S.W.A.T. - Charaktere

Foto:

In "S.W.A.T." geht es um eine Eliteeinheit des LAPD. Diese gerät in den Fokus der Öffentlichkeit, als der Leiter der Einheit versehentlich einen unbewaffneten schwarzen Jugendlichen angeschossen hat. Als Hondo die Einheit übernimmt, muss sich das Team erst an die neue Dynamik gewöhnen, da eigentlich ein anderer Kollege für die Beförderung vorgesehen gewesen wäre. Doch die Teammitglieder sind auf bedingungsloses Vertrauen angewiesen, da sie tagtäglich ihr Leben in gefährlichen Einsätzen aufs Spiel setzen.

Sergeant II Daniel "Hondo" Harrelson Jr. gespielt von Shemar Moore

Foto: Shemar Moore, S.W.A.T. - Copyright: 2019 CBS Broadcasting Inc. All Rights Reserved
Shemar Moore, S.W.A.T.
© 2019 CBS Broadcasting Inc. All Rights Reserved

Hondo ist in L.A. geboren worden und in einer sozial schwachen Gegend aufgewachsen. Daher wird er auch zum Teamleader befördert, nachdem William "Buck" Spivey (Louis Ferreira) aus Versehen einen unbewaffneten schwarzen Jugendlichen angeschossen hat. In der aufgeheizten Stimmung zwischen schwarzer Bevölkerung und Polizei soll Hondo mit seinen Kontakten und seiner Herkunft die Wogen glätten. Doch da er hierarchisch nicht die logische nächste Wahl war, muss er sich seine Anerkennung bei den Kollegen zuerst verdienen. Zudem wird jede seiner Entscheidungen mit Argusaugen verfolgt. Da ist es auch eine große Gefahr, dass er eine Affäre mit Jessica Cortez begonnen hat, die das Kommando über die SWAT-Einheit hat.

Captain Jessica Cortez gespielt von Stephanie Sigman (Staffel 1-2)

Jessica ist Commanding Officer beim LAPD, die eine Affäre mit Hondo genießt. Als er aber unerwartet zum Leiter der SWAT-Einheit ernannt wird, wird die Situation brenzlig. Jessica hat sich auch als Frau einen beeindruckenden Ruf erarbeiten können, da sie sehr daran interessiert ist, eine bessere Verbindung zwischen LAPD und der Bevölkerung aufzubauen. Sie ist auch stets an Reformen interessiert, um die Arbeit für ihre Leute angenehmer und sicherer zu machen, wofür sie auch keine Auseinandersetzung mit weiteren Vorgesetzten und der Politik scheut. Jessica und Hondo beenden letztlich ihre Beziehung, da ihnen ihre Karrieren wichtiger sind. Sie zögert nicht, als ihr beim FBI ein wichtiger Undercover-Einsatz angeboten wird und wechselt schließlich komplett die Behörde.

Officer III James "Jim" Street gespielt von Alex Russell

Mit Hondo als neuem SWAT-Anführer wechselt auch Street neu zur Einheit. Er ist ein Draufgänger durch und durch, der die vertrauensvolle Teamarbeit auf die harte Tour lernen muss. Er war aber immer schon ein Einzelkämpfer, da seine Mutter Karen seinen gewalttätigen Vater ermordet hat und er daher lange alleine klarkommen musste. Er ist von Buck unter die Fittiche genommen worden, nachdem dieser seine Mutter festnehmen musste. Von ihm hat sich Street inspiriert gesehen, ebenfalls der Polizei und speziell dem SWAT anzuschließen. Er hält stets den Kontakt zu seiner Mutter, doch er kann nicht erkennen, dass sie nicht die unschuldige Frau ist, als die sie sich gerne inszeniert.

