Darla

Darla war ein sehr alter Vampir, der für Ewigkeiten in die Geschichte eingehen wird, da sie gemeinsam mit Angel ein menschliches Kind mit Vampirkräften zeugte. Doch bis es dazu kommen konnte, verbreitete Darla als gefährlicher Vampir ihr Unwesen und war gemeinsam mit Angel, Spike und Drusilla vielerorts gefürchtet, da sie eine lange Blutspur hinter sich ließen auf ihren Reisen.

Darlas menschlicher Name ist niemandem bekannt, noch nicht einmal ihr selber. Sie ist ungefähr 1590 geboren und hat zu Lebzeiten als Prostituierte in Virginia gearbeitet, bis sie an Syphilis erkrankt ist. 1609, kurz vor ihrem Tod, kam der Meister zu ihr und machte die Gottgläubige zu einem Vampir. Dabei gab er ihr den Namen 'Darla', was soviel wie 'Geliebte' heißt. Nach ihrer Auferstehung als Vampir schloss sich Darla dem Meister und dementsprechend dem Aurelius Orden an.

1753 machte Darla den betrunkenen Nichtsnutz Liam zu einem Vampir. Er wurde zu Angelus und die beiden begangen die Welt in Angst und Schrecken zu versetzten. 1760 stellte sie Angelus dann dem Meister vor. Die beiden konnten sich jedoch nicht leiden und Darla musste sich zwischen ihrer Liebe und ihrem "Vater" entscheiden. Sie stellte sich auf Angelus Seite und die beiden zogen weiter durch die Welt.

Auf ihren Reisen treffen Darla und Angelus in Arles, Frankreich im Jahr 1765 auf den Vampirjäger Holtz. Von ihm und einer wütenden Menschenmenge verfolgt, flüchten sie in ein Unterschlupf und Darla flieht aus Angst vor dem entgültigen Tod und lässt Angelus zurück. Doch Angelus überlebt und sie treffen sich in Wien wieder.

Fast ein Jahrhundert später, im Jahr 1860, wächst die Gruppe, in dem Angelus Drusilla zu einer von ihnen macht und diese dann 1880 Spike verwandelt. Zu viert reisen diese weiter. Spike und Angelus können sich nicht so recht anfreunden, da Spike nur nach Blut sinnt, Angelus jedoch einen gewissen Stil wahren will.

1898 schenkt Darla ihrem Geliebten eine junge Zigeunerin. Nachdem er sie gebissen hat, wird Angelus verflucht und bekommt eine Seele. Darla versuchte die Zigeuner zu überzeugen, den Fluch rückgängig zumachen, da aber währenddessen Spike und Drusilla andere Stammesangehörige schon grausam getötet hatten, war ihr Bitten vergeblich.

Angel verschwand und Darla zog mit Spike und Drusilla alleine weiter. 1900 waren sie dann in China bei dem Boxeraufstand. Sie stoßen erneut auf Angel und Darla versuchte ihm klar zu machen, dass sich nichts geändert hätte, doch bemerkte schnell, dass die Seele Angel verändert hat. Deswegen gab sie ihm die Aufgabe ein Neugeborenes zu beißen. Angel brachte dies jedoch nicht über sich und floh mit dem Kind. Darla sah ihre Liebe zu Angel beendet und schloß sich 1927 wieder der Bruderschaft des Aurelius an.

1996 hielt sie sich in Sunnydale auf, um den Meister zu befreien. Allerdings scheitern sie und Darla wird von Angel gepfählt.

2001 holen die Anwälte von Wolfram & Hart sie jedoch ins Leben zurück. Sie machen Darla wieder zu einem Menschen und diese besucht am Anfang Angel in seinen Träumen. Sie versucht Angel wieder zu Angelus zu machen und selber wieder ein Vampir zu werden. Angel weigert sich jedoch sie dabei zu unterstützen, da ihr ein wahres Geschenk gegeben wurde. Sie kann ein normales Leben führen.

Jedoch gibt es einen Nachteil, Darla leidet wie in ihrem ersten Leben an der Syphillis. Sie wird sterben. Natürlich versucht sie verzweifelt wieder zu einem Vampir zu werden, doch Angel kann sie überreden ihrem Schicksal ins Auge zu sehen und in Frieden zu sterben.

Wolfram & Hart hat jedoch nicht aufgegeben und hat Drusilla geholt, damit diese Darla wieder zu einem Vampir macht. Lindsey hat dies alles eingefädelt, da er sich in Darla verliebt hat.

Sie wird wieder zu der alten Darla und zusammen mit Drusilla hinterläßt sie in ganz L.A. eine Blutspur. Angel hat es sich zur Aufgabe gemacht die beiden zu jagen und zu töten. Er schafft es sie in Flammen zu setzten, doch beide überleben es. Während Drusilla verschwindet, kommt Darla bei Lindsey unter.

In einem schwachen Moment schlafen Darla und Angel miteinander und sie ist froh, dass er nun wieder ihr Angelus ist. Doch etwas ist schief gegangen und Angel hat immer noch seine Seele. Er rät Darla auf dem schnellsten Weg zu verschwinden und nie mehr zurück zu kommen.

Einige Monate später taucht sie jedoch bei ihm auf. Hochwschwanger. Ihr kleiner Fehltritt hatte fatale Folgen und nun erwarten die beiden Vampire einen Sohn. Sie finden heraus, dass er menschlich ist und kein Vampir.

Da es nur eine Chance gibt, wie der Junge überleben kann, beschließt die seelenlose Darla ihrem Leben ein Ende zu setzten und dafür ihrem Sohn eins zu schenken. Sie pflöckt sich selbst und handelt dadurch trotz ihres Daseins sehr menschlich und ermöglicht es Connor zu leben.

Annika Leichner - myFanbase