Episode: #3.01 Der Adonis

Ted ist noch nicht bereit dazu wieder neue Frauen kennenzulernen, obwohl die Trennung von Robin schon einige Zeit zurück liegt. Als diese jedoch aus dem Argentinienurlaub mit einem neuen Mann an ihrer Seite zurückkehrt, reißt er sich zusammen und macht sich auf die Suche nach einem Abenteuer.

Diese Serie ansehen:

Foto: How I Met Your Mother - Copyright: 2007-2008 Twentieth Century Fox Film Home Entertainment LLC. All rights reserved.
How I Met Your Mother
© 2007-2008 Twentieth Century Fox Film Home Entertainment LLC. All rights reserved.

Die Erzählung setzt an der Stelle fort, an der die alte Staffel aufgehört hatte. Barney ist begeistert, dass Ted wieder Single ist und will mit ihm die Stadt unsicher machen und jede Menge Frauen aufreißen. Ted ist jedoch noch nicht bereit für diesen Schritt, obwohl er und Robin sich schon zwei Wochen zuvor getrennt haben. Um über die Trennung hinweg zu kommen, versucht er sich so gut es geht mit anderen Sachen abzulenken, während Robin über den Sommer nach Argentinien flüchtet um Abstand zu gewinnen.

Doch dann kommt Robin aus ihrem Sommerurlaub zurück mit Gael, mit ihrem neuen Freund. Das ist der Zeitpunkt, an dem auch Ted erkennt, dass er einen Neuanfang braucht. Am nächsten Tag ist er immer noch sauer und kann nicht verstehen, wie sie so schnell über ihn hinweg kam. Gemeinsam erinnern sie sich an den Abend zuvor und wie sie Witze über Gaels Namen und Beruf als Masseur machten. Den Männern gefiel der hübsche Latino absolut nicht, da er scheinbar alle Frauen in der Umgebung in seinen Bann zog.

Ted reißt sich daraufhin zusammen und sagt Barney, dass er bereit für den Neuanfang sei, während Lily und Marshall eher ungewollt ein Doppeldate mit dem neuen Pärchen ausgemacht haben, da Lily so fasziniert von Gael war.

Als Robin und Gael im Apartment eintreffen, nimmt Robin Ted kurz beiseite und will sich mit ihm aussprechen, doch schürt damit nur noch mehr seine Wut auf die Situation. In der Bar beschwert er sich bei Barney darüber. Der will versuchen eine neue perfekte Frau für Ted zu finden, doch ehe er sich versieht, hat sich Ted schon selbst geholfen und knutscht mit einer Rockerin namens Amy rum. Zur gleichen Zeit verläuft das Doppeldate im Apartment eher schlecht als recht. Marshall ist nicht nur sauer, dass die Exfreundin seines besten Freundes nun mit ihrem neuen Freund in seinem Wohnzimmer sitzt, sondern auch darauf, dass seine Frau diesen neuen Freund unglaublich heiß findet. Robin ist angespannt, weil sie nicht versteht, warum Ted nach dieser gut verlaufenen Trennung sauer ist, doch da beginnt Gael sie zu massieren, und sie sinkt total entspannt auf den Boden.

Ted und Amy sind derweil immer noch in der Bar am rumknutschen und Barney fühlt sich völlig missachtet und nervt die beiden solange, bis sie ihren Kuss unterbrechen. Barney vermiest ihm die Zweisamkeit, da er selbst derjenige sein will, der Ted eine Frau beschafft und stellt ihm deswegen einen völlig neuen Plan für den Abend vor, der Amy nicht mit einschließt. Doch erneut dauert es nicht lange bis Ted und Amy wieder rummachen und Barney unnütz daneben steht.

Im Apartment steht Marshall in der Küche und bereitet das Abendessen vor, wobei er sich über Gael lustig macht. Als er wieder ins Wohnzimmer zurück kommt um das Essen zu servieren, sieht er wie Lily von Gael massiert wird. Er nimmt sie mit in die Küche und erklärt ihr, dass sie sich nicht mit Gael anfreunden solle, schließlich seien sie mit Ted befreundet und sollten den Typen hassen. Lily willigt in den Plan ein, scheint jedoch nicht völlig davon überzeugt.

