Sigourney Weaver

Foto: Sigourney Weaver, Marvel's The Defenders - Copyright: Jessica Miglio/Netflix
Sigourney Weaver, Marvel's The Defenders
© Jessica Miglio/Netflix

Wer kennt sie nicht? Die taffe Ellen Ripley, die in der "Alien"-Quadrologie von einem Alienkiller zu der Mutter aller Aliens wird. Gespielt wird diese Paraderolle von der vielseitigen und begabten Sigourney Weaver.

Susan Alexandra Weaver erblickte am 8. Oktober 1949 im New Yorker Leroy Hospital um 18:15 EST (umgerechnet 12:15 deutscher Zeit) das Licht der Welt. Ihr Vater ist der TV-Produzent Sylvester Laflin "Pat" Weaver, Jr., der eine Leidenschaft für römische Geschichte hegte und sie eigentlich Flavia nennen wollte. Elizabeth Inglis, Sigourneys Mutter, ist eine ehemalige britische Schauspielerin, die für ihre Familie den Beruf aufgegeben hat. Sigourneys älterer Bruder heißt Trajan Weaver. Ihr Onkel Doodles Weaver beging am 17. Januar 1983 mit einer Waffe Selbstmord. Seit sie im Alter von 14 Jahren den Kultroman "The Great Gatsby" gelesen hatte, nennt sie sich Sigourney. Ihr Vater starb im Alter von 93 Jahren am 17. März 2002 und ihre Mutter am 25. August 2007.

1961 besuchte sie zunächst die Brearley School, eine private Mädchenschule in Manhattan, bevor sie auf eine andere Privatschule, die Chapin School wechseln musste. Nachdem sie kurzfristig in San Francisco wohnten, zogen sie nach Connecticut, wo sie die Ethel Walker School besuchte. Bereits während ihrer Schulzeit spielte sie in einigen Theater-Produktionen mit und schloss 1967 die Schule erfolgreich ab. Danach ging sie für einige Monate nach Isreal, wo sie den Reporter Aaron Latham kennen und lieben lernte, doch die Beziehung hielt nicht lange.

1969 schrieb sie sich an der Stanford University im Hauptfach Englische Literatur ein und schloss drei Jahre später die Ausbildung ab. Danach besuchte sie die Yale School of Drama in New York, wo ihr Professor sie allerdings aufgrund ihrer Größe für unpassend und sie besonders für die Rollen von Prostituierten und alten Frauen geeignet hielt. Doch einige Jahre später wird Sigourney ein erfolgreicher Star.

Ihren ersten großen Theater-Auftritt hatte sie 1973 in dem Stück "Watergate Classics", wo sie einige Bühnenautoren und Schauspieler kennenlernte, mit denen sie bis heute befreundet ist. Es folgten weitere Stücke und nach ihrem Abschluss 1974 mit einem Master of Fine Arts beschloss sie zunächst an ihrer Bühnenkarriere zu arbeiten, doch ihre Größe war ihr dabei stets ein Hindernis. Nichtsdestotrotz spielte sie unter anderem in "Marco Polo Sing a Song", "The Animal Kingdom", "A Flea in Her Ear", "The Constant Husband", "Conjuring an Event" mit und "Das Lusitania Songspiel", das sie zusammen mit Durang geschrieben hatte, brachte ihr eine Drama Desk Award-Nominierung ein.

Bereits in den 70er Jahren war sie in einigen TV-Werbungen zu sehen und spielte als Avis Ryan in der Seifenoper "Somerset" mit. 1977 war sie in einer sechssekündigen Szene in dem Film "Der Stadtneurotiker" zu sehen, doch diese wenigen Sekunden reichten, um viele Menschen auf sie aufmerksam zu machen. Bereits zwei Jahre später bekam sie die Rolle, die sie über Nacht zum Superstar machte: Ellen Ripley in den "Alien"-Filmen. Es folgten weitere Filme, bis sie 1984 die Rolle der Dana Barett in "Ghost Busters" erhielt und erneut die Aufmerksamkeit auf sich lenkte. Eine Rolle, die nicht nur ihre Karriere veränderte, war die Rolle der Dian Fossey in "Gorillas im Nebel". Seitdem unterstützt sie die Dian Fossey Gorilla Fund und ist Ehrenvorsitzende des Vereins.

