Episode: #2.22 Die andere Seite (1)

Walter und Olivia reisen in das Paralleluniversum, um etwas Schlimmes zu verhindern.

Diese Serie ansehen:

Foto: Fringe - Grenzfälle des FBI - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Fringe - Grenzfälle des FBI
© Warner Bros. Entertainment Inc.

New York, FBI Hauptquartier, im parallelen Universum: Im Quartier bricht der Alarm aus, da es einen Vorfall gab – ein "Loch" hat sich aufgetan. Alterna-Olivia, Alterna-Charlie und ihr Boss Captain Lincoln Lee machen sich mit einem taktischen Team auf zum Ort des Geschehens, ein Theater. Das Team, offiziell als Fringe Division bezeichnet, untersucht das Theater und befragt Zeugen. Lee gibt Colonel Broyles in der Zentrale bescheid, dass man eventuell Quarantäne verhängen müsste. Dies könnte jedoch bis zu 10000 Opfer fordern. Broyles macht Lee klar, dass er nicht nochmal so eine Katastrophe wie in Boston haben will. Lee schaltet ein Gerät ein, um die Quarantäne zu starten, während Astrid in der Zentrale berechnet, ob die Quarantäne wirklich nötig ist. Sie kommt zu dem Schluss, dass keine Quarantäne verhängt werden muss und Lee schaltet das Gerät wieder aus. Charlie hat derweil eine Leiche gefunden, die mit Beulen übersät ist. In der Jackentasche des Toten entdeckt Olivia eine 20-Dollarnote und Lee fragt sich, wer der darauf abgebildete Jackson sein soll. All dies beobachten die "echte" Olivia und der "echte" Walter zusammen mit einer weiteren Frau und einem weiteren Mann versteckt von den oberen Rängen aus. Walter drängt die anderen dazu, dass sie verschwinden müssen.

Harvard Universität, vor 36 Stunden, im "echten" Universum: Walter sieht sich ein Überwachungsvideo aus dem Northwest Passage Motel an, das Peter und den Walter aus dem Paralleluniversum (im Weiteren Walternate genannt) zeigt. Walternate stellt Peter vor die Wahl, dass er entweder mit ihm in das andere Universum kommt oder hier bleibt, doch jede Entscheidung sei endgültig. Peter entscheidet sich für ersteres und verschwindet mit Walternate aus diesem Universum. Walter hat plötzlich einen Einfall und ruft verzweifelt Olivia an. Diese sitzt in einer Bar und trinkt, als der Beobachter unbemerkt an ihr vorbeigeht und einen Zettel hinterlässt. Sie sieht den Zettel, als Walters Anruf sie erreicht. Walter sagt ihr panisch, dass er sich an etwas erinnern muss, was Peter betrifft, aber nicht kann. Er glaubt, dass Peter in großer Gefahr sei.

Olivia zeigt Walter den Zettel des Beobachters, auf dem eine Zeichnung abgebildet ist, die eine Art Apokalypse zeigt, ausgelöst durch eine sehr spezifische Waffentechnologie. Als Walter dies sieht, glaubt er, dass Peter für den Weltuntergang verantwortlich sein wird, weswegen ihm der Beobachter damals vor vielen Jahren sagte, dass Peter nicht mehr zurückkehren darf. Olivia wird klar, dass sie Peter aus dem anderen Universum zurückholen müssen.

Broyles, Walter und Olivia stürmen in Nina Sharps Büro bei Massive Dynamic. Sie zeigen ihr die Zeichnung und Nina erkennt die Waffentechnologie wieder, die Entwürfen von William Bell ähnelt. Nina fragt, in welchem Universum sich diese Zeichnung bewahrheiten wird, doch Walter entgegnet, dass dies nicht von Bedeutung sei. Olivia bittet Nina, ihnen dabei zu helfen, in das andere Universum zu gelangen, um Peter zurückzubringen.

