Episode: #7.12 Vergebung

Arizona sucht bezüglich der Versöhnung mit Callie, die eigene große Neuigkeiten hat, Rat bei Mark. Teddy muss für Henry während einer Operation eine wichtige Entscheidung treffen. Die Assistenzärzte bekommen an demselben Tag neue Medizinstudenten, an dem der Chief verkündet, dass er einen Leiter für die Assistenzärzte sucht.

Diese Episode ansehen:

Foto: Patrick Dempsey & Ellen Pompeo, Grey's Anatomy - Copyright: 2011 ABC Studios
Patrick Dempsey & Ellen Pompeo, Grey's Anatomy
© 2011 ABC Studios

Meredith und Derek wollen unbedingt ein Baby bekommen und Meredith ist sehr enttäuscht, als der Schwangerschaftstest mal wieder negativ ausfällt. Arizona gibt nicht auf und tut alles, um Callie zurück zu gewinnen. Sie zieht sogar wieder in ihre alte Wohnung ein, während Callie weiterhin bei Mark wohnt und ihrer Ex-Freundin unmissverständlich klar macht, dass sie es ernst meint: Sie will nichts mehr von Arizona wissen!

Richard Webber hat eine Reihe von Medizinstudenten im Schlepptau, die den jungen Ärzten über die Schulter schauen sollen. Meredith, April, Jackson, Alex und Cristina, die wieder im Dienst ist, bekommen jeweils einen Studenten zugeteilt. Und der Chief hat noch eine weitere Neuigkeit: In Kürze wird er einen leitenden Assistenzarzt bestimmen!

Meredith kümmert sich um Studentin Keira, die sich allerdings mehr für Merediths Partnerwahl zu interessieren scheint. Cristina betreut den etwas zu redseligen Fred. Gemeinsam mit Richard und Bailey behandeln sie den krebskranken Henry, den Teddy geheiratet hat, damit ihre Krankenversicherung seine Behandlung übernimmt. Um ihn steht es leider gar nicht gut, weil der Krebs seine Niere angegriffen hat und er dringend eine Operation benötigt.

Richard kann nicht glauben, dass Teddy ihren Patienten geheiratet hat. Er findet, dass eine solche Beziehung zwischen Arzt und Patient absolut unangemessen ist. Doch Teddy weist ihn darauf hin, dass dies nicht die einzige unangebrachte Beziehung im Krankenhaus ist. Er solle sich nur einmal umschauen... Meredith und Derek, Cristina und Owen, und seit neuestem hat Bailey eine heftige Affäre mit dem Pfleger Eli.

Bei der Operation unter Richards wachen Augen gibt Cristina sich alle Mühe, Fred zu erklären, was sie gerade macht, immerhin winkt der Posten des leitenden Assistenzarztes. Doch Fred fällt in Ohnmacht. Es stellt sich heraus, dass Henry eine Zyste an seiner Bauchspeicheldrüse hat. Diese muss ihm entnommen werden, d.h. er wird sein Leben lang Medikamente nehmen müssen. Teddy muss diese Entscheidung treffen, denn Henry hat sie als die Person angegeben, die im Notfall kontaktiert werden soll. Nachdem die OP gut verläuft, stellt Teddy ihren "Ehemann" deswegen zur Rede und es stellt sich heraus, dass Henry weder Freunde noch Familie hat und Teddy tatsächlich als Freundin sieht.

Callie bekommt es unterdessen mit dem homosexuellen Paar Brady und Kyle zu tun. Brady wurde bei ihrer Hochzeit von Pferden nieder getrampelt und befindet sich jetzt in Lebensgefahr. Bei der OP kommt es zu Komplikationen und der Medizinstudent Ed, der sich in Jacksons Obhut befindet, rettet Brady das Leben, denn er weiß, was zu tun ist und Owen hört auf ihn. Als Callie das Paar zusammen sieht, wird sie nachdenklich und fühlt sich an ihre eigene Beziehung zu Arizona erinnert.

Arizona behandelt indes gemeinsam mit Mark das junge Mädchen Sara, die ohne Wangenknochen geboren wurde. Mark will eine neue OP-Methode ausprobieren und Sara Wangenknochen einsetzen. Das Mädchen wünscht sich nichts mehr als ein normales Leben und es scheint, als würde ihr Wunsch erfüllt werden. Die Behandlung ist erfolgreich. Während Arizona und Mark miteinander arbeiten, fragt Arizona ihren Kollegen um Rat, wie sie Callie zurück gewinnen kann…

Am Ende des Tages kommt heraus, dass die jungen Studenten die Ärzte bewerten sollten. Und diese Bewertungen fallen leider nicht sehr gut aus. Einzig und allein Alex bekommt von der bildhübschen Studentin Laurel eine gute Bewertung. Danach nimmt er sie mit nach Hause. Die anderen Ärzte waren nach Aussage der Studenten zu sehr mit sich selbst beschäftigt und keine sonderlich guten Lehrer. So wird das nichts mit dem Posten des leitenden Assistenzarztes.

Arizona versucht schließlich erneut ihr Glück bei Callie. Sie gibt zu, dass sie abhaut, wenn die Dinge zu schwierig werden und verspricht, sich zu ändern, wenn sie nur eine zweite Chance bekommt. Callie stellt sie auf der Stelle auf die Probe und gesteht ihr, dass sie von Mark schwanger ist...

Sandra G. - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Grey's Anatomy" über die Folge #7.12 Vergebung diskutieren.