Damit Barney in der Bar nicht absolut alleine dasteht, hat Amy ihm ebenfalls eine Frau besorgt. Ted findet Amy so cool und gefährlich, dass er alles mitmacht, was sie vorschlägt, während Barney eher der vernünftige und zurückhaltende Typ bleibt, was ihm einige blöde Sprüche einbringt, auf die er nichts erwidern kann. Als Amy schließlich vorschlägt zu ihr nach Hause in den Whirlpool zu gehen, willigt er dann allerdings doch ein. Dort angekommen, machen sie es sich gemütlich und die Sprache kommt auf Amys Tattoos. Sie schlägt Ted vor sich ebenfalls eins machen zu lassen, was der kurze Zeit später dank eines ordentlichen Alkoholpegels und einer Vision von Robin und Gael auch tatsächlich in Erwägung zieht. Zuvor müssen sie allerdings noch aus dem Whirlpool flüchten, da dieser gar nicht wie gedacht Amy gehört, sondern der Familie, bei der sie einst als Kindermädchen gearbeitet hat. Trotz einer Warnung von Barney macht sich Ted dann auf den Weg ins nächste Tattoostudio.

Am nächsten Morgen wacht Ted auf, alleine in seinem Bett und mit einem Blackout, was nach seiner Ankunft im Tattoostudio passiert ist. Als er seinen Körper absucht und dabei kein Tattoo findet, ist er erleichtert. Er bemerkt nicht, dass er sich einen Schmetterling auf seine Lenden hat stechen lassen. Gegenüber Marshall und Lily erzählt er von einem umwerfenden Abend und er glaubt, dass er Robin damit zeigen könnte, dass er über sie hinweg ist, doch da entdecken Marshall und Lily den Schmetterling. Sie verraten Ted nichts davon und rufen stattdessen sofort Barney an, der sauer ist, dass Ted ihn einfach hat stehen lassen. Sie zeigen ihm unauffällig das Tattoo, was Barney gekonnt in eine Parade gegen Ted umwandeln kann. Er treibt es soweit bis Ted bemerkt, was passiert ist und schockiert vor den Spiegel rennt und das Arschgeweih entdeckt. In dem Moment fällt Ted wieder alles ein. Das Tattoostudio, in dem er sich befunden hat, gehörte Amys Exfreund Steve, der es gar nicht gerne sah den neuen Lover seiner Ex vor sich zu haben. Ted versucht alles um das Tattoo wegzukriegen und findet zufällig spanisches Massageöl, was ihn gleich auf die Frage bringt, was am Abend zuvor in seiner WG vorgefallen ist. Gael hat gesungen und dabei nicht nur Robin und Lily, sondern auch Marshall verzaubert. Ted ist geschockt, dass sich scheinbar alle in Robins neuen Freund verliebt haben. Also flüchtet er aus der Wohnung und direkt zu Robins Apartment. Er erklärt ihr, warum er so sauer ist, obwohl sie so eine freundschaftliche Trennung hatten. Genau das schien für ihn das Problem. Es gab keinen Streit und deshalb habe er auch nie richtig mit ihrer Beziehung abschließen können. Robin entschuldigt sich bei ihm dafür, dass sie so taktlos war Gael mitzubringen, doch er sei für sie die einzige Möglichkeit gewesen sich von Ted und der Trennung abzulenken.

Im Epilog sieht man Barney bei der Arbeit und er bekommt eine Mail und einen Anruf von Marshall mit Hinweis auf slapcountdown.com, einer Website, die ihn daran erinnern soll, dass immer noch Ohrfeigen ausstehen.

Catherine Bühnsack - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Klara G. vergibt 5/9 Punkten und schreibt:
    Nach den großartigen ersten zwei Staffeln freute man sich schon unglaublich auf die dritte Staffel von How I Met Your Mother. Der Staffelauftakt konnte dieser Vorfreude allerdings dann leider...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "How I Met Your Mother" über die Folge #3.01 Der Adonis diskutieren.