Owen Cavanaugh

Owen Cavanaugh (Dallas Roberts) ist Alicias Bruder und einer ihrer engsten Vertrauten. Owen ist einer der wenigen Menschen, denen sie etwas über ihre Gefühle und überhaupt ihr Privatleben anvertraut. Beruflich ist Owen Mathemathikprofessor.

"Good Wife" ansehen:

Charakterbeschreibung: Owen Cavanaugh, Staffel 2

Foto: Dallas Roberts & Julianna Margulies, Good Wife - Copyright: Paramount Pictures
Dallas Roberts & Julianna Margulies, Good Wife
© Paramount Pictures

Owen Cavanaugh ist der Bruder von Alicia Florrick, der in Oregon lebt, dort an der Universität Mathematik lehrt und offen dazu steht, dass er homosexuell ist. Er ist ein offener und warmherziger Mensch, der seinen Studenten auf gleicher Augenhöhe begegnet und sein Leben in vollen Zügen genießt. Sein sehr gutes Verhältnis zu seiner Schwester hat sich seit ihrer Ehe mit Peter verschlechtert, da er mit ihm nicht warm wird.

Owen sieht sich als das schwarze Schaf der Familie. Er hat häufig Ärger gemacht, war ab und zu auf Ecstasy oder hat sein Auto in den See gefahren und Dinge gestohlen. Deshalb war er sogar mal im Jugendknast. Alicia sei währenddessen immer perfekt und verantwortungsvoll und deshalb auch etwas langweilig gewesen, aber dennoch immer eine gute Schwester für ihn, die ihn häufig vor den Eltern gedeckt habe.

Als der Skandal rund um Peter ans Licht kommt, kann Owen nicht nachvollziehen, wieso seine Schwester weiterhin zu ihrem Mann steht, anstatt sich von ihm zu trennen. In der gesamten Zeit, als Peter in U-Haft sitzt, meldet sich Owen kaum bei Alicia, was Peter ihm im Nachhinein vorwirft, da Alicia ihren Bruder in dieser schweren Zeit an ihrer Seite gebraucht hätte. Owen sieht dies ein und hat ein unglaublich schlechtes Gewissen deswegen, was dazu führt, dass er sich fest vornimmt, wieder mehr für Alicia da zu sein.

Nachdem Owen gemeinsam mit seinem Lebensgefährten Kevin Urlaub in Botswana gemacht hat, steht er plötzlich mit seinen Koffern vor Alicias Tür. Er wartet im Büro auf seine Schwester und lernt dort Will Gardner kennen, den er sofort sympathisch findet. Schnell erkennt er, dass Will und Alicia mehr füreinander empfinden als Freundschaft und spricht seine Schwester immer wieder darauf an, die das jedoch vorerst leugnet. Owen zieht vorerst bei Alicia und ihrer Familie ein und trifft am ersten Abend direkt auf Peters Mutter Jackie Florrick. Die beiden trinken zusammen Wein und Jackie fragt ihn zum Thema Homosexualität aus, wobei Owen ihr erzählt, dass er immer schon wusste, dass er schwul ist und es ihm in der Highschool so richtig bewusst wurde.

Sein Verhältnis zu Alicia bessert sich in der Zeit, in der Owen in Chicago lebt deutlich. Er gesteht seiner Schwester, dass er derjenige gewesen ist, der Kevin betrogen hat und dass er glaubt, kein Beziehungstyp zu sein. Alicia ermutigt ihn Kevin noch einmal anzurufen, was Owen auch tut. An der Trennung ändert dieses Gespräch nichts, Owen ist jedoch auch ein wenig erleichtert darüber, da er meint nicht gut in Beziehungen zu sein, da er zu schnell gelangweilt oder genervt ist. Immer mehr verliert er den Glauben daran, jemals einen Partner zu finden, mit dem er es lange aushalten wird. Die Zeit in Chicago bringt Owen, der ab und an gerne einen Joint raucht, schließlich zu dem Entschluss, dass er dorthin ziehen will und so macht er sich gemeinsam mit Alicia auf einen Roadtrip, um seine Sachen aus Oregon zu holen. Dabei kommt das Gespräch erneut auf Will und Alicia und Owen merkt immer wieder an, wie gut die beiden zusammen passen.

