Episode: #3.21 Changs Diktatur

Chang hat den Campus unter Kontrolle und die Lerngruppe versucht diesen zu infiltrieren, ohne entdeckt zu werden. Während Chang abgelenkt ist, weil er eine Geburtstagsparty für sich selbst veranstaltet, gehen Jeff und die Anderen zum Angriff über. Troy sucht derweilen die Unterstützung der Klimaanlagen-Fakultät, wohlwissend dass er dafür seine Seele an den Teufel verkauft.

Diese Serie ansehen:

Nach dem großen Aufstand nach Star-Burns Tod wird Chang am College als Held gefeiert. Die Lerngruppe sieht sich ein Video an, in dem der falsche Dekan sein Lob für Chang ausspricht. Die Freunde wollen dieses Video als Beweis nutzen, dass Dekan Pelton entführt wurde und zeigen es einem Polizisten, doch dieser will ihnen nicht glauben und ermahnt sie, sie ins Gefängnis zu stecken, sollten sie sich dem Campus nähern.

Chang übernimmt mit seiner kleinen Armee nach und nach den Campus und will eine Geburtstagsfeier für sich veranstalten, wofür er noch Budget braucht, das er von dem falschen Dekan sofort bekommt. Troy, Britta und Annie schleichen sich zum Campus und entdecken einen Flyer, der Changs Geburtstagsfeier bewirbt. Sie wissen genau, dass Chang Dekan Pelton festhält, doch sie sehen auch, dass sie keine Möglichkeit haben, in das College zu kommen, da Chang die Sicherheitsmaßnahmen verschärft hat. Troy fällt daraufhin ein, dass er jemanden kennt, der ihnen helfen könnte. Er trifft sich mit einem Mitarbeiter der Klimaanlagen-Fakultät, der ihm durch eine Überwachungskamera zeigt, dass Dekan Pelton festgehalten wird, es aber nicht einfach sein wird, ihn zu befreien. Troy möchte, dass die Mitarbeiter ihnen helfen, doch dafür muss er ihnen entgegen kommen und an die Fakultät wechseln.

Troy bespricht die Situation mit seinen Freunden, die nicht bereit sind, ihn zu opfern, nur um den Dekan zu befreien. Sie einigen sich darauf, sich einen Plan auszudenken, der den Dekan befreien soll. Sie gehen diesen Plan Schritt für Schritt durch, wie er an Changs Geburtstagsparty geschehen soll. Während sich die Freunde verkleiden und ihre Rollen annehmen, gelingt es ihnen, den echten Dekan Pelton zu befreien. Doch sie werden auf dem Flur von Chang und seiner Armee geschnappt. Er sperrt die Freunde gemeinsam mit Dekan Pelton ein und verrät ihnen, dass er nach seinem großen Auftritt auf der Party ein Feuerwerk starten möchte, das dazu führt, dass die Schule und damit all die Beweise gegen ihn verbrennen.

Während Chang seinen großen Auftritt vor dem Publikum hat, opfert sich Troy für die Gruppe und signalisiert der Klimaanlagen-Fakultät, dass er wechseln wird. Dadurch schaffen es die Freunde, auszubrechen und Troy und Abed gelingt es, das große Feuerwerk zu stoppen. Chang macht sich sofort auf den Weg und will sich mit Jeff anlegen, doch die beiden Mitglieder der Schulbehörde kommen dazwischen und erkennen, dass Chang sie alle an der Nase herumgeführt hat und Dekan Pelton wirklich gekidnapped hat. Sie haben Angst um ihren Job, doch Dekan Pelton versichert ihnen, dass dieser Ausrutscher keine Auswirkung auf ihre Arbeit haben wird. Danach bedankt er sich bei der Lerngruppe dafür, dass sie ihn gerettet haben.

Troy packt nach der Rettung seine Sachen zusammen und wird von einem Mitarbeiter der Klimaanlagen-Fakultät abgeholt. Er verabschiedet sich von seinen Freunden und wird an der Fakultät von Vizedekan Laybourne empfangen.

Alex Olejnik - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Community" über die Folge #3.21 Changs Diktatur diskutieren.