Episode: #2.11 Machtlos

In Texas stellt sich Peter gegen seine ehemaligen Freunde, um Adam bei dessen angeblichen Plan zu helfen, den Shanti-Virus zu zerstören. Micah nimmt die Hilfe seiner Mutter in Anspruch, um Monica zu retten, und Maya ist schockiert, als sie erfährt, wer Sylar wirklich ist und was er getan hat. Elle möchte unterdessen nichts weiter, als ihren Vater stolz zu machen.

Diese Episode ansehen:

Mohinder kommt in seinem Appartement an, wo Sylar schon mit Maya auf ihn wartet. Maya hat Frühstück für Mohinder gemacht und freut sich sichtlich, ihn zu treffen. Sylar spricht Mohinder darauf an, dass er nun weiß, wie er geheilt werden kann. Als Sylar plötzlich Mohinder und Maya bedroht, merkt auch endlich Maya, dass er ein falsches Spiel mit ihr gespielt hat und sie setzt ihre Kraft ein. Sylar kann sie jedoch davon abbringen, ihn und somit auch Mohinder und Molly zu töten. Mohinder stimmt nun gezwungenermaßen zu, Sylar zu helfen.

Nathan und Matt unterhalten sich derweil mit Angela, welche dank Nathans Einsatz aus dem Gefängnis entlassen wurde. Nathan erzählt ihr, dass Peter am Leben ist und gemeinsam mit Adam Vanessa Pratt getötet hat. Daraufhin erzählt Angela ihrem Sohn und Matt von Adam und davon, wie sie an ihn geglaubt hat und erst kurz bevor er die Welt mit dem Virus "reinigen" wollte, einsah, wie falsch es war. Sie erzählt ihnen außerdem, dass der Virus in Odessa versteckt ist und wie man Adam tötet. Als Nathan schon aus dem Raum ist, sagt Angela Matt, dass er notfalls auch Peter töten solle.

Peter und Adam sind schon in Odessa in der Primatech Paper Papierfabrik, wo der Virus sich befinden soll. Plötzlich bleibt die Zeit stehen und nur noch Peter ist nicht "versteinert". Hiro steht auf einmal vor ihm und möchte ihn überzeugen, dass Adam den Virus nicht zerstören, sondern freisetzen möchte. Peter jedoch hört nicht auf ihn und streckt ihn schließlich mit einem Elektroschock nieder.

Claire ist fest entschlossen, nun da ihr Vater tot ist, mit ihrer Fähigkeit und der Arbeit der Company an die Öffentlichkeit zu gehen. Sie möchte sich nicht mehr verstecken und spricht mit ihrer Mutter darüber, die Angst um ihre Tochter hat.

Bob ist sehr sauer auf seine Tochter, da diese Claire so weit provoziert hat, dass diese nun keinen anderen Ausweg mehr sieht, als an die Öffentlichkeit zu gehen. Daraufhin geht Elle zu Noah und bittet ihn, ihr zu sagen, was ihr Vater ihr früher angetan hat. Noah erzählt ihr von den Versuchen, die Bob mit ihr machte, woraufhin Elle traurig geht. Bob kommt dazu und erzählt Noah von den Problemen, die Claire ihm bereitet.

Niki ist in New Orleans derweil aufgelöst vor Sorge um Micah. Als er endlich nach Hause kommt, erzählt er ihr davon, was mit Monica geschehen ist. Er möchte sie nun mit seinen und Nikis Kräften helfen. Niki erzählt ihm von dem Virus und dass sie keine Kräfte mehr hätte. Aber Micah möchte dennoch Monica retten und die beiden brechen auf.

Adam und Peter gelangen zu einer Tresortür, hinter der der Virus aufbewahrt wird. Auch Peter hat mittlerweile Zweifel daran bekommen, dass Adam gut ist, und stellt ihn zur Rede. Doch Adam gelingt es erneut, Peter auf seine Seite zu ziehen und so macht sich Peter mithilfe seiner telekinetischen Fähigkeiten daran, die Tür zu öffnen.

Mohinder hat Sylar, Maya und Molly in Isaacs altes Appartement geführt, wo er Sylar untersuchen möchte und wo er weiß, dass er von der Company mit Kameras überwacht wird.

Elle ist derweil im Büro ihres Vaters. Sie möchte gerade ihre Akte durchsuchen, als sie feststellt, dass diese vollkommen leer ist. Auf dem PC ihres Vaters sieht sie zufällig die Videoaufnahmen, die gerade in Mohinders Labor gemacht werden. So sieht sie auch, dass Sylar da ist. Sie bricht mit dem Vorhaben auf, Sylar zu stoppen, um ihren Vater stolz zu machen.

Monica wird derweil in einem dunklen Haus festgehalten, wo einer der Gangster das Zimmer mit Öl überschüttet. Micah und Niki sind mit dem Auto unterwegs und empfangen mithilfe von Micahs Fähigkeiten das GPS-Signal von Monicas Handy, sodass sie sie lokalisieren können.

Matt und Nathan landen mehr oder weniger geglückt vor Primatech Paper in Odessa, um Peter und Adam aufzuhalten. Kaum sind sie gelandet, entdeckt Hiro die beiden und freut sich darüber, Nathan wieder zu sehen.

