, sodass sie sich kabbeln, Coach stolpert und er den Querflötenspieler vom Stuhl fegt. May ist alles andere als begeistert.

Jess fühlt sich von Paul verurteilt wegen ihres "Walk of Shame" und sagt ihm hitzköpfig, dass sie auch ohne Freund oder Kinder oder ein Haus ein tolles Leben hat. Paul entgegnet, dass dies weder sein Haus noch sein Kindergeburtstag sei, sondern er als Partyclown für die Fete engagiert wurde, was für ihn schon schamvoll genug ist. Zudem hat ihn seine Freundin verlassen. Als Jess sieht, wie niedergeschlagen er ist, will sie ihn dazu bringen, seinen Clownsauftritt abzublasen und stattdessen sein Leben zu leben, wie er will. Paul sieht, dass sie Recht hat und verweigert seinen Clownsauftritt.

Da Coach sich beim Zusammenstoß mit dem Querflötenspieler einen Zahnstocher in den Oberschenkel eingezogen hat, versuchen Winston, Schmidt und Nick auf der Männertoilette, ihn rauszukriegen. Nick will Coach klar machen, dass er derjenige sei, der peinliche Dinge macht, woraufhin sich alle vier Männer gegenseitig beschuldigen, der peinlichste zu sein. Coach frägt sich, ob er überhaupt noch eine Chance bei einer Frau wie May hat, doch die Jungs machen ihm Mut und sagen ihm, dass er ein toller Kerl ist.

Als die Veranstaltung vorbei ist, geht Coach zu May und sagt ihr, dass sie zwar in unterschiedlichen Kreisen verkehren und er in Wahrheit klassische Musik hasst, doch da May ihm viel bedeutet und die Musik wiederum ihr viel, möchte er trotzdem zuhören. May ist gerührt und sie küssen sich.

Paul hat sich Jess und Cece bei ihrem "Walk of Shame" angeschlossen. Neben ihnen auf der Straße halten die Jungs aus der WG und May mit dem Auto und bieten an, sie zur Wohnung mitzunehmen, doch die drei wollen es zu Fuß zur Wohnung schaffen. Dort angekommen erwartet sie Bearclaw, der Jess' Tasche vorbeibringen wollte, die sie bei ihm vergessen hat. Jess, Bearclaw und Paul führen das Musical auf, das Jess und Bearclaw in der letzten Nacht entworfen haben, und Coach ist dies gegenüber May sehr peinlich. Diese schließt sich den dreien aber mit ihrem Cello an.

Maria Gruber - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "New Girl" über die Folge #4.18 Weg der Schande diskutieren.