Episode: #1.02 Die lila Giraffe

In einem verzweifelten Versuch, ein zweites Date zu auszumachen, lädt Ted Robin zu einer Party ein, die er gibt. Sie taucht jedoch nicht auf und Ted schmeißt weiter Partys in der Hoffnung, dass sie irgendwann doch auftaucht...

Diese Serie ansehen:

Foto: Neil Patrick Harris & Cobie Smulders, How I Met Your Mother - Copyright: Twentieth Century Fox Home Entertainment
Neil Patrick Harris & Cobie Smulders, How I Met Your Mother
© Twentieth Century Fox Home Entertainment

Ted will Robin nach der Abfuhr, die er von ihr erhalten hat, nicht anrufen und redet sich ein, dass er gar nicht in sie verliebt gewesen sei, sondern vielmehr in die Idee, seine Traumfrau zu heiraten. Als er und Marshall in die Bar kommen, sehen sie dort jedoch Robin und Lily sitzen und Ted realisiert, dass er doch in Robin verliebt ist. Lily erzählt ihm jedoch, dass sie von Robin erfahren hat, dass die momentan keine feste Beziehung, sondern eher etwas Lockeres sucht. Ted meint, dass er durchaus locker sein könnte, und schmiedet einen Plan, wie er Robin das beweisen kann. Statt sie um ein Date zu bitten, will er sie "zufällig" treffen und zu einer Party am kommenden Freitag bei ihm zu Hause einladen.

Marshall muss eine Hausarbeit schreiben, doch wird ständig von Lily abgelenkt, die ihm seit ihrer Verlobung sehr zugetan ist. Während die beiden flirten, entdeckt Ted Robin im Fernsehen bei ihrer Nachrichtensendung und hört, wo sie sich befindet. Sofort macht er sich auf zu dem Supermarkt, von dem aus Robin berichtet, und tut so, als sei er rein zufällig dort aufgetaucht. Er lädt sie zur Party ein, doch Robin ist am folgenden Wochenende weg und äußert, dass sie sich wünschte, die Party wäre noch am selben Tag, woraufhin Ted sich übermütigt korrigiert und sagt, die Party wäre tatsächlich am selben Abend. Robin verspricht zu kommen und Ted macht sofort Besorgungen und ruft Marshall und Lily von unterwegs an, um Bescheid zu sagen.

Auf der Party erzählt Ted den Freunden von seinem Plan. Wenn Robin auftaucht, wird er sich am anderen Ende des Raumes befinden und mit einer hübschen, jungen Dame flirten, Robin nur locker begrüßen und sie dann eine Stunde ignorieren. Nach einer Stunde wird er sie bitten, mit auf das Dach zu kommen. Auf Barneys Nachfrage hin erklärt Lily, dass es auf dem Dach so romantisch sei, dass man gar keine Wahl habe, als sich zu verlieben. Barney will sich damit nicht abfinden und stellt Ted lieber einer hübschen Blondine vor, um ihn von Robin abzulenken. Als Ted darauf keine Lust hat, schnappt sich Barney die Blondine und geht mit ihr aufs Dach. Da keiner der Freunde sie kennt, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass er sie nie wieder sehen muss und es deshalb leicht hat, sie abzuservieren.

Robin taucht nicht auf und Ted ist schwer enttäuscht. Am nächsten Morgen ruft sie ihn an und entschuldigt sich, dass sie nicht gekommen ist, und erklärt, dass sie durch die Arbeit aufgehalten wurde. Sie erklärt, sie wünschte sich, die Party wäre erst am heutigen Abend, so dass sie kommen könnte. Ted sieht seine Chance und eröffnet, dass die Party über zwei Tage ginge und auch am heutigen Abend stattfinde. Robin freut sich und sagt zu. Marshall ist genervt, da er eine Hausarbeit zu schreiben hat, doch dann lässt er sich erneut von Lily ablenken.

