Scott Ryan

Foto: Tim Guinee - Copyright: Randall Slavin
Tim Guinee
© Randall Slavin

Scott Ryan ist für die Spezialeinheiten der CIA und Navy SEALs verantwortlich und plant die strategischen Einsätze. Er unterrichtet unter anderem Saul Berenson und Dar Adal darüber, wie das Team beim Einsatz vorgeht und gibt die Befehle an die sich vor Ort befindlichen Agenten oder Soldaten. Dabei untersteht er jedoch auch dem Befehl von Saul und wartet damit dessen Entscheidung ab.

Er leitet von Langley aus den Einsatz gegen die Geldgeber des Bombenanschlags in Venezuela, bei dem Peter Quinn aus Versehen einen kleinen Jungen tötet. Dabei steht er im stetigen Funk- oder telefonischen Kontakt mit den Einsatzkräften und überwacht zusätzlich alles, sofern möglich, über Satellit.

Später bespricht er auch den Einsatz von Nicholas Brody und den anderen Navy SEALs im Iran. Er gibt in Absprache mit Saul genau vor, wie Brody an das iranische Regime übergeben wird und wie der Fluchtplan aussieht, nachdem Brody General Akbari umgebracht und damit Javadi als Leiter der iranischen Revolutionsgarde platziert hat. Da der Plan recht kurzfristig entstanden ist und unter erheblichen Zeitdruck steht, muss Scott Ryan in manchen Dingen improvisieren, vor allem als das eine Team, in dem sich Brody befindet, von einer Art Tretmine in die Luft gejagt wird und es danach aussieht, als würde der Plan scheitern. In diesem Moment wird auch klar, dass Ryan strategisch arbeitet und nur eingesetzt wird, solange es sich um eine reine CIA-Mission hat. In dem Moment, in dem es zu einer militärischen Mission wird, gibt er die Befehlsgewalt an einen von Senator Lockhart mitgebrachten General ab.

Dennoch gelingt es Brody vom Iran aufgenommen zu werden und dort mit Javadi in Kontakt zu kommen. Die CIA-Mission ist also noch nicht gescheitert und so bleibt auch Scott Ryan bereit, den Fluchtplan durchzuführen und dafür alles zu organisieren. Als es Brody wider Erwarten tatsächlich schafft, Akbari zu ermorden, organisiert Ryan eine Möglichkeit Brody und Carrie aus dem Iran zu fliegen, indem zwei Militärhubschrauber, deren Überflug über den Iran bereits angekündigt wurde, einen kleinen Abstecher zum geheimen Unterschlupf der beiden, außerhalb von Teheran machen. Scott Ryan ist sich jedoch nicht sicher, ob Saul das immer noch entscheiden darf, da Senator Lockhart in wenigen Stunden der neue CIA-Direktor wird. Dar Adal sagt ihm klar, dass Saul noch für elf Stunden die Befehlsgewalt hätte und Ryan sich solange an ihn wenden soll. Doch später sind die beiden es, die hinter Sauls Rücken, Lockhart und damit auch den Präsidenten über den Plan informieren. Sie wollen sicherstellen, dass Javadi die gewünschte Position innerhalb des iranischen Regimes erhält und wollen Brody dafür opfern.

Catherine Bühnsack - myFanbase