Episode: #1.10 Machtlos

Rex Buckland versucht an die Kräfte der drei Schwestern zu kommen. Er lässt es so aussehen, als hätte Prue ein wertvolles Diadem gestohlen, wodurch Andy sie verhaften muss. Bald wird den Schwestern klar, dass Rex mithilfe von Astralprojektion hinter der Geschichte steckt. Doch da er sie in der Hand hat, bleibt ihnen nichts anderes übrig, als ihm ihre Kräfte zu überlassen. Erst durch Leos Hilfe kann die Sache geklärt werden.

Diese Serie ansehen:

Prue und Phoebe kommen vom Einkaufen, als sie Leo und Piper zusammen sehen. Piper lässt Leo erstarren und verscheucht Phoebe und Prue in die Stube. Dann will Prue ins Bett, als sich Rex in das Zimmer projektiert. Sie kann ihn nicht sehen, aber Kitty bemerkt es. Er will Prue einreden, dass das Diadem in ihrer Tasche ihr Terminplaner ist. Sie glaubt es und legt es in ihren Schreibtisch.

Rex ist zurück im Büro und erzählt Hannah, dass alles gut gelaufen ist. Er erklärt ihr auch wie die Astralprojektion funktioniert. Derweil zieht Prue sich an. Sie kann sich nicht entscheiden, was sie anziehen soll, da sie viele neue Sachen gekauft hat. Als sie dann runter geht, kommt Piper hinzu und Prue und Phoebe wollen alles von Leo und ihr wissen. Piper war jedoch nervös und hat ihn ständig erstarren lassen.

Phoebe und Prue sind im Auktionshaus, als ihnen gesagt wird, dass ein Diadem gestohlen wurde. Genau das Diadem, das Prue hat, ohne es zu wissen. Rex lädt Phoebe auf ein Konzert von The Verve ein. Dann kommt Andy, weil er Prue verhören muss, da sie als Letzte das Diadem gesehen hat.

Hannah regt sich auf, da Rex einfach ihre Karte an Phoebe gereicht hat. Er kann sie jedoch beruhigen, denn alles gehört zum Plan. Derweil wird Prue verhört. Sie gilt als verdächtig, Andy verteidigt sie jedoch und lässt sie gehen. Darryl regt sich über Andy auf, da er sich nicht entscheiden kann, wie er nun zu Prue stehen soll. Außerdem fehlt das Überwachungsband von dem Tresor, in dem sich das Diadem befand.

Im Quake reden Piper und Prue über das Diadem und dass Prue es gestohlen haben soll. Dann kommen Phoebe und Rex vom Konzert und nehmen sich einen Tisch. Prue hat Angst, dass sich ihr Arbeitsleben und ihr Privatleben vermischen.

Piper telefoniert mit Leo, als Phoebe die Treppen runter kommt und die Rosen von Rex sieht. Es klingelt und Andy und Darryl stehen vor der Tür, um das Haus nach dem Diadem zu durchsuchen. Sie fangen in Prues Zimmer an. Als Andy die Schublade öffnet, kann Piper die beiden Ermittler gerade noch erstarren lassen und das Diadem verstecken. Doch dann kommt Rex wieder und redet Darryl und Andy ein, dass sie genau da suchen sollen, wo Piper es gerade wieder versteckt hat. So geht es eine Weile, bis Andy und Darryl beschließen, zu gehen, da sie nichts finden.

Rex ist wieder in seinem Büro und ist ziemlich wütend. Er entwickelt einen neuen Plan. Leo kommt ins Haus der Drei, um wieder etwas zu reparieren. Das Telefon klingelt und es ist Rex, der nicht nach Prue fragt, sondern nach Phoebe. Prue ist genervt. Währenddessen ist Leo auf dem Dachboden und sucht nach dem Diadem. Als er es findet, kommt Piper die Treppe hoch. Er benutzt die Ausrede, dass er eine Lampe braucht. Und er gesteht ihr, dass er bald wieder weg muss. Weit, weit weg. Er lässt Piper traurig zurück.

Phoebe ist vor Rex’ Apartment, als er ihr einredet, dass sie ein fantastisches Apartment sieht. Er gibt ihr ein Glas Champagner und erzählt ihr, er habe einen Job für sie gefunden. Als er das Essen holen will, redet Rex ihr ein sie habe eine Vision, in der Prue von einem Löwen angegriffen wird. In der Hektik fällt ihr Lippenstift auf den Boden. Sie verabschiedet sich schnell von Rex und will zu Prue. Als sie weg ist, macht Rex aus dem fantastischen Apartment wieder ein leeres Apartment. Außerdem ruft er die Polizei an und sagt, er sei bei Buckland und jemand will ihn töten.

