Episode: #6.05 Koks und Gitarren

Atticus schickt Hank und Charlie auf die Suche nach einem Musikinstrument, was zum Wiedersehen mit Faith führt. Marcy trifft in Bezug auf Stu eine Entscheidung, die von Ophelia beeinflusst wurde.

Diese Episode ansehen:

Foto: David Duchovny & Natascha McElhone, Californication - Copyright: Paramount Pictures; Jordin Althaus/SHOWTIME
David Duchovny & Natascha McElhone, Californication
© Paramount Pictures; Jordin Althaus/SHOWTIME

Hank versucht zu schreiben, doch es gelingt ihm einfach nicht, etwas Gutes zu Papier zu bringen. Er fährt zu Karen, damit sie ihm als Muse dient, doch sie hat keine Zeit für ihn, da sie unterwegs zum Haus von Atticus Fetch ist. Karens Meinung nach hätte Hank auf Atticus' Idee, aus "God hates us all" ein Musical zu machen, eingehen sollen.

Nicht nur die Presse nimmt Charlie wegen des Debakels mit Robbie Mac auseinander, auch Charlies Chef Ken ist überaus wütend. Er verpasst Charlie zwei kräftige Schläge in den Magen und feuert ihn. Charlie ist danach zutiefst deprimiert, da er sich als Versager fühlt und nicht weiß, wie er seinen Lebensstandard aufrecht erhalten soll. Er hat keinerlei finanzielle Rücklagen. Hank weiß, dass das Musical eine Lösung wäre, auch wenn er die Idee immer noch hasst. Er und Charlie wenden sich an Stu, damit dieser ihnen hilft, mit Atticus zu verhandeln. Stu will als Gegenleistung, dass Hank und Charlie sich bei Marcy für ihn einsetzen. Hank erledigt dies und überredet Marcy, sich mit Stu zu treffen.

Als Hank und Charlie bei Atticus vorbeischauen, zeigt sich, dass der Rockmusiker noch immer nicht verkraftet hat, dass Hank seine Musik nicht mag. Hank behauptet daraufhin, dass er sich Atticus' alte Platten angehört hat und sie ihm gefallen haben. Atticus will mehr darüber wissen, so dass Hank einige Lügen aus dem Ärmel schütteln muss, was ihm erfolgreich gelingt. Atticus ist dennoch nicht gut drauf, da er kein Kokain mehr hat und seinen Manager feuern musste. Charlie bietet sich ihm sofort als neuen Agenten an. Atticus ist bereit, Charlie in Betracht zu ziehen, wenn es diesem gelingt, sowohl peruanisches Kokain als auch die Lieblingsgitarre des verstorbenen Gitarristen Tony, Faith' Freund, aufzutreiben. Atticus will mit der Gitarre einen Tributsong aufnehmen.

Hank und Charlie suchen Faith auf und fragen sie nach der Gitarre. Faith teilt ihnen mit, dass sich das Musikinstrument inzwischen im Besitz eines Dealers befindet. Gemeinsam mit Faith und deren Freundin Shari fahren Hank und Charlie zu dem Dealer, in der Hoffnung, zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen zu können und die Gitarre sowie das Kokain zu bekommen. Faith bietet dem Dealer an, dass Shari ihm einen Blow Job verpasst, aber das reicht dem Mann noch nicht. Er will auch Charlies Anzug.

Stu kommt voller Hoffnung bei Marcy an, muss dann jedoch feststellen, dass sie nicht alleine ist. Ophelia ist bei ihr. Die radikale Feministin beginnt sofort, Stu in die Mangel zu nehmen. Sie hat eine Penismanschette, eine Art Keuschheitsgürtel für Männer, mitgebracht. Stu soll diesen anlegen, um zu beweisen, dass er seinen Verrat an Marcy wirklich bereut. Wenn er erregt ist, während er die Manschette trägt, wird es sehr schmerzhaft für ihn. Stu ist bereit, das Teil anzulegen. Ophelia und Marcy lassen ihn schließlich alleine, machen ihn aber vorher so scharf, dass er die Manschette richtig zu spüren bekommt.

Hank, der entkleidete Charlie, Faith und Shari bringen Atticus die Gitarre und das Kokain. Atticus ist jedoch mit der Menge des Kokains nicht zufrieden und beginnt, Charlie zu beschimpfen. Atticus ist kurz davor, in Wut die Gitarre zu zertrümmern, doch Faith hindert ihn daran. Sie weiß, dass im Gitarrenkoffer noch Drogen versteckt sind, womit sie Atticus sehr glücklich macht. Er erklärt sich bereit, mit Hank und Charlie zu arbeiten.

Später am Abend haben Hank und Faith Zeit füreinander. Faith bietet sich ihm als Muse an, die alles aus ihm herausholen wird, und küsst ihn dann. Sie ist aber noch nicht bereit, mit ihm zu schlafen.

Maret Hosemann - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Emil Groth vergibt 5/9 Punkten und schreibt:
    Wer ein Ziel verfolgt, muss eventuell den ein oder anderen Umweg gehen. Hank und Charlie müssen mehrere Gefallen tun und man hat mal einen richtigen roten Faden und eine klare Linie, mehr aber...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Californication" über die Folge #6.05 Koks und Gitarren diskutieren.