Officer III Christina "Chris" Alonso gespielt von Lina Esco (Staffel 1-5)

Chris hat einst der Hundestaffel angehört, bis sie sich entschieden hat, dem SWAT beizutreten, womit sie zu den ersten beiden Frauen bei der Eliteeinheit zählt, die diesen Schritt geschafft haben. Wenn bei einem Einsatz ein Hund gebraucht wird, kann sie immer wieder auf ihre Fertigkeiten zurückgreifen. Chris versteht sich bestens mit ihren Kollegen, da sie sich nicht über ihr Geschlecht bewerten lassen möchte, sondern sich beweisen will, wie alle anderen auch. Sie verbietet sich eine Beziehung mit einem Kollegen und ist auch offen bisexuell. Zudem kämpft sie dafür, dass ihr weitere Frauen beim SWAT nachfolgen können.

Officer III+1 Dominique Luca gespielt von Kenny Johnson

Luca kommt aus einer Familie voller SWAT-Mitglieder, weswegen auch sein Weg unweigerlich zur Eliteeinheit geführt hat. Dennoch strebt er nicht wie sein Großvater und sein Vater nach einer Führungsposition. Stattdessen gibt er sich als Teammitglied wie jedes andere zufrieden und gibt den Klassenclown für alle. Auch wenn er immer einen Spaß auf den Lippen hat, so liebt er den Job doch über alles und ist sich der Fußstapfen bewusst, in die er durch seinen Familiennamen getreten ist.

Sergeant II David "Deacon" Kay gespielt von Jay Harrington

Deacon ist bereits zehn Jahre Teil des SWATs und als solcher wäre er nach dem Ausscheiden von Buck der natürliche Nachfolger gewesen. Auch wenn er Hondo und seine Fähigkeiten zu schätzen weiß, muss er doch arg mit seinem Stolz kämpfen, weil er übergangen worden ist und nicht das bekommen hat, was er sich mit Fleiß und Mut erarbeitet hat. Auch wenn die beiden Männer schnell einen guten Weg miteinander finden, steht der Konkurrenzkampf immer mal wieder zwischen ihnen. Deacon hat als Einziger im Team eine Familie, die ihm alles bedeutet. Er hat mit Annie eine Ehefrau, die ihm stets zuhause den Rücken freihält und die auch seinen gefährlichen Job Tag für Tag erträgt, weil sie weiß, dass es seine Bestimmung ist.

Officer Victor Tan gespielt von David Lim

Victor selbst ist in Amerika geboren worden, doch seine Familie stammt ursprünglich aus China. Sie haben die Heimat für ein besseres Leben verlassen, weswegen es ihnen sehr wichtig ist, dass ihr Sohn Victor eine angesehene Karriere anstrebt. So studierte er Ingenieurswesen am MIT, um aber festzustellen, dass dieses Fachgebiet nicht seiner Passion entspricht. Daher hat er sich der Polizei und später dem SWAT angeschlossen und er würde diesem Traumjob alles unterordnen. Dennoch denkt er stets mit schlechtem Gewissen an seine Eltern, die bereits während seiner Jugend gestorben sind und deren Wünschen er nicht entsprochen hat.

Commander Robert Hicks gespielt von Patrick St. Esprit

Hicks hat die oberste Befehlsgewalt beim SWAT, doch in erster Linie hat er damit einen Bürojob und muss stets den Spagat zwischen den Interessen der Polizei und der Politik schaffen. Er ist Witwer und leidet auch noch Jahre danach unter seiner Einsamkeit. Er ist bereits seit langen Jahren mit Deacons Familie befreundet, weswegen es ihn besonders getroffen hat, dass er ihn bei der Beförderung aus taktischem Kalkül übergehen musste.

Lieutenant Piper Lynch gespielt von Amy Farrington (Staffel 3-4)

Lynch hat langjährige Erfahrung als Detective beim LAPD und sie hat eine Karriere als Beraterin in taktischen Aspekten eingeschlagen. In dieser Funktion wird sie Hondos Team zugeordnet. Da Lynch für radikale Veränderungen in der Dynamik eines Teams bekannt ist, fürchtet die SWAT-Einheit, dass sie auch bei ihnen etwas Gravierendes vorhaben könnte.

