Episode: #3.05 Die Dämonenfalle

Prue macht sich seit ihrer Rückkehr aus der Vergangenheit einige Gedanken über die Triade und deren Pläne. Hinter jedem Vorkommnis vermutet sie etwas Übernatürliches. Piper und Phoebe beginnen sich Sorgen um ihre Schwester zu machen. Cole muss unterdessen erfahren, dass die Triade einen weiteren Dämon beauftragt hat, die Halliwells zu vernichten.

Diese Serie ansehen:

Phoebe sitzt in P3 und gibt der Kellnerin Abbey die Anweisung Sean, der Verabredung von Prue, noch ein Getränk zu bringen, da Prue noch immer nicht aufgetaucht ist. Piper kommt dazu und beide wundern sich, wo Prue bleibt. Seitdem sie aus der Vergangenheit zurückgekommen sind ist Prue ständig auf Dämonenjagd. Piper ruft Prue an und Prue erzählt ihr, dass sie Neuigkeiten bezogen auf den Dämon der von der Triade geschickt worden ist, hat. Als Piper den wartenden Sean erwähnt, wird Prue ganz verlegen, auf ihn hatte sie doch glatt vergessen. Da sie aber nicht durch die ganze Stadt fahren will und noch einiges recherchieren möchte, soll Piper Sean irgendetwas Entschuldigendes erzählen. Piper tut dies auch, Sean ist sehr verständnisvoll und geht nach Hause.

Prue ist endlich zu Hause angelangt und findet ein total verwüstetes Haus vor sich. Alle Spiegel sind kaputt und plötzlich greift sie jemand von hinten an. Sie schleudert ihm/sie/es durchs Fenster.

Piper und Phoebe sind nun auch im Halliwellschen Haus angekommen und versorgen Prue. Diese glaubt, dass ein Dämon in ihrem Haus sein Unwesen getrieben hat, Piper und Phoebe sind eher der Meinung, dass es ein Mensch war, da die Vorgehensweise nicht zu einem Dämon passt. Darryl, der für die Spurensicherung zuständig ist, weiß auch nicht ob es ein Mensch oder Dämon war. In jedem anderen Haushalt hätte er auf einen Menschen getippt, aber bei den drei Schwestern ist er nicht sicher! Prue geht auf den Dachboden um im Buch der Schatten nachzulesen, sie ruft Piper und Phoebe zu sich und ist ganz außer sich. Die Tür zum Dachboden ist geöffnet, diese Tür ist im Haus die einzige, die immer zugesperrt ist. Darryl rügt daraufhin die Schwestern, da sie die Dachbodentür zu sperren, aber die Haustür nicht! Für Piper sieht es nicht aus als wäre etwas entwendet worden. Nachdem Darryl gegangen ist, ruft Prue Leo und meint, er solle so schnell als möglich Infos über die Triade beschaffen.

Die Triade verhört Balthasar, da er die Hexen noch immer nicht getötet hat. Deshalb haben sie einen zweiten Dämon - Troxa - zu den drei Hexen geschickt, damit die Mission schneller beendet ist.

Troxa, der unsichtbar ist, schleicht schon im Haus der Halliwells umher. Leo und Piper sind gerade dabei sich leidenschaftlich zu küssen. Piper glaubt, dass der Hohe Rat ihnen dabei zu sieht und deshalb kann sie nicht weiter gehen. Leo meint aber, dass Piper sich das nur einbildet. Sie kann einfach nicht. Leo versucht daraufhin für Prue die Infos zu besorgen. Troxa geht indessen auf den Dachboden und versucht die eingeschlafene Prue mit einem Polster zu töten. Prue wacht noch rechtzeitig auf und kann den Anschlag verhindern.

Die Türklingel läutet und Cole steht draußen. Er hat gerade erst von dem Einbruch erfahren und hat sich Sorgen gemacht. Er sieht wie der unsichtbare Troxa das Haus verlässt und Prue möchte sowieso das er geht und das tut er schlussendlich auch. Prue erzählt von dem Kissen, doch die beiden Schwestern wollen ihr nicht glauben. Sie ist der festen Überzeugung, dass es ein Dämon war.

Cole wird von dem unsichtbaren Troxa angegriffen, der die Aktion von ihm im Haus der Halliwells nicht verstehen kann. Troxa meint, dass er besser als Balthasar ist, und morgen Nacht werden die Schwestern sterben.

Am nächsten Morgen reden Piper und Phoebe über die letzte Nacht als Prue dazu kommt und nachfragt, ob Phoebe die Halskette von Grandma oder ihre Glücksbluse hat. Beides verneint Phoebe. Leo beamt sich dazu und kann leider keine hilfreichen Infos über die Triade liefern. Prue teilt Sportschuhe aus um bei den nächsten Dämonenangriffen besser vorbereitet zu sein. Darryl läutet an und erzählt, dass die Fingerabdrücke an allen Spiegeln identisch sind. Nachdem noch bekannt wird, dass die Kette und Prues Bluse fehlen, meint Darryl, dass es sich um einen Stalker handeln könnte. Die Schwestern sollen eine Liste mit allen Exliebhabern aufstellen. Prue glaubt nicht ganz an die "verrückte Verehrer" Sache und deshalb fährt sie zur Arbeit.

Troxa versucht Cole in seinem Büro zu ermorden, dieser ist jedoch schon vorbereitet und besprüht ihn mit einem Feuerlöscher. Durch Kälte wird Troxa sichtbar und somit hat er keinen Vorteil mehr. Troxa verschwindet wieder.

Prue ist bei einem Auftrag und fotografiert einen Tierforscher. Der Tierforscher erklärt ihr das Prinzip einer Falle, Prue kommt da ein Einfall. Während Prue mit dem Forscher redet, wird sie von jemandem fotografiert.