Viele weitere namhafte Filme folgten, in denen sie die unterschiedlichsten Rollen spielten. Sei es die Rolle der Königin Queen Isabella von Spanien in "1492 - Die Eroberung des Paradieses", der bösen Stiefmutter in "Schneewittchen", einer Psychologin die von einem Mörder verfolgt wird in "Copykill" oder einer Hochzeitsschwindlerin in "Heartbreakers - Achtung: Scharfe Kurven". Angeblich hatte sie nach dem Lesen des Scriptes zu "The Village - Das Dorf" zwei Wochen Albträume. Sigourney Weaver wird uns wohl noch den ein oder anderen perfekten Filmauftritt in Zukunft bieten.

Sigourney Weaver ist seit dem 1. Oktober 1984 mit Jim Simpson verheiratet, am 13. April 1990 kam die gemeinsame Tochter Charlotte Simpson auf die Welt. Außerdem hat sie Angst vor Fahrstühlen und spricht fließend Französisch und Deutsch. Der Sänger und Songwriter Mike Garrigan komponierte ihr sogar ein Lied mit dem Titel "Sigourney Weaver".

Anja Schmidt - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2017Marvel's The Defenders (TV) als Alexandra Reid
Originaltitel: Marvel's The Defenders (TV)
2016Findet Dorie als Sigourney Weaver (Stimme)
Originaltitel: Finding Dory
2016Ghostbusters als Rebecca Gorin
Originaltitel: Ghostbusters
2016Sieben Minuten nach Mitternacht als Grandma
Originaltitel: A Monster Calls
2016(Re) Assignment als Dr. Rachel Kay
Originaltitel: (Re) Assignment
2015Chappie als Michelle Bradley
Originaltitel: Chappie
2015Penn Zero: Teilzeitheld (TV) als Lady Starblaster (Stimme)
Originaltitel: Penn Zero: Part-Time Hero (#1.22 Lady Starblaster) (TV)
2014Exodus: Götter und Könige als Tuya
Originaltitel: Exodus: Gods and Kings
2012Cabin in the Woods als Direktorin
Originaltitel: The Cabin in the Woods
2012The Cold Light of Day als Jean Carrack
Originaltitel: The Cold Light of Day
2012Red Lights als Margaret Matheson
Originaltitel: Red Lights
2012Political Animals als Elaine Barrish
Originaltitel: Political Animals (TV)
2012Vamps - Dating mit Biss als Cisserus
Originaltitel: Vamps
2011Paul - Ein Alien auf der Flucht als The Boss
Originaltitel: Paul
2011Willkommen in Cedar Rapids als Macy Vanderhei
Originaltitel: Cedar Rapids
2011Atemlos - Gefährliche Wahrheit als Dr. Bennett
Originaltitel: Abduction
2010Du schon wieder als Tante Ramona
Originaltitel: You Again
2010Night Train als Police Officer 'Mike' Hoolihan
Originaltitel: Night Train
2010G-String Mother (TV) als Gypsy Rose Lee
Originaltitel: G-String Mother (TV)
2009Prayers for Bobby (TV) als Mary Griffith
Originaltitel: Prayers for Bobby TV)
2009Crazy on the Outside als Vicky
Originaltitel: Crazy on the Outside
2009Avatar – Aufbruch nach Pandora als Dr. Grace Augustine
Originaltitel: Avatar
2008Abgedreht - Be kind rewind als Ms. Lawson
Originaltitel: Be kind rewind
20088 Blickwinkel als Rex Brooks
Originaltitel: Vantage Point
2008Baby Mama als Chaffee Bicknell
Originaltitel: Baby Mama
2008Eli Stone (TV) als Therapeutin
Originaltitel: Eli Stone (#2.01 The Path) (TV)
2008Despereaux - Der kleine Mäuseheld als Erzähler (Sprechrolle)
Originaltitel: The Tale of Despereaux
2007The Girl in the Park als Julia Sandburg
Originaltitel: The Girl in the Park
2006The TV Set als Lenny
Originaltitel: The TV Set
2006Kaltes Blut - Auf den Spuren von Truman Capote als Babe Paley