Nichelle Carmichael gespielt von Rochelle Aytes (ab Staffel 3)

Nichelle arbeitet in einem Jugendzentrum im Süden von L.A. Sie begegnet Hondo aus beruflichen Gründen, doch es ist schnell mehr zwischen ihnen, weswegen sie eine Beziehung starten. Doch es gibt einige Hürden, denn Nichelle stört sich manches Mal an Hondos Beruf, während er wiederum wegen seines Berufs und den damit verbundenen Herausforderungen emotional lieber dicht macht. Nach einer Trennung wagen sie einen zweiten Beziehungsversuch. Nichelle eröffnen sich neue berufliche Möglichkeiten, aber sie wünscht sich auch sehnlichst ein Kind.

Partnerlinks zu Amazon

Wichtige Nebenfiguren

Sergeant II Jeff Mumford gespielt von Peter Onorati (Staffel 1-2)

Mumford führt eine weitere SWAT-Einheit an. Obwohl die Einheiten oft genug zusammenarbeiten müssen, gibt es dennoch stets ein Konkurrenzdenken. Mumford ist zudem der beste Beweis dafür, dass sich Ehe und Job beim SWAT nicht immer vereinbaren lassen. So war er bereits dreimal verheiratet, doch die Liebe ist immer gescheitert. Nachdem er bei einem Einsatz angeschossen wurde, geht Mumford in Rente.

Sergeant Donovan Rocker gespielt von Lou Ferrigno Jr.

Rocker arbeitet unter Mumford und pflegt eine ausgiebige Rivalität zum 20 Squad. Nachdem Mumford in Rente geht, übernimmt Rocker den freigewordenen Posten als Sergeant. Aber auch wenn der Konkurrenzkampf oft groß ist, wenn eine Zusammenarbeit erforderlich ist, dann können sie sich stets aufeinander verlassen.

Darryl Henderson gespielt von Deshae Frost (Staffel 1-4)

Darryl ist der Sohn von Leroy, einem von Hondos ältesten Freunden. Er wird als Jugendlicher schon Vater und da sein eigener Vater im Gefängnis sitzt, versucht er verzweifelt für sein Kind da zu sein, was vor allem finanziellen Aufwand bedeutet. So rutscht er selbst in die Kriminalität ab und begegnet so Hondo, der die schützende Hand über ihn hält. Er zieht schließlich bei Hondo und seinem Vater ein, was aber das Verhältnis zu seinem eigenen Vater belastet. Darryl bekommt mit einem stabilen Zuhause aber die Möglichkeit, selbst Vater zu sein und auch von einer guten Zukunft träumen zu können.

Annie Kay gespielt von Bre Blair

Annie ist die langjährige Ehefrau von Deacon und hat mit ihm die gemeinsamen Kinder Victoria, Matthew, Samuel und Lila. Sie ist Hausfrau und Mutter mit Leib und Seele und hält ihrem Mann dadurch den Rücken frei. Sie hat sich damit abgefunden, dass ein reguläres Familienleben mit Deacons Job nicht so möglich ist, aber sie machen immer das Beste daraus und halten sich gegenseitig den Rücken frei. Irgendwann denkt Annie aber doch daran, dass sie beinahe Anwältin als junge Frau geworden wäre.

Daniel Harrelson, Senior gespielt von Obba Babatundé

Daniel ist der Vater von Hondo, der mit seiner Art viele Scherben hinterlassen hat. Gemeinsam mit seiner Exfrau hat er Hondo und Winnie (April Parker Jones) bekommen, doch da er Charice betrogen hat und nochmal Vater von Tochter Briana (Gabrielle Dennis) geworden ist, ist die Familie zerbrochen. Viele Jahre später versucht Daniel wieder einen guten Kontakt zu haben, doch er ist ein stolzer Mann, der sich ungerne was sagen lässt und ihm ist Hondos Job ein Dorn im Auge, was immer wieder für Diskussionen sorgt.

