Major Dr. Owen Hunt, Staffel 13

Owen und Amelia sind nun ein Ehepaar und wollen ihre neue Bleibe mit ihren Freunden feiern, weshalb sie alle zu einer Einweihungsparty einladen. Dort versucht Amelia, Owen und Nathan endgültig mit einander zu versöhnen, doch Owen zeigt daran kein Interesse und sucht nicht noch einmal das Gespräch mit Nathan.

Foto: Kevin McKidd, Grey's Anatomy - Copyright: 2017 ABC Studios
Kevin McKidd, Grey's Anatomy
© 2017 ABC Studios

Wenig später ist Amelia unzufrieden mit Owen, da sie das Gefühl hat, dass sie geheiratet haben, ohne die andere Person wirklich zu kennen. Er beschwert sich darüber bei Meredith. Am Ende des Tages versucht Owen, einen Schritt auf Amelia zuzugehen und versichert, dass sie über alles reden können. Daraufhin erzählt Amelia von ihrer Beziehung zu Ryan, dessen Tod sie einst sehr aus der Bahn geworfen hat und Owen berichtet von seinem Nachkriegstrauma, in dessen Zusammenhang er Cristina einst an die Gurgel gegangen ist. Owen ist erleichtert, Amelia in diesen dunklen Abschnitt seines Lebens eingeweiht zu haben und auch sie scheint froh. Die beiden beschließen, möglichst bald eine Familie zu gründen.

Es dauert nicht lange, bis Owen von Amelia mit der Neuigkeit überrascht wird, vielleicht schwanger zu sein. Die beiden machen den Schwangerschaftstest gemeinsam und Owen wird immer vorfreudiger. Er ist enttäuscht, als der Test negativ ausfällt. Dies führt bald wieder zu Spannungen zwischen den Eheleuten, da Amelia sich nach dem Test von Owen distanziert und er nicht weiß, wie er wieder zu ihr durchdringen kann. Er versucht, sie zu trösten, doch Amelia versichert, dass es ihr nicht schlecht geht.

Amelia geht Owen nun aus dem Weg und verbringt immer weniger Zeit zu Hause. Nun weiß Owen nicht mehr weiter, da er und Amelia ständig streiten. Auch auf Arbeit fällt es den beiden schwer, zivilisiert mit einander umzugehen, da Amelia Owen sehr auf Distanz hält. Schließlich eröffnet Amelia ihrem Mann, dass sie nun doch keine Kinder bekommen möchte. Sie liefert Owen keine Erklärung, weshalb er nicht nachvollziehen kann, was in Amelia gefahren ist. Amelia sucht Unterschlupf bei Meredith, während sich Owen mit seinen Sorgen an Nathan wendet. Er gesteht ihm im Zusammenhang mit einem Patientenfall seinen Seitensprung bei Cristina und dass die Ehe in die Brüche gegangen ist, da seine Frau keine Kinder mit ihm haben wollte. Nathan versucht, Owen aufzumuntern und glaubt, dass Amelia sich ihrem Mann bald anvertrauen wird. Dies beruhigt Owen, doch als er noch am gleichen Tag nach Hause kommt, findet er dort einen Abschiedsbrief von Amelia vor.

Sofort macht Owen sich auf die Suche nach Amelia und erkennt schließlich, dass sie bei Stephanie Unterschlupf gefunden hat. Amelia verweigert jedoch ein Gespräch mit Owen und er gibt Stephanie zu verstehen, dass er nicht ewig auf Amelia warten wird. Um sich davon abzulenken, geht Owen wie gewohnt seiner Arbeit nach und ist überrascht, als Amelia eines Tages ohne ein Wort wieder im Krankenhaus auftaucht. Bei einem gemeinsamen Patienten versucht Owen mit Amelia zu reden, doch sie blockt sofort ab. Später versucht Owen erneut zu Amelia durchzudringen und fragt, ob sie überhaupt noch an der Ehe festhalten möchte. Amelia bejaht, weigert sich aber mit Owen über ihre Probleme zu reden oder wieder bei ihm einzuziehen.

Foto: Kevin McKidd, Grey's Anatomy - Copyright: 2017 ABC Studios; ABC/Adam Taylor
Kevin McKidd, Grey's Anatomy
© 2017 ABC Studios; ABC/Adam Taylor

Dass Amelia nicht mit ihm reden will, macht Owen wütend, was er seiner Frau auch deutlich zu verstehen gibt. Eines Tages glaubt Owen, dass sie sich nun öffnen wird, als er Amelia nach einem schwierigen Fall tröstet. Dann wird er jedoch von einem Besuch des Militärs abgelenkt. Man teilt Owen mit, dass man seine totgeglaubte Schwester Megan lebend gefunden hat.

Vollkommen überrumpelt macht Owen sich auf den Weg zur Arbeit, wo Amelia bald erkennt, dass etwas mit Owen nicht stimmt. Amelia spricht Owen an und er berichtet ihr von der Neuigkeit über Megan. Die beiden verlassen das Krankenhaus und Amelia hängt sich ans Telefon, um mehr über Megan in Erfahrung zu bringen. Sie findet schließlich heraus, dass man Megan in ein Krankenhaus nach Deutschland gebracht hat, in dem zufällig Owens alte Freundin Teddy arbeitet. Nach einigen Telefonaten kann Amelia erreichen, dass Megan nach Seattle verlegt wird und Owen seine Schwester wiedersehen kann. Noch immer ist Owen überwältigt und macht sich Vorwürfe, dass man nicht verstärkt nach Megan gesucht hat und er in den letzten zehn Jahren so wenig an sie dachte.

Wenig später bringt man Megan nach Seattle und Owen macht sich gemeinsam mit Amelia auf den Weg, um sie in Empfang zu nehmen.

Marie Florschütz - myFanbase

Zur Beschreibung von Owen Hunt, "Grey's Anatomy" Staffel 5 & 6
Zur Beschreibung von Owen Hunt, "Grey's Anatomy" Staffel 7 & 8
Zur Beschreibung von Owen Hunt, "Grey's Anatomy" Staffel 9
Zur Beschreibung von Owen Hunt, "Grey's Anatomy" Staffel 10
Zur Beschreibung von Owen Hunt, "Grey's Anatomy" Staffel 11
Zur Beschreibung von Owen Hunt, "Grey's Anatomy" Staffel 12
Zur Beschreibung von Owen Hunt, "Grey's Anatomy" Staffel 14
Zur Beschreibung von Owen Hunt, "Grey's Anatomy" Staffel 15
Zur Beschreibung von Owen Hunt, "Grey's Anatomy" Staffel 16
Zur Beschreibung von Owen Hunt, "Grey's Anatomy" Staffel 17
Zur Beschreibung von Owen Hunt, "Grey's Anatomy" Staffel 18