Alan Tudyk als Gegenspieler in "Doom Patrol" gecastet

Für die neue Serie "Doom Patrol" von Greg Berlanti wurde nun der aus "Firefly - Der Aufbruch der Serenity" bekannte Alan Tudyk als Gegenspieler gecastet.

"Doom Patrol" erzählt die Geschichte von einem Superhelden-Team, deren Mitglieder in schwere Unfälle verwickelt wurden. Diese Unfälle verschafften ihnen zwar Superkräfte, allerdings wurden auch ihre Körper entstellt. Die Gruppe aus fünf Helden kämpft für eine Welt, die mit solchen wie ihnen nichts zu tun haben möchte.

Tudyk wird Eric Morden spielen. Dieser wurde von deutschen Nazis im zweiten Weltkrieg in Paraguay schrecklichen Experimenten unterzogen. Diese sorgten dafür, dass er als lebender Schatten dient, der Menschen den Verstand aussaugt. Eric hat dabei selbst ebenso seinen Verstand verloren, weswegen er auch den Namen Mr. Nobody trägt.

Neben Greg Berlanti wird auch Jeremy Carver ("Supernatural") für das Projekt verantwortlich sein. 13 Episoden wurden zunächst bestellt, die 2019 Premiere feiern werden.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: TVLine



Daniela S. - myFanbase
03.09.2018 00:05

Kommentare