Celia 'CeCe' Rhodes

Celia Rhodes, in ihren Kreisen als CeCe bekannt, ist die Mutter von Lily van der Woodsen und deren Schwester Carol Rhodes, sowie die Großmutter von Eric und Serena. Einige Jahre war sie mit dem gutaussehenden Rick Rhodes verheiratet, der sie und seine Töchter aber verließ, um mit seiner Sekretärin zu leben, wodurch nun hauptsächlich sie für die Erziehung ihrer Kinder verantwortlich war. Da es durchaus vorgekommen ist, dass sich Lily und Carol so allerhand Dinge erlaubt haben, musste CeCe meistens darauf achten, den guten Schein der Familie zu wahren, um in der Öffentlichkeit nicht die anerkennende Stellung zu verlieren.

Die Europäerin ist so ganz und gar nicht begeistert, als sie erfährt, dass die jugendliche Lily mit ihrem großen Musikidol Rufus Humphrey, der mit seiner Band tourt, anbandelt, woraufhin sie ihre Tochter erpresst. Tatsächlich beendet Lily daraufhin ihre Beziehung zu Rufus bald wieder, um nicht zu riskieren, von ihrer Mutter enterbt zu werden.

Das Ganze wird allerdings noch komplizierter, als ihr klar wird, dass sie von Rufus ein Baby erwartet. CeCe, geschickt wie sie ist, fährt mit ihrer Tochter nach Frankreich, wo Lily schließlich auch ihr Kind bekommt und es aber sofort zur Adoption freigeben muss, um nicht für Aufsehen zu sorgen.

Das Verhältnis zwischen Lily und CeCe bleibt auch die Jahre danach sehr angespannt und als Serenas Großmutter zum Debütantinnenball ihrer Enkelin an die Upper East Side kommt, sieht sie es gar nicht gerne, dass Serena mit Rufus Humphreys Sohn Dan ausgeht. Sofort versucht sie alles in ihrer Macht Stehende, um auch die Beziehung von Serena und Dan zu sabotieren, was jedoch nach hinten losgeht, da die Liebe eben manchmal doch stärker als die Macht von Außen sein kann, was schließlich sogar CeCe einsehen muss. So findet sie sich mit der Zeit mit der Tatsache ab, dass Dan und Serena ein Paar sind, und hilft Dan sogar dabei, als der nach ihrer Trennung über den Sommer versuchen will, sie wieder zurück zu gewinnen. Gleichzeitig unterstützt sie weiterhin die Ehe von Lily und ihrem neuen Ehemann Bart Bass, den sie kurz vor Sommer ehelicht, und ist furchtbar enttäuscht, dass es Lily doch immer wieder zu Rufus hinzieht.

Aufgrund eines furchtbaren Unfalls verstirbt aber Bart und CeCe besucht die Trauerfeier, wo sie beobachtet, wie Lily sich kurz vor der Beerdigung mit Rufus im Park trifft, und reibt es ihrer Tochter darauf unter die Nase. Ihr wird klar, dass Bart von Lilys und Rufus Kind erfahren hat, und so versucht CeCe Barts Privatdetektiv mit einer hohen Geldsumme ruhig zu stellen, was ihr auch zu gelingen scheint. Schließlich wird sie sich bewusst, dass Rufus von seinem Kind erfahren sollte, und gesteht diesem in einer Unterredung davon und geht. Daraufhin bricht ihr Kontakt zu Lily völlig ab.

Als die Beziehung zwischen Lily und ihrer Tochter Serena ernsthafte Einbrüche erhält, wendet sich die Tochter ausgerechnet an ihre Großmutter. Lily ist jedoch immer noch sauer auf CeCe und macht ihr deutlich, dass sie nichts mehr mit ihr zu tun haben will und sie die Stadt sobald wie möglich wieder verlassen soll. Nachdem Rufus Lily jedoch klarmacht, dass er CeCe endlich vergeben und mit ihrer Vergangenheit abschließen müsse, entschuldigt sie sich bei ihrer Mutter und sagt ihr, dass sie sie liebt, woraufhin die beiden sich sogar umarmen.

Als CeCe über den Sommer an einer Krankheit leidet, steht Lily ihr bei und verbringt viel Zeit mit ihrer Mutter. An Thanksgiving wird CeCe von Rufus zum Dinner eingeladen und plappert dort aus, dass sie bereits seit August wieder vollkommen genesen ist, obwohl Lily erst im Oktober wieder zurück nach New York gekommen ist. Dadurch kommt letztendlich heraus, dass Lily in Europa eine Nacht mit ihrem Ex-Mann William verbracht hat.

Einige Zeit später ruft CeCe Lily an und bittet sie, mit ihr zu William zu fahren, da es an der Zeit für einen weiteren Test ist. Als Rufus einige Wochen später bei CeCe anruft und sich nach Lily erkundigt, gesteht CeCe, dass ihre Tochter nicht bei ihr ist. Sie fordert Rufus jedoch auf, selbst herauszufinden, was mit seiner Frau los ist. Daraufhin wird bekannt, dass nicht CeCe diejenige war, die die ganze Zeit über krank war, sondern Lily, welche an Krebs leidet.

CeCe kehrt erst nach New York zurück, als ein Foto der ganzen Familie für die Öffentlichkeit gemacht werden soll. CeCe sorgt dafür, dass auch ihre Tochter Carol auch anwesend ist. Diese hält nichts von dem Leben an der Upper East Side und will bald darauf wieder abreisen, aber CeCe kann sie davon abhalten, indem sie Carol daran erinnert, dass sie ihr regelmäßig Geld gibt und ihr den Geldhahn auch schnell wieder zudrehen kann.

Als eine Party zu Ehren CeCes in New York stattfindet, taucht auch Carol auf, welche ihre Mutter dazu bringen will, die Sperre ihres Kontos wieder zu lösen. Kurz vor der Party bricht ein Familienstreit aus, woraufhin CeCe ohnmächtig wird. Anstatt ihrer Familie die Wahrheit über ihre ernsthafte Krankheit zu sagen, behauptet sie jedoch, dass es lediglich an ihrer Diät liegt. Die einzige, die über die Krankheit Bescheid weiß, ist Ivy, die sich in den darauffolgenden Monaten heimlich um CeCe kümmert, welche weiterhin nicht möchte, dass der Rest der Familie davon erfährt.

Als es schließlich soweit kommt, dass CeCe Atemschwierigkeiten bekommt, hat ihre Krankenschwester keine andere Wahl mehr, als sie ins Krankenhaus zu bringen und ihre Familie zu informieren. Noch bevor CeCe operiert werden kann, erleidet sie einen Schlaganfall und bekommt noch eine letzte Gelegenheit, ihre Familie zu sehen, bevor sie verstirbt. CeCe überlässt ihr Erbe Ivy Dickens, wodurch sie einen weiteren Familienstreit auslöst.

Nadine Watz & Laura Krebs - myFanbase