Claire packt gerade, als West vorbeikommt, um sie aufzuhalten. Er hält nichts von der Idee mit den Fähigkeiten an die Öffentlichkeit zu gehen. Er hat gerne seine Geheimnisse. Er möchte sie nicht mit der Welt teilen. Claire gibt ihm daraufhin wütend seine Akte, die die Company über ihn erstellt hat und er fliegt traurig davon. Als sie sich Sekunden später umdreht, steht Noah vor ihr.

In Mohinders Labor erzählt Maya Molly von Alejandro. Molly erzählt ihr, dass sie ihn finden könne. Als sie dies versucht, kann sie ihn allerdings nirgends finden. Maya wird klar, dass Sylar ihn umgebracht haben muss und geht wütend auf ihn los, woraufhin Sylar sie erschießt. Mohinder findet zeitgleich heraus, dass Sylar und Niki die gleiche Art des Virus haben, sodass auch Sylar von der Company angesteckt worden sein musste. Da nun klar ist, dass das Blut, welches Mohinder für Niki dabei hat, auch bei Sylar wirkt, nimmt er es aus seiner Tasche. Sylar will aber, dass Mohinder vorher die Wirkung an Maya ausprobiert.

Noah erzählt seiner Familie, warum er nun doch nicht tot ist. Er möchte nicht, dass Claire an die Öffentlichkeit geht, da die Company das nicht zulassen und sie vorher töten würde. Noah hat mit Bob einen Deal ausgemacht, dass sie, wenn Claire nicht an die Öffentlichkeit geht, ein ganz normales Leben haben werden. Noah jedoch muss wieder zurück zur Company und verlässt seine Familie erneut. Bob wartet draußen schon auf ihn.

Peter und Adam sind derweil vor dem Tresor und Peter ist immer noch dabei, mit Hilfe seiner Kräfte die Tür zu öffnen, was ihm schließlich auch gelingt. Da kommt Hiro und stellt sich ihnen in den Weg, doch Peter schleudert ihn gegen die Wand, während Adam in den Tresor geht. Matt kommt dazu und spricht gedanklich zu Peter. Er versucht, ihn dazu zu bringen, Adam aufzuhalten, doch Peter scheint immun gegen Matts Fähigkeit zu sein und schleudert auch ihn weg. Peter ist immer noch der Meinung, dass er auf der richtigen und die anderen auf der falschen Seite stehen, doch als Nathan dazu kommt, sieht er ein, dass Adam ihn gelinkt hat. Er rennt in den Tresor, wo Hiro sich mittlerweile mit Adam wegteleportiert hat. In letzter Sekunde gelingt es Peter, zu verhindern, dass das Gläschen mit dem Virus, welches Adam beim Teleportieren hat fallen lassen, zerbricht. Peter zerstört das Gläschen, indem er es zu Staub macht.

Nun sehen auch Peter, Matt und Nathan nicht mehr ein, sich von der Company unterdrücken und manipulieren zu lassen. Sie wollen an die Öffentlichkeit gehen mit ihren Fähigkeiten und mit dem, was die Company ihnen angetan hat. Sie bereden ihren Plan im Tresor, ohne zu wissen, dass sie per Kamera beobachtet werden.

Mohinder verabreicht Maya das Serum, woraufhin ihre Wunden schnell wieder heilen. Danach flüchtet Sylar mit dem restlichen Serum, obwohl Elle vergeblich versucht, ihn aufzuhalten.

Niki und Micah sind derweil noch immer dem GPS-Signal folgend dabei, Monica zu retten. Sie erreichen den Ort, von dem das Signal kommt, und sehen die Rauchwolken, die aus dem Gebäude kommen, wo Monica festgehalten wird. Niki läuft herein und möchte Monica retten. Das Feuer jedoch breitet sich schnell aus und so kann sich nur noch Monica retten, bevor das Haus mit einer riesigen Explosion in die Luft geht.

Hiro hat Adam lebendig in einem Sarg auf dem Friedhof begraben, wo auch sein Vater beigesetzt wurde, und ist nach Japan zu Ando zurückgekehrt.

Die Pressekonferenz beginnt, in der Nathan, Peter und Matt ihre Fähigkeiten und die Machenschaften der Company öffentlich machen wollen. Doch kurz bevor Nathan konkreter werden kann, wird er erschossen und fällt in Peters Arme. Matt sieht sich um und sieht einen dunkel gekleideten Mann von hinten, der weggeht.

Angela Petrelli telefoniert später, während in den Nachrichten über den Anschlag auf Nathan berichtet wird. Sie bestätigt ihrem Gesprächspartner traurig, dass der Schritt unvermeidbar gewesen ist.

Ende von "Volume Two: Generations".

Es beginnt "Volume Three: Villains". Sylar sitzt an eine Hauswand gelehnt in einer kleinen Nebenstraße und injiziert sich das Serum. Seine Wunden heilen und auch seine Kräfte funktionieren wieder.

Eva Klose - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Maria Gruber vergibt 7/9 Punkten und schreibt:
    Es ist interessant, wie eine Folge nach mehrmaligem Ansehen tatsächlich besser werden kann. Das passiert nicht oft, aber es passiert. Ein gutes Beispiel hierfür ist #2.11 Machtlos. Nach dem ersten...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Heroes" über die Folge #2.11 Machtlos diskutieren.