Im Labor demonstriert Brandon anhand einer Kaffeetasse, was passiert, wenn man zu oft von einem Universum in das andere reist. Er schickt die Tasse auf die andere Seite und als er sie wieder zurückgebracht hat, sind ihre Atome so lose zusammengehalten, dass eine Berührung reicht, damit sie sich auflöst. Brandon vermutet, dass William Bell schon so oft zwischen den Welten hin und her ist, dass seine Atome sich ebenfalls destabilisieren. Walter erkennt, dass dies der Grund gewesen sein muss, wieso Bell nie zurückkam. Walters Methode, durch eine Art Portal auf die andere Seite zu gelangen, so wie er es am Reiden Lake tat, um Peter zu holen (#2.16), können sie nicht mehr anwenden, da die Öffnung eines weiteren Portals sehr wahrscheinlich fatale Folgen für beiden Welten haben könnte. Nina schlägt daraufhin vor, dass Olivia, da sie bereits auf der anderen Seite war und sicher wieder zurückkam, in das Paralleluniversum reist. Walter kommt die Idee, dass Olivia mit Unterstützung anderer Cortexiphan-Kinder genug Energie bündeln könnte, um auf die andere Seite zu gelangen – das Problem ist nur, dass Olivia die einzige Überlebende der Cortixiphan-Testsubjekte ist. Broyles und Nina sehen sich an und gestehen, dass es noch weitere Überlebende gibt.

Broyles bringt Olivia in eine Einrichtung von Massive Dynamic und erklärt ihr, dass es noch über ein Dutzend weitere Cortexiphan-Überlebende gibt, die Massive Dynamic vor eineinhalb Monaten kontaktiert hat, um ihnen dabei zu helfen, ihre Fähigkeiten unter Kontrolle zu kriegen. Drei von ihnen waren dabei erfolgreich: James Heath (aus #2.17) kann jetzt andere heilen, Sally Clark kann Pyrokinese und Nick Lane (aus #1.17) kann seine empathischen Fähigkeiten nun kontrollieren. Nick ist erfreut, Olivia wieder zu sehen.

James, Sally und Nick werden zu Walter gebracht, der sich aufrichtig bei ihnen für seine schrecklichen Experimente entschuldigt. Broyles sagt den dreien und Olivia Bescheid, dass sie am nächsten Tag auf die andere Seite hinübergehen werden und erlaubt ihnen, sich den Abend frei zu nehmen. James geht in ein Krankenhaus, um lebensgefährdete Personen zu heilen, während Sally und Nick die Nacht gemeinsam verbringen. Walter ist in seinem Haus und packt Sachen für Peter. Am nächsten Morgen, bevor es auf die andere Seite gehen soll, sitzt Olivia an Ellas Bett und schenkt ihr eine Kette mit einem Kreuz, das ihrer Mutter gehörte. Danach verabschiedet sie sich von ihrer Schwester Rachel.

Broyles, Walter, James, Sally, Nick und Olivia finden sich in einem leerstehenden Theater wieder. Bevor es losgeht, fragt Broyles, ob Olivia einen Plan hat. Sie sagt ihm, dass Nina Sharp an William Bell eine Nachricht übermitteln ließ, damit Bell sie an der Grayshot Bridge im Central Park trifft. Unter Walters Anleitung schaffen es die vier und Walter, auf die andere Seite zu gelangen, doch James fällt plötzlich zu Boden, bekommt beulenartigen Ausschlag und stirbt. Auch Sally beginnt zu wanken. Sie verstecken sich auf den oberen Rängen, während das Fringe-Division-Team unter Lincoln Lee das Theater stürmt. Lee, Alterna-Charlie und Alterna-Olivia begutachten den 20-Dollarschein und scannen ihn ein, damit er in der Zentrale analysiert werden kann. Broyles sagt ihnen, dass das Department und Defense wegen der 20-Dollarnote alarmiert ist und der Minister sie umgehend sehen will.

