Episode: #6.12 Von Ex zu Ex

In der "New Girl"-Episode #6.12 The Cubicle geht Jess (Zooey Deschanel) geht extreme Wege, um Robbys Krankenhausrechnung zu bezahlen und Ceces (Hannah Simone) Agentur kriegt den ersten Auftrag für einen Modeljob.

Diese Serie ansehen:

Foto: Max Greenfield & Hannah Simone, New Girl - Copyright: 2016 Fox Broadcasting Co.; Ray Mickshaw/FOX
Max Greenfield & Hannah Simone, New Girl
© 2016 Fox Broadcasting Co.; Ray Mickshaw/FOX

Cece hat es endlich geschafft mit ihrer Modelagentur nicht nur ihr erstes Model, Donovan, zu finden, sondern ihm auch noch seinen ersten Auftrag zu verschaffen. Die Loftbewohner haben Cece dafür ein eigenes kleines Büro eingerichtet und jeder hat ihr ein Geschenk mitgebracht.

Auf seinem Weg zur Bank erwischt Jess Robby gerade noch an der Tür und erfährt, dass er auf dem Weg ist seine Arztrechnungen zu bezahlen. Doch Jess will seine Rechnungen übernehmen, da sie der Grund für all die Unfälle war und hofft, sich dadurch besser zu fühlen. Nach einigem Hin und Her stimmt Robby ihr zu und gibt ihr die Rechnung.

Die anderen Bewohner versuchen am Tisch vernünftig zu essen, obwohl Ceces Büro den halben Tisch einnimmt. Schmidt macht den anderen klar, dass auch sie von nun an darüber nachdenken sollten, wie sie Donovan neue Jobs verschaffen könnten. Nick schlägt vor, sein Buchcover zu verwenden und es stellt sich heraus, dass Reagan es noch nicht gelesen hat. Schmidt leiht ihr dafür seine Ausgabe und Reagan sieht misstrauisch auf den Berg von Papier. Jess holt sich die Meinung der anderen ein, da Robbys Arztrechnung nur einige hundert Dollar beträgt und Reagan ist sofort klar, dass die eigentliche Rechnung viel höher sein muss. Jess schlussfolgert, dass Robby denkt, sie habe nicht genug Geld, um die Rechnung zu bezahlen und will daher noch einmal mit ihm reden.

Während Donovans erstem Shoot auf der Polizeistation, fragt der Fotograf neugierig nach dem Namen seiner Agentur und Schmidt denkt sich schnell den Namen "Cece's Boys" aus, was dieser auf Anhieb gefällt.

Jess stellt Robby zur Rede und will von ihm wissen, wie hoch die eigentliche Rechnung ist und Robby muss zugeben, dass es mehrere hunderttausend Dollar waren, was Jess eher sprachlos zurücklässt.

Reagan soll unterdessen Nicks Buch lesen und doch die beiden fühlen sich sichtlich unwohl mit dieser Aufgabe. Als sie Jess an ihrem Zimmer vorbeilaufen sehen, rufen die beiden daher sofort nach ihr und wollen von ihr wissen, was sie mit all den Sachen vorhat, die sie auf dem Arm hat. Jess erzählt den beiden von Robbys Rechnung und ihrem Plan, ihre Sachen zu verkaufen, um die Rechnung bezahlen zu können. Da Nick und Reagan nach einem Ausweg suchen, um nicht an Nicks Buch zu denken, bieten sie Jess ihre Hilfe an, da Reagan sich die Rechnung angucken könnte und Nick auf die rechtlichen Aspekte schauen kann.

In der Bar erzählt Schmidt Cece und Winston begeistert, dass er Donovan einen Modelljob in seiner Firma besorgt hat; unglücklicherweise hat der Photoshoot für die Polizei Donovan jedoch davon überzeugt, Polizist zu werden und alle Versuche, ihn davon abzubringen, erscheinen zwecklos. Zu allem Überfluss hat Winston Donovan versprochen, ihm die Polizeistation zu zeigen und Cece muss erfahren, dass Schmidt seinem Boss bereits gesagt hat, dass das Model von der Agentur Cece's Boys kommen wird.