Am zweiten Tag der Party erzählt Barney stolz von seiner Eroberung, die er hofft, nie wieder zu sehen, als diese erneut auf der Party auftaucht. Wieder weiß keiner, wer sie ist, noch kennt jemand den berüchtigen Carlos, der sie angeblich eingeladen habe. Barney nutzt die Gelegenheit, um mit ihr Schluss zu machen, und bedient sich dabei einer von Teds Methoden. Er erklärt ihr, dass er sich in sie verliebt habe und ist sie sofort los. Diesmal belegen Marshall und Lily das Dach, denn Robin kommt erneut nicht auf die Party.

Wieder ruft sie am nächsten Morgen an, entschuldigt sich und wiederholt ihren Wunsch, die Party sei heute. Erneut bestätigt Ted, dass die Party noch eine Nacht weiterginge, was langsam an Marshalls Nerven zerrt. Auf der dritten Party sind mittlerweile nicht mehr viele Gäste und Barney blickt verachtend auf Ted, der sich für eine Frau so zum Affen macht. Marshall hat auch genug und muss seine Hausarbeit schreiben, wofür er ein wichtiges Buch sucht. Als er es findet, ist es verschmiert mit Getränken und Müll und Marshall rastet endgültig aus. Dabei wirft er Ted vor, dass der eine Party nach der anderen schmeiße nur für eine Frau, die nicht einmal auftauche. Gerade als er fragt, wo Robin denn nun sei, steht diese hinter ihm und hat alles mitangehört.

Ted versucht einen Ausweg zu finden und gibt vor, die Party für Robin geschmissen zu haben, damit er sie jemandem vorstellen kann. Er nimmt einen jungen Mann, der gerade in seiner Nähe steht, und stellt ihn Robin vor. Es ist der berüchtigte Carlos. Als der Robin mit aufs Dach nimmt, sieht Ted seine Chance dahinschwinden und will vorerst nachgeben. Dann besinnt er sich jedoch eines Besseren und steigt aufs Dach. Er gesteht Robin, dass er die Partys veranstaltet hat, damit er sie sehen kann. Er äußert, dass zwischen den beiden etwas sei, was Robin auch bestätigt. Doch sie meint, sie sei nicht die Richtige für ihn, da sie derzeit an keiner festen Beziehung interessiert sei und er nun mal bereits ans Heiraten denkt.

Ted schlägt vor, dass er seine Gefühle einfach abstellen würde, Robin meint, dass das nicht möglich sei. Dabei kommen sich die beiden näher und küssen sich, wobei Ted erkennt, dass es tatsächlich nicht möglich ist. Robin schlägt vor, dass die beiden Freunde sein könnten, was sie ehrlich meint. Ted schlägt vor, dass sie sich in einigen Monaten gemeinsam mit den Freunden auf ein Bier treffen können. Als Robin geht, ändert er jedoch seine Meinung und schlägt vor, dass sie sich gleich in der Bar treffen. Robin stimmt zu.

Wenig später sitzen die vier gemeinsam mit Robin in der Bar und trinken ein Bier. Robin findet sich bereits gut zurecht in der Gruppe und kommt gut an, als sie einen Witz über Barney reißt. Marshall wird in der Nacht seine Hausarbeit am Stück schreiben und weiß, dass er trotzdem eine gute Note schreiben wird. Robin und Ted holen neues Bier, wobei Robin erklärt, dass sie Ted helfen will, seine Traumfrau zu finden. Der fragt, wo er anfangen solle, woraufhin Robin ihm zeigt, dass er einfach irgendwo anfangen muss, indem sie ihm eine hübsche Frau an der Bar vorstellt. Sie geht zurück zu Barney, Marshall und Lily und Ted und Robin lächeln sich vielsagend an, während Ted sich mit der Frau an der Bar unterhält.

Nadine Watz - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Nadine Watz vergibt 6/9 Punkten und schreibt:
    Nach dem äußerst gelungenen Piloten flacht die zweite Episode eher etwas ab. Die Schwachpunkte liegen meiner Meinung nach auf der Beschränkung auf praktisch nur eine einzige Storyline: Ted, der...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "How I Met Your Mother" über die Folge #1.02 Die lila Giraffe diskutieren.