Episode: #3.12 Unter Feinden

Am Todestag seines Vaters muss sich Chuck mit etwas aus seiner Vergangenheit auseinander setzen und ein ernster Autounfall rüttelt die Upper East Side wach. Dan muss einen Weg finden, mit seinen neuen Gefühlen für Vanessa umzugehen, und Jenny und Eric liefern sich nach wie vor einen Wettbewerb.

Diese Episode ansehen:

Foto: Taylor Momsen, Gossip Girl - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Taylor Momsen, Gossip Girl
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Serena und Trip sitzen gemeinsam im Auto und wirken angespannt. Serena äußert, dass alles ruiniert sei. Trip meint, dass es noch nicht zu spät sein muss, doch als er seinen Blick dabei von der Straße abwendet, stehen dort plötzlich ein paar Hunde und die beiden bauen einen Unfall, als sie ihnen ausweichen wollen.

12 Stunden früher:

Blair will Chuck aufmuntern, da sie weiß, dass heute ein besonderer Tag für ihn ist, Barts Todestag, doch Chuck will den Tag in keiner Weise würdigen und stattdessen arbeiten. Blair befürchtet Schlimmes und begleitet ihn deshalb vorsichtshalber zu seinem Meeting. Dort angekommen ist sie nicht begeistert, als ihr klar wird, dass Chuck ein Obdachlosenheim aufkaufen will, um darin Lofts zu errichten. Als sie ihn dann direkt auf Barts Todestag anspricht, wimmelt Chuck Blair ab und setzt sie in die Limousine. Blair will ihm klarmachen, dass er ein guter Mensch und nicht wie sein Vater sei, doch Chuck weiß dies bereits. Als Chuck wenig später die Unterkunft betritt, spürt er kurz zuvor die Hand seines Vaters auf seiner Schulter, der ihm klarmacht, dass er das Richtige tun werde. Chuck wehrt die Hand ab und geht in das Haus.

Derweil ist auch Lily aufgeregt und wühlt in ihrem Kleiderschrank herum. Rufus ahnt, dass es mit Serena zu tun hat, und bietet ihr an, sie zu suchen, doch Lily ignoriert ihn. Dann bittet sie ihn, sie bei einem Treffen zu vertreten, was der sofort verspricht. Dabei scheint es Lily fast zu stören, dass er so bereitwillig hilft und ihre Familie zu seiner Priorität gemacht hat. Wenig später wird ihm klar, dass er von vielen als eine Art Trophäen-Ehemann von Lily Bass angesehen wird, was ihm sichtlich unangenehm ist.

Trip und Serena sind noch glücklich und blicken nervös und gespannt der Zukunft entgegen. Trip will sich endlich wieder seinem Job stellen und fürchtet sich ein wenig vor dem Moment, an dem Maureen die Affäre schließlich auffliegen lassen wird. Kurz darauf ruft er Maureen an, um sich heimlich mit ihr zu treffen. Maureen will einen Weg finden, durch den jeder das behalten kann, was er möchte: Trip seine Karriere und Serena und Maureen ihre Ehe. Maureen will Serena auch persönlich überzeugen und folgt Trip daher zu ihr.

Jenny zeigt ihren beiden Anhängerinnen ihre neue Tasche, die es noch nicht in Geschäften zu kaufen gibt, als ein Mädchen namens Sawyer mit derselben Tasche auftaucht. Jenny serviert sie eiskalt ab und dem Mädchen ist dies sichtlich unangenehm, als sie sich kurz darauf mit Eric und Kira Abernathy berät. Sie soll Jennys Clique klarmachen, dass die die fieseste Queen aller Zeiten ist, um sie dann zu entthronen und Sawyer zur neuen Königin zu machen.

Dan weint sich bei Nate aus, weil er seine Chance bei Vanessa verspielt hat. Nate glaubt jedoch, dass Dan Vanessas aktuellen Freund lediglich als eine Ausrede nutzt. Dann tauchen Vanessa und Willa, eine NYU-Studentin, die Dan noch von der Aufführung seines Stückes (#3.10 The Last Days of Disco Stick) kennt, und laden ihn zu einem Wochenende in einem Ferienhaus ein. Dan lehnt zunächst ab, doch Nate erklärt ihm, dass dies die Möglichkeit sei, über Vanessa hinwegzukommen, indem er sich mit Willa ablenkt, und so sagt er doch zu.

Chuck sieht und hört erneut seinen Vater, der ihn überreden will, seinen Deal abzuschließen. Chuck hat jedoch Skrupel und Bart bezeichnet Chuck als Enttäuschung, da er zu weich geworden sei. Blair kommt nach Hause, wo Chuck bereits sturzbetrunken ist. Als Blair erneut betont, dass er sich geändert habe, sieht Chuck wieder seinen Vater und beschließt, das Gebäude zu kaufen. Daraufhin schickt er Blair weg. Bart scheint damit mehr als zufrieden zu sein.

Serena fühlt sich von Trip zurückgelassen und ruft daher Nate an. Ihr ist langweilig und sie bittet Nate um einen Rat, sich abzulenken. Als sie gerade wieder auflegt, taucht Maureen auf und schlägt ihr ihren Deal vor: Trip wird in der Öffentlichkeit weiterhin mit Maureen verheiratet bleiben, während Serena die Affäre für die private Zeit sei. Serena ist empört und glaubt, Trip sei damit nicht einverstanden, dann packt Maureen jedoch ihre Bestechungsmöglichkeit aus. Sie weiß, dass Serenas Vater eine Nacht gemeinsam mit Lily in einem Hotelzimmer verbracht hat, da sie an seinen Brief gekommen ist. Sie droht, Rufus davon zu erzählen, und gibt Serena ein wenig Zeit, darüber nachzudenken.