Im P3 fragt Phoebe Abbey, ob sie Cole gesehen hat. Da diese nicht weiß, wie Cole aussieht, fragt Phoebe wo Piper ist. Sie geht ins Büro und da sind Piper und Leo gerade am küssen. Leo beamt sich weg und Piper hat es satt in der Öffentlichkeit zu stehen (bezogen auf den Hohen Rat). Phoebe hat ihre Liste fertig, Piper auch. Prue kommt dazu in einem heißen Outfit, sie sucht Sean. Prue hat eine Falle aufgestellt und wenn der Stein, denn sie bei sich trägt, anfängt zu leuchten, dann hat die Falle zugeschnappt. Prue geht zu Sean und entschuldigt sich bei ihm.

Währenddessen dringt Cole in das Halliwell Haus ein, öffnet alle Fenster und dreht die Klimaanlage auf. Dann beamt er sich auf den Dachboden und geht zum Buch der Schatten, die Kristalle zeigen ihre Wirkung und Cole wird mittels Elektroschock betäubt. Prues Stein fängt zum Leuchten an und die drei Schwestern fahren so schnell als möglich nach Hause.
Im Haus ist es sehr kalt, die Drei fragen sich, warum alle Fenster geöffnet sind. Prue, Phoebe und Piper finden Cole in der Falle liegend. Cole denkt sich schnell eine Ausrede aus und Phoebe ist natürlich auf seiner Seite. Cole stürzt zur Tür hinaus und meint, dass diese Falle illegal ist und droht ihr mit Verhaftung. Phoebe entschuldigt sich bei Cole. Er verlässt das Haus. Phoebe ist total empört. Prue hat Blumen von Sean bekommen und als sie die Schachtel aufmacht sind verwelkte Blumen mit Würmern drin. Prue meint, dass irgendetwas nicht stimmt. Piper meint hingegen, dass es auch viel Böses unter den Menschen gibt.

Cole sitzt vor dem Haus der Halliwells und Troxa kommt auf ihn zu. Cole meint, dass er den Auftrag Troxa überlässt und gibt ihm noch den Tipp, dass am Dachboden das Buch der Schatten liegt.

Im Haus machen Phoebe und Piper die Fenster wieder zu und Phoebe ist total sauer auf Prue. Leo beamt sich ins Zimmer und Piper meint, heute lieber nicht. Troxa kommt ins Haus und geht rauf. Oben ist Prue und schließt das Fenster. Troxa, der durch die Kälte leicht sichtbar ist, wird von Prue gegen die Wand geschleudert. Prue kämpft mit ihm und wird ihn in die Falle. Sie verhört den Dämon, ihre Schwestern kommen hinzu und schauen dem Spektakel zu. Troxa sagt seinen Namen und das er nicht der erste sei, den die Triade geschickt hat. Der andere Dämon heißt Balthasar. Im selben Moment wird Troxa von einem Feuer verschlungen. Die Triade hat ihn getötet. Piper und Phoebe entschuldigen sich bei Prue und schlagen Troxa im Buch der Schatten nach. Wenn nicht jemand die Fenster aufgemacht und die Klimaanlage aufgedreht hätte, dann hätte Prue den Dämon gar nicht bemerkt. Die Drei schlagen noch Balthasar nach und gehen dann schlafen.

Prue entwickelt noch ihre Fotos. Dabei stellt sie fest, dass das nicht ihre Fotos sind, das sie auf allen Fotos drauf ist. Jemand greift sie an und taucht sie in die Fotoauflösung.

Am nächsten Morgen reden Phoebe und Piper. Phoebe meint, dass das ganz nicht zusammen passt. Phoebe telefoniert mit Prue, aber nicht mit der richtigen Prue sondern mit Abbey, die Prue im Keller gefesselt hat. Phoebe und Piper fahren daraufhin in den Club. Abbey, die Prues Platz einnehmen will, spricht mit Prue. Sie hält eine Waffe in der Hand, da Prue aber durch die Fotolösung nicht richtig sehen kann, kann sie ihre Kraft nicht richtig einsetzen. Sie schafft es aber trotzdem sich loszumachen und in den ersten Stock zu flüchten.

Im P3 ruft Darryl an und fragt nach, wo Prue ist, da er sie nicht erreichen kann. Er hat den Täter gefunden, es ist Abbey. Piper und Phoebe laufen zu ihrem Spint und finden die Beweise dazu. Als Phoebe ein Foto anfasst, hat sie eine Vision, wie Abbey Prue zu Hause umbringt.

Prue versteckt sich im Schrank und nutzt ihre zweite Fähigkeit – Astralprojektion - um Abbey zu verwirren. Dann versucht sie zu entkommen, schafft es aber nicht und Abbey hat Prue mit der Pistole anvisiert und schießt. In diesem Moment hält Piper die Zeit an. Prue schleudert Abbey noch gegen die Wand, damit es ihr besser geht!

Im P3 verhört Prue die neue Kellnerin und meint, dass Vorsicht doch besser ist. Cole kommt rein und Prue warnt Phoebe nochmals, sie wüssten beide nicht, wer Cole wirklich ist. Sean sitzt auch im Club und Prue tanzt mit ihm. Cole und Phoebe reden und schlussendlich küssen sie sich. Piper und Leo sind zu Hause und Leo hat endlich das bekommen, worauf er schon so lange gewartet hat!

Barbara K. - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Barbara K. vergibt 6/9 Punkten und schreibt:
    Diese Folge hat mir halbwegs gefallen. Es war keine richtig gute aber definitiv auch keine besonders schlechte Folge. Was mich sehr gestört hat war die Darstellung von Prue als Paranoikerin....mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Charmed" über die Folge #3.05 Die Dämonenfalle diskutieren.