Episode: #2.12 Abschied

Karen will mit Becca zurück nach New York ziehen, ohne Hank. Die Umstände ändern sich jedoch sehr schnell. Auch Charlies neues Leben gerät in Aufruhr, als Daisy ihn enttäuscht.

Diese Episode ansehen:

Foto: Madeleine Martin & Ezra Miller, Californication - Copyright: Paramount Pictures
Madeleine Martin & Ezra Miller, Californication
© Paramount Pictures

Hank befindet sich im Haus von Ashby und schreibt die letzten Worte der Biographie. Er sieht Ashby in der Tür stehen und verabschiedet sich von ihm. Danach fährt Hank auf den Friedhof und trifft an Ashbys Grab auf Mia, die ihm erzählt, dass sie auf Buchtour durch die USA geht. Hank und Mia umarmen sich zum Abschied.

Anschließend trifft sich Hank mit Karen, die ihm berichtet, dass sie einen Job in New York angenommen hat. Hank reagiert sehr positiv, doch Karen macht ihm klar, dass er nicht mitkommen, sondern lieber seine Sachen in Kalifornien regeln soll. Als Hank sie nach Beccas Meinung dazu fragt, erfährt er erstmals von Damiens Betrug und fährt sofort los, um Damien in der Imbissbude, in der er jobbt, zur Rede zu stellen. Damien bereut es, das andere Mädchen geküsst zu haben, er hatte nicht nachgedacht. Hank kann den Jungen verstehen.

Als nächstes trifft sich Hank mit Charlie, der nun in einem Autohaus arbeitet. Charlie kommuniziert nur noch über Anwälte mit Marcy, schwärmt aber von Daisy, mit der er sich wieder jung fühlt. Am Abend essen Hank, Karen und Becca zusammen, als sie einen Anruf von Sonja erhalten, die in den Wehen liegt. Hank und Karen fahren sofort zu ihr. Auch Julian taucht wenig später auf, ist allerdings sturzbetrunken. Als Sonjas Baby auf die Welt kommt und Hank und Karen den süßen Fratz sehen, fallen sie sich glücklich in die Arme, denn das Baby ist schwarz und somit nicht von Hank. Karen will nun doch, dass Hank mit ihr und Becca nach New York zieht.

Charlie masturbiert gerade in seiner und Daisys Wohnung, als Daisy mit Gus, einem Typen aus ihrer Schauspielklasse, nach Hause kommt. Später gesteht Daisy Charlie, dass sie mit Gus geschlafen hat. Charlie ist entsetzt, schließlich hat er seine Frau für Daisy verlassen. Er trifft sich daraufhin mit Marcy, doch diese macht ihm klar, dass er seine Entscheidung für Daisy und gegen sie nicht einfach wieder zurücknehmen kann.

Hank, Karen und Becca sind gerade dabei, ihre Sachen in den Wagen zu laden, als Damien auftaucht und Becca seine Liebe gesteht. Becca erwidert das Liebesgeständnis mit einem Kuss. Hank und Karen wird klar, dass sie Becca und Damien jetzt nicht einfach trennen können, so dass Hank beschließt, mit Becca in Kalifornien zu bleiben. Karen fliegt alleine nach New York.

Beim Spaziergang mit Becca über die Strandpromenade trifft Hank eine seiner Bettgespielinnen, das Venice Beach Girl, wieder und erfährt erstmals ihren Namen: Michelle.

Maret Hosemann - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Emil Groth vergibt 9/9 Punkten und schreibt:
    Lew Ashby ist tatsächlich tot, Hank schreibt die Biographie, Karen erhält ihren Traumjob in New York, Becca versöhnt sich mit Damien, Charlie muss erkennen, dass er einen großen Fehler begangen...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "Californication" über die Folge #2.12 Abschied diskutieren.