Leroy Henderson gespielt von Michael Beach

Leroy ist ein guter Freund von Hondo, doch mit seiner Inhaftierung ist das Verhältnis merklich abgekühlt. Als sein jugendlicher Sohn Darryl aber in Schwierigkeiten gerät, bittet er seinen alten Freund um Hilfe, weil er aus dem Gefängnis heraus nichts bewirken kann. Dann muss er aber zusehen, wie das Verhältnis zwischen seinem Sohn und Hondo immer besser wird. Leroy hat schwer mit Eifersucht zu kämpfen. Als er schließlich auf Bewährung freikommt, müht er sich, mit Darryl wieder etwas aufbauen, doch Hondo ist ihm oft im Weg, weil er Leroy nicht zutraut, sich von kriminellen Geschäften fernhalten zu können.

Molly Hicks gespielt von Laura James (Staffel 2-4)

Molly ist die Tochter von Commander Hicks, die nach dem Tod ihrer Mutter ein sehr enges Verhältnis zu ihrem Vater aufgebaut hat. Sie ist als Anwältin tätig und wird so auch schon mal in Ermittlungen eingebunden. Als sie immer mehr in der Zentrale auftaucht, wird sie mit Street bekannt und geht mit ihm eine Beziehung ein, doch er scheint nie so viel zu empfinden wie sie selbst.

Charice Harrelson gespielt von Debbie Allen (ab Staffel 2)

Charice ist die Mutter von Hondo und Winnie, die nach dem Vertrauensverlust durch Daniel sich alleine mit den Kindern durchgeschlagen hat. Sie wird von ihren Kindern verehrt und vergöttert, aber als ihr Exmann nach all den Jahren wieder auftaucht, zeigt sich, dass alte Wunden noch nicht verheilt sind.

Officer Zoe Powell gespielt von Anna Enger Ritch (ab Staffel 5)

Zoe ist Officer beim LAPD und entwickelt den Traum, dass sie gerne dem S.W.A.T. beitreten möchte. Also absolviert die Akademie und hinterlässt dort auch Eindruck. Nach ihrem Abschluss bekommt sie die Stelle von Chris. Doch es gibt einige Anlaufschwierigkeiten, wie sie sich ins Teamgefüge eingliedert. Sie ist recht egoistisch und inszeniert sich gerne in ihrem Können. Street wird schließlich ihr Mentor und er gräbt bei ihr tiefer. Zoe hat nämlich ein schlimmes Ereignis mit ihrem Partner erlebt, was sie tief geprägt hat. Zudem wurde sie als Jugendliche gezwungen, ihr Baby zur Adoption aufzugeben.

Officer Alexis Cabrera gespielt von Brigitte Kali Canales (ab Staffel 5)

Alexis ist beim LAPD beschäftigt und wagt den Schritt an die S.W.A.T.-Akademie, auch wenn sie und die anderen Frauen, die sich dort weiterbilden, wissen, wie schwer es für ihr Geschlecht ist. Alexis wird in der Ausbildung oft von ihren männlichen Kollegen verarscht, doch in Chris findet sie früh eine Mentorin und ihr ist klar, dass sie wie sie werden will. Nachdem sie die Prüfung geschafft hat, ist sie immer mal wieder bei Einsätzen in Hondos Team gefragt und da sie in LA in einer Latinx-Community aufgewachsen ist, kann sie bei diversen Fällen ihre Kontakte spielen lassen.

Karen Street gespielt von Sherilyn Fenn (Staffel 1-4)

Karen ist die Mutter von Street und beide sind von ihrem Ehemann Eddie misshandelt worden, so dass es schließlich in einer Affekttat zum Mord gekommen ist. Seitdem sitzt Karen im Gefängnis ein und ist dort drogenabhängig geworden. Sie ist aber selbst eine manipulative Persönlichkeit, weil sie ihren Sohn immer wieder für ihre Zwecke einspannt, ohne aber dabei an ihn zu denken.

Bonnie Tan gespielt von Karissa Lee Staples (ab Staffel 2)

Bonnie wird eines Tages die Partnerin von Victor. Der Beziehungsstart ist schwierig, weil Bonnie eine weiße Frau ist, aber letztlich heiraten sie. Sie ist eine erfolgreiche Sportagentin und damit ebenso häufig wie ihr Mann unterwegs, was irgendwann ihre Beziehung belastet.

Die Serie "S.W.A.T." ansehen:

Lena Donth - myFanbase

Zur "S.W.A.T."-Übersicht