Lee, Alterna-Olivia und Alterna-Charlie sind auf dem Weg zum Minister. Der Minister – Walternate – empfängt sie in seinem Büro und sagt ihnen, dass er ihnen bei ihren Untersuchungen weiterhelfen wird. Walternate will ihnen die Wahrheit über die Vorfälle erzählen, die die Fringe Division seit dem "Zero Event" am Reiden Lake im Jahr 1985 untersucht und die sie für Umweltkatastrophen und Löcher im Universum hält. Es stellt sich heraus, dass Walternate der Autor eines Buches namens "ZFT" ist, in welchem eben diese Vorfälle und der Zero Event beschrieben sind. Walternate sagt den dreien jedoch, dass "ZFT" eine Lüge ist und die Risse im Universum nicht natürlicher Art sind, sondern von Menschen gemacht. Er klärt sie darüber auf, dass diese Risse nicht einfach ins Nichts führen, sondern in ein Paralleluniversum, und erklärt ihnen, dass der 20-Dollarschein sowie die Leiche aus dem anderen Universum stammen. Walternate ist sicher, dass noch weitere Personen von der anderen Seite herübergekommen sind und beauftragt Lee, Alterna-Olivia und Alterna-Charlie damit, diese zu finden.

Walter, Olivia, Sally und Nick machen sich zu Fuß auf zum Central Park, da sie ohne ID-Karte nicht Busfahren können. Sally geht es zusehends schlechter. Derweil erwacht Peter nach drei Tagen in einem Bett. Er geht in die Küche und findet dort seine Mutter vor, Alterna-Elizabeth, die er in die Arme schließt. Sie unterhalten sich über die "andere" Elizabeth und Peter erzählt ihr, dass diese Selbstmord beging. Alterna-Elizabeth gibt Peter Dokumente von Walternate, unter denen sich Baupläne für die Waffe befinden, welche auf der Zeichnung zu sehen ist, die Olivia vom Beobachter bekam.

Walter, Olivia, Sally und Nick erreichen die Brücke im Central Park, doch Bell ist nicht da. Stattdessen kommen plötzlich Wagen der Fringe Division angefahren. Walter und Olivia fliehen in den Wald, doch Sally und Nick werden auf der Brücke umzingelt. Das Feuer auf sie wird eröffnet; Lee verwundet Nick dabei tödlich. Sally gerät in solche Rage, dass ihre Fähigkeit außer Kontrolle gerät und sie explodiert. Die Feuerwelle erwischt Lee, der schwerste Brandverletzungen davon trägt. Unterdessen ist Alterna-Olivia im Wald und sieht Walter davonrennen. Sie schießt auf ihn und trifft ihn im Bauch, verliert ihn aber dann aus den Augen. Olivia und Walter verlieren sich und letzterer erreicht später die Einfahrt zu einem Krankenhaus, wo er schließlich zusammensackt.

Peter ist weiterhin dabei, die Baupläne der Waffe zu analysieren. Olivia hat ausfindig gemacht, wo ihr Pendant aus dem Paralleluniversum wohnt und beobachtet durch ein Fenster Alterna-Olivia und deren Freund Frank. Plötzlich steht William Bell vor ihr, der vermutet hatte, dass Olivia zum Haus von Alterna-Olivia kommen würde. Er sagt ihr, dass er Nina Sharps Nachricht bekommen hatte, doch als er am Central Park war, sei es schon zu spät gewesen. Olivia solle ihm vertrauen, denn Walter sei in großer Gefahr.

Walternate betritt einen großen Raum, in dem ein fertiger Prototyp der Waffe steht. Dort befindet sich auch ein Dokument, auf dem genau dieselbe Zeichnung aufgemalt ist, wie die, die Olivia von dem Beobachter erhielt. Walternate holt eine Gerätschaft aus dem Raum und geht wieder.

Maria Gruber - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Manuel H. vergibt 8/9 Punkten und schreibt:
    Etwa ein Jahr ist es her, dass das Finale der ersten Staffel von "Fringe" über die amerikanischen Bildschirme flimmerte. Und der Cliffhanger, nämlich Olivia in einem der Zwillingstürme New Yorks,...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Fringe" über die Folge #2.22 Die andere Seite (1) diskutieren.