Review: #1.01 Alles auf Anfang

In der Folge #1.01 Alles auf Anfang werden uns die Hauptcharaktere, insbesondere die Familie Gilmore, sowie deren Leben etwas näher gebracht. Das Leben der einzelnen Personen spielt sich hauptsächlich in Stars Hollow ab, einem kleinem Bilderbuchstädtchen, wo jeder jeden kennt. Ein wichtiger Treffpunkt ist dabei das Diner, das von Luke Danes geführt wird. Schon in dieser Folge erhält der Zuschauer einen Eindruck davon, wie eng die Freundschaft zwischen Luke und Lorelai ist, obwohl beide dies durch kleine Witze überspielen wollen. Im Vordergrund stehen derzeit aber noch Lorelai und ihre 16-jährige Tochter Rory. Rory ist eine Musterschülerin, die immer ihren Weg verfolgt und nun die Möglichkeit hat, dank der Hilfe der Großeltern, nach Chilton zu gehen. Trotz alledem wirkt Rory sehr sympathisch auf einen, da sie dabei nicht versucht sich in den Vordergrund zu stellen.

In dieser Folge taucht auch Dean Forester, ein Mitschüler an ihrer bisherigen Schule in Stars Hollow, auf, der es schafft, Rorys Vorstellungen zum Wanken zu bringen. Der Zuschauer kann bereits erahnen, dass Dean im Leben von Rory eine wichtige Rolle spielen wird.

Lorelai hatte, und hat es auch jetzt noch, es immer schwer in ihrem Leben. Das wird einem spätestens bei dem Abendessen mit ihren Eltern Emily und Richard bewusst. Ihre freundliche, jugendhafte und teilweise tollpatschige Art lassen sie sehr liebenswürdig wirken. Unweigerlich kommen einem ihre Eltern noch dem Streit sehr unsympathisch vor und man wünscht sich, dass Lorelai nicht finanziell abhängig von ihnen wäre. Doch da Lorelai sich das Schulgeld nicht selbst leisten kann, blieb ihr leider keine andere Wahl als ihre Eltern um Hilfe zu bitten. Diese Beziehung sowie die Beziehung zwischen Lorelai und Rory lassen einen erahnen wie emotional es weiter gehen wird. Zu diesem Zeitpunkt würde wohl niemand erwarten, dass es einmal ganz anders kommt.

Insgesamt ist die Folge ein sehr gelungener Einstieg, der die Messlatte für die weiteren Folgen sehr hoch setzt. Gerade dieses teilnehmen am Leben der Gilmores sorgt dafür, dass sich viele mit den Personen identifizieren können.

Petra S. - myFanbase

Diese Episode ansehen:


ÜbersichtNächste Review

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Gilmore Girls" über die Folge #1.01 Alles auf Anfang diskutieren.