Als Owen wieder in Chicago lebt, beschließt Alicia sich von Peter zu trennen, nachdem sie erfahren hat, dass er auch einmal einen One-Night-Stand mit ihrer nun besten Freundin Kalinda hatte. Owen ist in dieser Zeit für Alicia da und kümmert sich auch um seine Nichte Grace und seinen Neffen Zach, die die Trennung relativ gut aufnehmen.

Charakterbeschreibung: Owen Cavanaugh, Staffel 3

Als Alicia wegen einer Mediation das gesamte Wochenende in einem Hotel verbringen muss, bittet sie Owen auf die Kinder aufzupassen. Er stellt sich derweil vor, wie Alicia und Will das Wochenende gemeinsam in einem Hotel und dem Hotelpool verbringen und zieht Alicia damit auf. Dann halt er jedoch fest, dass sie zu prüde dafür sei. Anstatt etwas zu erwidern, bitte Alicia ihn, keinen Streit mit Peter anzufangen, wenn dieser die Kinder samstags zum Essen abholt. Owen ahnt, dass Alicia etwas mit Will angefangen und Peter deshalb verlassen hat, doch sie bestätigt ihm diese Vermutung nicht und geht.

Owen hält die Street-Dance-Auftritte von Graces Tutorin Jennifer für zu provokant, doch als er den besorgten Onkel raushängen lässt, machen sich die Mädchen nur über ihn lustig. Sehr viel überraschter ist Owen jedoch, als er von Zach erfährt, dass Peter Alicia wohl noch ein weiteres Mal betrogen hat und die Beziehung deshalb endgültig auseinandergegangen sei. Owen weiß nicht, wie er mit all den Informationen umgehen soll und trifft sich deshalb abends mit Alicia, die eine kurze Pause von dem Mediationsfall nehmen kann. Sie ist schockiert, als sie erfährt, dass ihre Kinder Bescheid wissen, doch ihr bleibt nicht genug Zeit die Situation zu klären, weshalb Owen weiter alleine damit klarkommen muss.

Da Zach und Grace am Samstag bei ihrem Vater sind, trifft sich Owen am Abend mit seinem Freund Finn, der tantrischen Sex ausprobieren und Owen erstmal durch Enthaltsamkeit prüfen möchte. Doch dann taucht plötzlich Jackie auf und Finn lädt sie ein, ein wenig aus ihrer Kindheit zu erzählen, wenn sie schon mal da ist. Owen ist genervt, weil das seine Abendpläne vollkommen über den Haufen wirft. Am nächsten Tag stellt Owen gegenüber Alicia fest, dass er nun der langweilige von ihnen sei und Alicia ihre rebellische Phase und das spannende Sexleben habe, während er zuhause bleibt, die Wäsche macht und Fernsehen schaut.

Nachdem Will und Alicia sich wieder getrennt haben, merkt Alicia, dass sie sehr einsam ist, wenn ihre Kinder bei Peter sind. Sie versucht sich so gut es geht mit dem Haushalt abzulenken, doch die Langeweile treibt sie irgendwann dazu, Owen anzurufen und sich mit ihm in einer Bar zu verabreden. Dort sprechen sie über Will und darüber, wie kompliziert das Ganze sei. Owen ist der Meinung, dass sie es noch mal mit ihm versuchen sollte, doch für Alicia geht ihre Rolle als Mutter vor und sie findet es unverantwortlich, sich mit Will zu treffen, solange sie noch mit Peter verheiratet ist. Owen stellt klar, dass sie getrennt und quasi schon geschieden ist und dass sie Will liebt. Doch Alicia ist da anderer Ansicht. Daraufhin schlägt Owen ihr vor, dass sie sich einen anderen Job oder Freunde sucht, um sich abzulenken.

Charakterbeschreibung von Owen Cavanaugh (Staffel 4 und 5)
Charakterbeschreibung von Owen Cavanaugh (Staffel 6 und 7)

"Good Wife" ansehen:

Annika Leichner & Catherine Bühnsack - myFanbase