Originaltitel: Infamous
2006Es war k'einmal im Märchenland als Frieda (Sprechrolle)
Originaltitel: Happily N'Ever After
2004Imaginary Heroes als Sandy Travis
Originaltitel: Imaginary Heroes
2004The Village - Das Dorf als Alice Hunt
Originaltitel: The Village
2003Das Geheimnis von Green Lake als Warden Walker
Originaltitel: Holes
2002Alle lieben Oscar als Eve Grubman
Originaltitel: Tadpole
2002Futurama (TV) als Planet Express Ship (Sprechrolle)
Originaltitel: Futurama (#4.04 Love and Rocket) (TV)
2002The Guys als Joan
Originaltitel: The Guys
2001Heartbreakers - Achtung: Scharfe Kurven als Max Conners
Originaltitel: Heartbreakers
2001Big Bad Love als Betti DeLoreo (Sprechrolle)
Originaltitel: Big Bad Love
2000Cuba libre - Dümmer als die CIA erlaubt als Daisy Quimp
Originaltitel: Company Man
1999Unschuldig verfolgt als Alice Goodwin
Originaltitel: A Map of the World
1999Galaxy Quest - Planlos durchs Weltall als Gwen DeMarco
Originaltitel: Galaxy Quest
1997Der Eissturm als Janey Carver
Originaltitel: The Ice Storm
1997Schneewittchen (TV) als Lady Claudia Hoffman
Originaltitel: Snow White: A Tale of Terror (TV)
1997Alien - Die Wiedergeburt als Ellen Ripley
Originaltitel: Alien: Resurrection
1995Jeffrey als Debra Moorhouse
Originaltitel: Jeffrey
1995Copykill als Helen Hudson
Originaltitel: Copycat
1994The Wild Swans als Erzähler (Sprechrolle)
Originaltitel: The Wild Swans
1994Der Tod und das Mädchen als Paulina Escobar
Originaltitel: Death and the Maiden
1993Rabbit Ears: Peachboy als Erzähler (Sprechrolle)
Originaltitel: Rabbit Ears: Peachboy
1993Dave als Ellen Mitchell
Originaltitel: Dave
1992The Snow Queen als Erzähler (Sprechrolle)
Originaltitel: The Snow Queen
1992Alien 3 als Ellen Ripley
Originaltitel: Alien³
19921492 - Die Eroberung des Paradieses als Queen Isabella I.
Originaltitel: 1492: Conquest of Paradise
1989Ghostbusters II als Dana Barrett
Originaltitel: Ghost Busters II
1988Gorillas im Nebel als Dian Fossey
Originaltitel: Gorillas in the Mist: The Story of Dian Fossey
1988Die Waffen der Frauen als Katharine Parker
Originaltitel: Working Girl
1986Aliens - Die Rückkehr als Ellen Ripley
Originaltitel: Alien
1986Half Moon Street als Dr. Lauren Slaughter
Originaltitel: Half Moon Street
1985Eine Frau zum Verlieben als Jessica Fitzgerald
Originaltitel: Une femme ou deux
1984Ghostbusters - Die Geisterjäger als Dana Barrett
Originaltitel: Ghost Busters
1983Das Bombengeschäft als Catherine DeVoto
Originaltitel: Deal of the Century
1982Ein Jahr in der Hölle als Jill Bryant
Originaltitel: The Year of Living Dangerously
1981Der Augenzeuge als Tony Sokolow
Originaltitel: Eyewitness
1979Alien - Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt als Ripley
Originaltitel: Alien - Director's Cut
19793 by Cheever: The Sorrows of Gin (TV) als Marcia Lawton
Originaltitel: 3 by Cheever: The Sorrows of Gin (TV)
19793 by Cheever: O Youth and Beauty! (TV) als Marcia Lawton
Originaltitel: 3 by Cheever: O Youth and Beauty! (TV)
1978Madman
Originaltitel: Madman
1977Der Stadtneurotiker als Alvys Date
Originaltitel: Annie Hall
1977The Best of Families (TV) als Laura Wheeler
Originaltitel: The Best of Families (TV)
1970Somerset (TV) als Avis Ryan
Originaltitel: Somerset (TV)