Episode: #2.05 Halloween-Albtraum

In der "Dark Angel"-Episode #2.05 Halloween-Alptraum ist es Halloween und da auf den Straßen sowieso Geister und Monster umherlaufen, möchte Joshua (Kevin Durand) sein Versteck verlassen und auch ein wenig die Freiheit genießen, doch Max Guevara (Jessica Alba) schlägt seine Bitte ab. Doch sie hat ein schlechtes Gewissen, weil sie ein normales Halloween feiern wird und sich mit Rafer (Kris Pope) verabredet hat. Als sie sich für ihr Date fertig macht, schläft sie in der Badewanne ein und träumt die absurdesten Sachen, die ihr aber real vorkommen. War das wirklich nur ein Traum oder doch Realität?

Diese Serie ansehen:

Max betritt Logan's Wohnung und findet ihn und Asha dabei, wie sie gerade etwas untersuchen. Er benötigt ihre Hilfe nicht bei diesem Fall und Max fühlt sich ein bisschen fehl am Platz. Sie lädt ihn zu der Halloween-Party im "Crash" ein, aber er glaubt, dass er wahrscheinlich die ganze Nacht mit Asha beschäftigt sein wird. Max fühlt sich total sch…, dennoch fährt sie zur Arbeit. Rafer ist dort und er erwähnt, dass er zu der Party im "Crash" kommen wird. Ein merkwürdiges Rattern kommt auf Joshuas Tür zu, als er aufmacht schreien die Kinder sie. Er schreit ebenso, aber Max macht den Kindern klar, dass er auch ein Kostüm trägt. Joshua fragt Max, ob er ausgehen kann, da ihn ja niemand bemerken wird, weil ja alle Leute verkleidet sind, aber Max möchte, dass er zu Hause bleibt.

Rafer erscheint unerwartet in Max's Wohnung, als sie in der Badewanne liegt. Er fragt sie, ob sie eine Umweg zu Party nehmen könnten, um vorher noch mal bei seiner Mutter vorbei zufahren. Serena, die alles über das Rendezvous ihres Sohn weiß, ist eine Wahrsagerin, und sie liest Max's Gedanken. Serena sieht in ihrer Kristallkugel das Max's Name nur eine Nummer ist. Sie sagt auch voraus, dass ihr Gefahr und der Tod droht. Plötzlich entdeckt Max Joshua durch Serena's Fenster und sie geht nach draußen. Joshua hat Sally auf dem Boden liegend gefunden, einen weiteren Manticore-Flüchtling. Sally's Körper liegt mit dem Kopf nach unten auf dem Boden, aber sein Gesicht ist sichtbar. Er erklärt, dass er keine Knochen, sonder nur Knorpel besitzt. Max versucht den Körper wieder aufzurichten, doch als Joshua versucht den Kopf zu richten, rastet sein Kopf aus. Sally's Kopf, wie auch immer, redet noch, als sein Körper in die Nacht rennt. Sally's Körperteile sind auch allein überlebensfähig und regenerieren sich neu. Er erklärt, dass sein Körper seinen eigenen Geist hat. Rafer erscheint und Max gibt den Kopf Joshua.

Sally will andere Transgenetics um Hilfe rufen und Rafer fährt sie in seinem Krankenwagen durch die Gegend. Während sie nach "einigen Freunden" suchen finden sie Dieter, einen reptilartigen Transgenetic mit einem Footballhelm und Katarina, einen katzenartigen Transgenetic. Rafer glaubt, dass die seltsamen Charaktere kaum normale Kostüme tragende Menschen sind. Sally und der Rest fahren nun zum "Crash", hoffend, dass sie da den Körper finden. Als sie eintreffen, macht Max Logan und Asha am anderen Ende der Bar ausfindig. Aber es sind nicht die Beiden, es sind zwei andere Leute, die nur genauso aussehen wie die Beiden. Das Ehepaar führt sie jedoch in ein Hinterzimmer, wo der kopflose Körper gesehen wurde. Der Körper flieht jedoch auf dem Motorrad, als die anderen ihn mit dem Krankenwagen verfolgen. Aber Rafer geht der Sprit aus und somit entkommt der Körper.

Max und die Anderen haben den Körper gefunden und machen ihn wieder untertänig. Max erfindet schnell eine Erzählung, die alles nur als ein Halloween-Gag dastehen lässt. Normal, Sketchy und Rafer schlagen auf Joshua, Sally, Katarina und Dieter ein und fragen Max, ob sie auch eins der "Geschöpfe" ist. Traurig sagt Max, dass sie keine von denen ist.

Max ist traurig, da sie eigentlich nur mal eine normale Nacht verbringen wollte, als Original Cindy erscheint. Beide haben einen kleinen Rückblick von Joshua, als er sie fragt, ob sie zusammen ausgehen wollen und Max sagte nein. Original Cindy sagt noch, dass der schlimmste Teil dieser grauenvollen Nacht war, als sie leugnete, wer sie wirklich ist. Plötzlich sieht sich Max nackt - irgendwas geht hier schief. Und sie bemerkt, dass alles nur ein Traum war. Sie liegt immer noch in der Badewanne, wo sie auch schon früher war an diesem Halloween-Tag. Original Cindy erinnert sie daran, dass sie ihr Kostüm noch fertig machen muss, doch Max sagt ihr, dass sie nicht zur Party im "Crash" gehen wird. Stattdessen geht sie zu Joshua. Er liegt ruhig da, genauso, wie sie es ihm gesagt hat. Aber Max bietet ihm nun doch an, mit ihr auf die Straße zu gehen. Beide gehen los und sehen eine kopflosen Körper und Max erschrickt, aber ihr wird klar, dass es nur ein harmloser Trick war. Sie nimmt Joshua's Hand und resümiert, dass es eine gute Nacht war.


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Vivien B. vergibt 2/9 Punkten und schreibt:
    Dies ist für mich mit Abstand die schlechteste Folge der ganzen Serie! Ich frage mich, ob die Autoren einfach keine Ideen mehr hatten oder ob sie sich mit voller Absicht solch eine schwachsinnige,...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Dark Angel" über die Folge #2.05 Halloween-Albtraum diskutieren.