Im Loft überlegen Reagan, Nick und Jess, wie sie es schaffen können, die Rechnung nach unten zu drücken, obwohl Robby mehrmals vorschlägt, die Rechnung allein zu bezahlen. Doch Nick hat eine Idee und schlägt vor, das Fitnessstudio zu verklagen, da keine Sicherheitswarnung am Gerät angebracht war. Robby gibt sich geschlagen und ruft seine Anwältin an, um die Klage fertig zu machen. Währenddessen halten Cece und Schmidt eine Krisensitzung, um eine Idee zu finden, wie sie noch kurzfristig an ein Ersatzmodel kommen können.

Als Winston zurück ins Loft kommt, hoffen Cece und Schmidt, dass er es geschafft hat, die Polizeiarbeit vor Donovan so langweilig wie möglich aussehen zu lassen, doch Winston muss den beiden beichten, dass einige Vorfälle auf der Arbeit für das Gegenteil gesorgt haben, was Schmidt und Cece nur noch tiefer ins Dilemma stürzt. Reagan und Nick versuchen alles zu tun, damit Reagan nicht Nicks Buch liest, doch als Robby ihnen ehrlich gesteht, dass seine Anwältin ihm davon abgeraten hat, das Fitnesscenter zu verklagen und stattdessen Jess zu verklagen, sind alle schnell verschwunden. Jess ist fassungslos, aber Robby will keine weiteren Konflikte und versucht Jess vom Thema abzubringen.

Da Nick Reagan die ganze Zeit beim Lesen seines Buches anstarrt, setzt diese ihn vor die Tür; dort geht Jess und Robbys Streit jedoch in Runde zwei, da Jess nicht fassen kann, dass Robby ihr keinerlei Schuld an dem, was passiert ist, geben kann. Sie will von ihm wissen, ob er Fehler an ihr erkennen kann, woran Robby scheitert. Als Nick den Streit bemerkt, will er zurück in sein Zimmer, wo er Reagan über seinem Buch eingeschlafen findet und geht daher in Ceces Büro im Wohnzimmer und betrinkt sich.

In Schmidts Firma steht sein Chef Kim vor ihm und Cece und will wissen, wo ihr Model bleibt. Als das Ehepaar versucht, sie noch etwas zu vertrösten, eilt Kim wütend davon und droht den beiden, besser schnell ein Model zu besorgen. Cece macht Schmidt klar, dass sie die Leiterin der Agentur ist und deshalb ihre Models unter Kontrolle haben muss, daher hinterlässt sie eine Nachricht auf Donovans Mailbox, um ihn zu überzeugen, zurückzukommen.

Jess schmeißt Robby derweilen aus der Wohnung, da sie will, dass er sie verklagt und die wahre Jess mit all ihren Fehlern sieht. Nachdem Robby gegangen ist, gesellt sie sich zu Nick und die beiden fragen sich, was in ihrer Beziehung wohl alles schief gegangen ist. Nick muss Jess gestehen, dass sie immer nach Fehlern sucht, sobald es zu perfekt wird und Jess muss die Kritik annehmen. Die beiden sehen ein, dass sie sich nicht ewig in Ceces Büro verstecken können und Nick nimmt sich vor mit Reagan zu reden, da ihre Meinung über sein Buch wichtig für ihn ist.

Im letzten Moment taucht Donovan auf, da Ceces Rede ihn überzeugt hat und er rettet Cece und Schmidt den Tag.

Jess entschuldigt sich bei Robby und die beiden einigen sich, dass Jess die Rechnung nicht bezahlt, aber ihm den Betrag in gestrickten Schals zurückzahlen wird und Robby verspricht ihr, sie nicht mehr zu idealisieren.

Reagan muss Nick beichten, dass sie nicht gern Fiktion liest, da sie dabei sofort einschläft, aber begeistert davon ist, dass Nick ein Buch geschrieben hat.

Unterdessen überrascht Schmidt Cece in ihrem Haus, indem er ihr einen eigenen Raum eingerichtet hat, der nur für sie und die Agentur sein soll und in dem sie sich endlich konzentrieren kann. Cece freut sich über die Überraschung und will endlich an die Arbeit gehen, um ungestört zu sein. Daher läuft Schmidt schnell auf den Flur und schickt die mexikanische Band und ihre Freunde weg, damit Cece ihre Ruhe hat und arbeiten kann.

Sabrina Nielebock - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "New Girl" über die Folge #6.12 Von Ex zu Ex diskutieren.