Eric will gerade Jennys Anhängerinnen einbleuen, wie fies und gemein ihre Queen ist, als Jenny, die Erics Plan durchschaut hat, ihnen dieselbe Tasche, die sie hat, schenkt. Eric stellt sie zur Rede, woher sie das Geld habe, doch Jenny ignoriert ihn.

Blair macht sich große Sorgen um Chuck und wendet sich daher an Lily, die verspricht, mit Chuck zu reden. Rufus kommt hinzu und erfährt nun endlich, dass es Barts Todestag ist, und glaubt, dass Lily deshalb so durcheinander ist. Die umarmt Rufus sogleich und bedankt sich bei ihm, dass er immer zu ihr gestanden hat.

Serena ruft erneut Nate an und erfährt dadurch, dass Trip sie wegen seines momentanen Aufenthaltsortes angelogen hat. Nate ist derweil auf dem Weg zu ihr. Später besucht Lily Chuck und will mit ihm zum Friedhof gehen. Der wehrt sie jedoch ab und Lily bekommt plötzlich einen Anruf von Serena, die ihre Mutter braucht. Sie erzählt ihr alles, auch von dem Brief, und Lily verspricht, Rufus alles zu erzählen, damit sie sofort heimkommen kann. Sie muss sich verabschieden und als Lily weg ist, wirft Chuck die Blumen von ihr in den Müll. Als Serena selbst aufbricht, will Trip sie zurückhalten. Sie verspricht, mit ihm ins Auto zu steigen, will jedoch nicht mit ihm reden. Wenig später geschieht der Unfall.

Dan sucht Willa auf und die hat es nicht sonderlich eilig aufzubrechen. Indessen ruft Blair Chuck an, der den Anruf ignoriert. Trip steigt derweil aus dem Auto und ruft Maureen an, ihm zu helfen, da Serena schwer verletzt zu sein scheint. Auch Nate taucht wenig später an der Unfallstelle auf. Er erfährt, dass Trip der Fahrer war, der sich mittlerweile jedoch nicht mehr vor Ort befindet. Serena wird mit dem Krankenwagen weggefahren und Nate ruft Trip auf dem Handy an. Er spricht ihm auf die Mailbox, dass er ihn im Krankenhaus treffen will, da er sonst die Polizei ruft.

Lily will gerade mit Rufus sprechen, als sie wegen Serena angerufen wird. Bei Willa und Dan geht es auch gerade zur Sache, als er von Serenas Unfall erfährt und Blair und Vanessa mitnimmt. Auch Chuck erfährt vom Unfall und lenkt seinen Weg sofort zum Krankenhaus. Sein Vater stellt ihn deshalb zur Rede, doch Chuck brüllt die Vision von Bart an, ihn in Ruhe zu lassen. Schon im Krankenhaus konfrontiert Nate Trip, als Maureen einschreitet und erklärt, dass sie für Trip aussagen wird, dass sie den ganzen Abend lang bei ihr war.

Lily ist bei ihrer Tochter, die enttäuscht erfährt, dass ihre Mutter Rufus immer noch nicht die Wahrheit gesagt hat. Als Lily geht, kommt Blair herein und umarmt Serena traurig. Auch Chuck erscheint im Krankenhaus und erinnert sich dort an den Moment, als er seinen Vater das letzte Mal gesehen hat. Er kann sich nicht mehr auf den Beinen halten und setzt sich auf den Boden, Blair kommt und setzt sich neben ihn. Chuck ist froh, von ihr zu erfahren, dass es Serena gut geht. Er gesteht ihr, dass er sich vorwirft, im Moment von Barts Ende so schwach gewesen zu sein, dass er ihm nicht beistehen konnte. Blair macht ihm deutlich, dass er sich weiterentwickelt habe und zu einem Mann herangewachsen sei, der sein Vater nie sein konnte. Gemeinsam machen sie sich auf den Weg zum Friedhof, um sich von Bart zu verabschieden.

Jenny und Eric entschuldigen sich beieinander und gestehen sich ein, dass beide im Unrecht waren. Sie schließen einen Waffenstillstand. Rufus trifft in seiner Wohnung auf Maureen, die ihm Williams Brief überreicht. Als Jenny, Eric und Lily nach Hause zurückkehren, ist Rufus nicht mehr da. Lily findet den Brief und währenddessen sitzt Rufus mit einer Frau in einer Bar und bittet sie um Rat.

Im Krankenhaus gesteht Dan Vanessa seine Liebe. Die glaubt jedoch, dass er das nicht ernst meint, und besucht stattdessen Serena.

Spät am Abend schleicht sich Jenny aus dem Haus und trifft sich mit Damien, dem Drogen dealenden Diplomatensohn, den sie vor wenigen Wochen kennen gelernt hat (#3.10 The Last Days of Disco Stick). Es scheint so, als habe sie sich das Geld für die Handtaschen durch illegale Geschäfte mit ihm verdient.

Chuck steigt am Friedhof mit einem Strauß Blumen aus und trifft dort auf eine Frau, die weinend an Barts Grab steht. Doch es ist nicht Lily, sondern Chucks totgeglaubte Mutter, die sofort wieder verschwunden ist.

Nadine Watz - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Gossip Girl" über die Folge #3.12 Unter Feinden diskutieren.