Alex Bates

Alex Bates (Sydney Morton) ist in Staffel 2 von "Manifest" die Exfreundin von Saanvi Bahl. Sie ist verheiratet, weshalb sie die Affäre mit Saanvi beendet hat.

Charakterbeschreibung: Alex Bates, Staffel 2

Partnerlinks zu Amazon

Alex Bates ist glücklich verheiratet, bis sie durch ihre Arbeit als Immunologin auf die Ärztin Saanvi Bahl trifft. Die beiden entwickeln Gefühle füreinander, denen sich auch Alex anfangs kopflos hingeben kann. Als die beiden aber einen gemeinsamen Urlaub auf Jamaika antreten wollten, ist der Familienmutter erst so richtig bewusst geworden, was sie für ihre Beziehung mit Saanvi riskiert, weswegen sie letztlich doch noch einen Rückzieher gemacht hat.

Um auch ja nicht aufzufliegen, hat sie es auch vermieden, mit Saanvi nach ihrer wundersamen Rückkehr nach fünf Jahren Kontakt aufzunehmen, da sie eigentlich auch gedacht hat, ihre Ex-Freundin ist gestorben.
Einige Monate nach ihrer Rückkehr wird der Kontakt aber erzwungen, denn Saanvi forscht zum besonderen Genmaterial der Passagiere von Flug 828. Sie kommt jedoch nicht weiter und wendet sich an Alex, die auch sofort ihre Hilfe zusagt. Sie will sich bei Saanvi für ihr Verhalten entschuldigen, doch diese ist nur an einem professionellen Umgang interessiert. Alex kann ihr tatsächlich bei ihrem Problem helfen, weswegen Saanvi ihr nach den positiven Testergebnissen auch überschwänglich dankt. Sie nehmen sich in den Arm und beiden Frauen kommen die Tränen.

Einige Tage später ist Alex völlig überrascht, als sie auf ihrer morgendlichen Joggingrunde von Saanvi aufgesucht wird, die sie einfach stürmisch mit einem Kuss überfällt und dann wieder verschwindet. Das Erlebnis hängt Alex sehr nach und sie will wissen, was der Grund dafür war, weswegen sie Saanvi in ihrem Labor aufsucht, denn sie ist immer noch nicht bereit, für sie ihre Familie zurückzulassen. Diese aber kann sich überhaupt an keinen Kuss erinnern, denn sie hat den ganzen Morgen über Gedächtnislücken gehabt.

Alex ist aufgrund von Saanvis Verhalten empört, weswegen sie auch weitere Anrufe von ihr einfach ignoriert. Daher ist sie sehr überrascht, als sie von Zeke Landon aufgesucht wird, der sich Sorgen, um ihre gemeinsame Freundin macht, weil Saanvi offenbar an sich selbst experimentiert und deswegen völlig neben sich steht. Alex lässt sofort alles stehen und liegen, um Saanvi selbst zu untersuchen. Dabei ist sie sehr anhänglich und demonstriert, dass sie ihre Hoffnung auf ein Glück mit ihr noch nicht aufgegeben hat. Alex wird immer skeptischer, was eigentlich vorgeht und an was Saanvi herumexperimentiert. Letztlich stellt sie fest, dass diese einen viel zu niedrigen Dopaminlevel hat und spritzt ihr ein entsprechendes Präparat. Saanvi geht es tatsächlich bald besser, doch nun lässt sich Alex nicht mehr aufhalten, unangenehme Fragen zu stellen. Saanvi dankt ihr eilig und schickt sie zu ihrer Familie, damit sie sich um diese kümmert.

Lena Donth - myFanbase

"Manifest" ansehen: