Maya Machado

Maya Machado (Bianca Santos) ist in Staffel 2 der Serie "Legacies" Schülerin der Mystic Falls High School und die Tochter von Sheriff Machado.

Charakterbeschreibung: Maya Machado, Staffel 2

Maya Machado besucht gemeinsam mit ihrem Bruder Ethan Machado die Mystic Falls High School. Dort lernt sie Hope Mikaelson kennen, als diese weinend im Waschraum steht. Maya glaubt sofort, dass Hope wegen eines Jungen traurig ist und bietet an, ihr Make-Up in Ordnung zu bringen, um den entsprechenden Jungen eifersüchtig zu machen, was Hope dankend annimmt.

Kurz darauf sieht sie, wie Alaric Saltzman und Hope eine mysteriöse Kreatur getötet haben und ist schockiert. Doch dies vergisst sie sofort wieder, da sie von dem Vampir Milton 'MG' Greasley entsprechend beeinflusst wird.

Als sie einige Tage später von ihrer Mutter zur Schule gebracht wird, vermutet diese umgehend, dass Hope etwas mit dem Vandalismus in der Schule zu tun hat, doch Maya verteidigt ihre neue Freundin und erklärt ihrer Mutter, dass Hope nicht zur Fraktion der Salvatore Boarding School Schüler gehört.

Am gleichen Tag wird das alljährliche Football-Spiel gegen die Salvatore-Schüler veranstaltet, bei dem auch Maya und Hope mitwirken. Als Hope sich jedoch während des Spiels verletzt, ermutigt Maya ihren Bruder Ethan als Quarterback aufs Feld zu gehen, da er ein ausgezeichneter Sportler ist und dafür sogar ein Stipendium erhalten hat. Doch dies bereut Maya wenig später enorm, denn Ethan bricht sich während des Spiels auf unerklärliche Weise mehrfach den Arm und wird umgehend ins Krankenhaus gebracht. Dort werden sie über die Schwere der Fraktur informiert, was gleichzeitig bedeutet, dass Ethan sein Stipendium verliert. Dies berichtet Maya ihrer Freundin Hope, die ebenfalls zum Krankenhaus gekommen ist, um Ethan beizustehen.

Annika Leichner - myFanbase