Episode: #2.07 Berühmte letzte Worte

Castle und Beckett ermitteln im Fall einer populären Sängerin einer Band, deren Leiche so drapiert wurde, dass eine Szene aus deren Musikvideo nachgestellt wird. Da die Ermittler nicht weiterkommen, suchen sie Hilfe bei Alexis, die sich als Fan der Band entpuppt.

Diese Serie ansehen:

Foto: Castle - Copyright: ABC Studios
Castle
© ABC Studios

Castle ist gerade dabei, leidenschaftlich Guitar Hero zu spielen, als Alexis ins Zimmer kommt. Sie ist aufgelöst, denn sie hat in einem Blog gelesen, dass Hayley Blue, Frontsängerin ihrer Lieblingsband The Blue Pills, angeblich tot aufgefunden worden ist. Tatsächlich ruft in diesem Moment Beckett an. Hayley Blue wurde tot an einer Feuerleiter hängend aufgefunden. Am Tatort finden sie einen iPod in Blues Tasche, der immer wieder den Song "Hear Kitty Kitty" der Blue Pills spielt. Castle vermutet dahinter eine Nachricht des Mörders. Als er und Beckett das NYPD erreichen, ist Alexis dort und fragt ihren Vater wegen Hayley Blue aus. Alexis erzählt, dass Blue Drogenprobleme hatte und vor drei Monaten einen Entzug machte. Ryan hat derweil das Video der Band zu "Hear Kitty Kitty" gefunden, in dem sich Hayley Blue von einer Feuerleiter herunterräkelt. Als Alexis es sieht, fällt ihr ein, dass Hayley den Song über einen obsessiven Stalker geschrieben hatte. Der weitere Songtext verrät, dass Hayley gegen diesen Stalker eine einstweilige Verfügung erlassen ließ. Eine Suche in der Datenbank ergibt einen Franco Marquez. Castle schickt Alexis derweil zur Schule.

Beckett und Castle gehen zu Bree und Ian Busch, Hayleys Produzenten, die sie nach ihrem Entzug bei sich aufnahmen. Von ihnen erfahren sie, dass Hayley vor einigen Tagen alle Sachen gepackt hatte und verschwunden war, obwohl sie nach dem Entzug eine vielversprechende Solokarriere vor sich hatte. Sie erzählen ihnen auch, dass Hayley eine Schwester namens Sky hatte, die ebenfalls drogensüchtig ist. Später können Ryan, Esposito und Beckett Franco Marquez festnehmen. Bei der Befragung behauptet er, daheim gewesen zu sein, um online Hayleys Konzert zu sehen, von dem er zu spät erfahren hatte, um es live zu erleben. Er spielt Beckett und Castle einen Ausschnitt des Konzerts vor, in dem Hayley in ihrem neuen Lied davon singt, dass der Tod nahe sei. Marquez sagt zudem aus, dass er Hayley gefolgt war und sah, wie sie mit ihrem Gitarristen Zack Metzger stritt.

Bei Zack Metzgers Befragung stellt sich heraus, dass er mit Hayley gestritten hatte, da sie die Rechte an dem Bandnamen besaß. Später erreichen Castle und Beckett die Leichenhalle, wo Sky Blue die Leiche ihrer Schwester Hayley identifizieren soll, jedoch ziemlich stoned und betrunken ist. Sie erzählt, dass sie und Hayley nie miteinander auskamen und dass sie Hayley nach dem Entzug mit ihrem Dealer Tony sah, dem Hayley Geld gab. Als sie Tony befragen, sagt dieser ihnen, dass das Geld für eine Waffe war und nicht für Drogen. Dies kann Perlmutter bestätigen, der in Hayleys Körper keine Spuren von Drogen fand. Dafür aber fand er an ihren Händen Spuren von Schießpulver.

Als Castle am Abend heimkommt, sitzt Alexis am Laptop und sieht sich Hayleys letztes Konzert im Internet an. Alexis klärt ihren Vater darüber auf, dass Hayleys Lied nicht vom sprichwörtlichen Tod singt, sondern von einem mehr spirituellen Tod, von einem Wandel. Auf der Website entdeckt sie die News, dass die Blue Pills wieder spielen werden und zwar mit Sky Blue als Sängerin. Auf der Website stehen auch die Kontaktdaten zu Hayleys ehemaligem Manager John McGinnis, den sie feuerte, als sie die Band verließ. Castle überlegt, ob dieser nicht am meisten an einer Reunion der Blue Pills verdienen würde.

Als Beckett und Castle McGinnis am nächsten Tag befragen, gibt dieser zu, an der Reunion der Band viel zu verdienen, doch er behauptet, unschuldlig zu sein. Von Ryan erfahren sie später, dass McGinnis am Tag vor Hayleys Tod ein Telefonat mit Zack Metzger führte. Sie fahren wieder zu Metzger, doch als sie dort ankommen, streiten sich Zack und Sky gerade heftig. Nachdem Sky weg ist, konfrontieren sie Zack. Dieser gesteht, dass McGinnis ihn angerufen hatte, da er wollte, dass Zack Sky mit Drogen vollpumpt, damit diese ihre Schwester dazu bringt, den Bandnamen abzugeben. Zack gesteht auch, dass er Hayley am Tag ihres Todes noch getroffen hatte. Sie habe Anrufe bekommen, die sie verrückt gemacht hätten. Die ID des Anrufers sei der "Tod" gewesen. Castle und Beckett denken darüber nach. Da Castle von Alexis erfahren hat, dass für Hayley Tod nicht Tod, sondern einen Wandel bedeutete, kommen sie auf Bree Busch, die Frau, die sie zum Entzug schickte und somit für den größten Wandel in Hayleys Leben sorgte.

Busch gesteht, dass Hayley am Abend vor ihrem Tod bei ihr war und sie in einen Streit gerieten. Während Beckett Busch befragt, entdeckt Castle hinter einer Holzplanke ein Einschussloch. Dieses erklärt das Schießpulver an Hayleys Händen. Doch Busch behauptet vehement, Hayley nicht getötet zu haben. Am Abend will Castle nochmal nach Hayleys Schwester Sky zu sehen, um die er sich Sorgen macht. Beckett begleitet ihn und sie finden Sky zittrig vor dem Bandraum. Sky wollte sich Drogen beschaffen, tat es jedoch nicht, da sie so stark sein will wie ihre Schwester. Sie bringen Sky nach Hause. Später sitzen Castle und Alexis daheim und reden über Hayleys Tod, während ihre Musik im Hintergrund läuft. Castle wird plötzlich hellhörig und sie hören Hayleys Song, den sie eine Woche vor ihrem Tod schrieb, nochmals genauer an. Castle und Alexis kommt ein schrecklicher Verdacht.

Am nächsten Tag spielt Castle Beckett das Lied vor und überzeugt sie von seiner Vermutung: Es war Ian Busch. Er hatte sie vergewaltigt und letztlich getötet, damit dies nicht auffliegt. Ian Busch gesteht den Mord schließlich. Einige Tage später ist Beckett zusammen mit Castle, Alexis und Martha bei einem Gedenkkonzert für Hayley der neuen Blue Pills mit Sky als Sängerin.

Maria Gruber - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Castle" über die Folge #2.07 Berühmte letzte Worte diskutieren.