Prue geht durch den Flur, als ein Wachmann sie anspricht. Sie fragt ihn, ob sie wirklich die Letzte war, die das Diadem gesehen hat. Er sagt ja, weiß aber, dass sie nicht die Diebin ist. In ihrem Büro gibt Prue die Namen von Rex und Hannah im Computer ein, findet aber nichts über die beiden. Dann kommt Rex wieder und redet Prue ein, dass jemand hinter ihr her sei und in der Abstellkammer jemand schreit. Sie soll auch ein bestimmtes Artefakt anfassen. Hannah ist in der Abstellkammer und tötet den Wachmann mit dem Artefakt. Dann kommt Prue und fasst die Mordwaffe an. Die Polizei ist da und nimmt Prue fest, da das Überwachungsvideo zeigt, wie sie das Diadem stiehlt. Sie sind auch skeptisch, weil sie ohne bestimmten Grund die Mordwaffe angefasst hat.

Phoebe geht mit Piper zu Rex’ Wohnung und bemerkt, dass es leer ist. Sie ist sich auch ganz sicher, dass es das richtige Apartment ist, da sie ihren Lippenstift wieder findet. Nun begreifen sie, dass Rex ein Warlock ist.

Prue ist im Gefängnis, während Andy ziemlich bedrückt ist, da er Prue festgenommen hat. Er weiß jedoch, dass sie es nicht war, weil es zu einfach wäre.

Piper will das Diadem zerstören, denn wenn es nicht bei ihnen ist, hat Prue es auch nicht gestohlen. Sie haben nun auch Rex’ Plan durchschaut, denn wenn sie nicht die Macht der Drei haben, können sie Rex auch nicht besiegen. Phoebe legt das Diadem wieder in den Schrank und will Prue aus dem Gefängnis holen. Rex beobachtet alles. Im Gefängnis lässt Piper die Wachen erstarren und befreit Prue. Als sie draußen sind, macht Rex ein Foto von ihnen. Er will sie damit erpressen und sagt ihnen, dass er sie immer beobachtet. Er will ihre Kräfte und gibt ihnen eine Lampe, in der sie ihre Kräfte speichern sollen, denn sonst kommt das Foto an die Öffentlichkeit.

Die Drei suchen nach dem Spruch, mit dem sie ihre Kräfte in der Lampe speichern können. Phoebe will das nicht, denn sie mag es eine Hexe zu sein und sie will auch den Unschuldigen helfen. Aber sie müssen es tun, weil Prue sonst im Knast landet. Leo hat das ganze Gespräch mitgehört und ist geschockt. Die Drei speichern nun ihre Kräfte in der Lampe und das Buch der Schatten ist plötzlich leer. Sie machen sich auf den Weg zu Buckland. Rex kann spüren, dass sie kommen. Hannah freut sich und verwandelt sich in einen Löwen.

Andy gibt die Namen von Rex und Hannah in den PC ein und bemerkt, dass Beide eigentlich tot sind und am gleichen Tag getötet wurden. Er ruft Darryl an und berichtet ihm sofort was er herausgefunden hat.

Die Drei geben Rex die Lampe mit den Kräften und Hannah kommt als Löwe auf sie zu.

Leo hat sich auf den Dachboden geschlichen und sieht das leere Buch. Er hält seine Hände darüber und das Buch füllt sich wieder mit Schrift. Gleichzeitig bekommen die Drei ihre Kräfte wieder. Gerade als der Löwe auf sie zu springt, lässt Piper ihn erstarren. Prue zieht Rex nach vorn, sodass Hannah genau auf Rex springt und ihn getötet. Nachdem er getötet ist, wird Hannah zurück in die Unterwelt gezogen. Danach bringen sie Prue wieder ins Gefängnis. Dort besucht Andy sie und sagt ihr, dass sie unschuldig ist. Er erzählt ihr, dass Hannah und Rex verschwunden sind und auch nicht die echten Hannah und Rex waren. Sie darf wieder gehen.

Auf dem Dachboden untersuchen die Drei das Buch der Schatten. Leo kommt rein und will seine Werkzeugkiste abholen. Er verabschiedet sich von Piper, mit dem Versprechen, dass er bald wieder kommt. Als er weg ist, reißt Prue den Spruch raus, mit dem sie ihre Kräfte abgeben können und verbrennt ihn. Leo geht die Treppen runter und orbt sich davon.

Willi Illmer - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Charmed" über die Folge #1.10 Machtlos diskutieren.