Ashton Kutcher

Foto: Ashton Kutcher, Two and a Half Men - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Ashton Kutcher, Two and a Half Men
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Christopher Ashton Kutcher wurde am 7. Februar 1978 in Cedar Rapids, Iowa, USA geboren. Fünf Minuten nach ihm, kam sein Zwillingsbruder Michael zu Welt. Er hat außerdem noch eine ältere Schwester namens Tausha. Als er 13 Jahre alt war ließen sich seine Eltern scheiden, was ungefähr zur gleichen Zeit war, als sein Zwillingsbruder eine Operation am Herzen hatte, (er hatte einen Herzfehler) bei der jedoch alles gut ging.

Im Alter von 15 zog die Familie (er lebte bei seiner Mutter) raus aufs Land. An der High School interessierte er sich hauptsächlich für Sport, spielte jedoch auch schon in einem Theaterstück mit.

Später ging er dann an die Universität von Iowa, auf der er Biotechnik studierte, um einen Weg zu finden, Leuten mit den Herzleiden seines Bruders zu helfen. Er verließ die Uni aber wieder, um sich als Model zu versuchen.

1997, nachdem er von einem Model-Talentscout entdeckt worden war, siedelte die Familie nach New York um, wo er einige gute Aufträge bekam, u.a. für Calvin Klein und Versace.

Aber Ashton wollte sich nicht nur aufs Modeln beschränken und so ging er zu verschiedenen Castings. 1998 bekam er bereits eine der Hauptrollen in "Die wilden 70er" und hatte somit relativ früh seinen Durchbruch. Als der durchgeknallte Michael Kelso machte er sich mit der Serie viele Fans. Daraufhin folgten auch schon die ersten Filmangebote und so spielte er in "Ey Mann, wo is' mein Auto?" (2000) mit Seann William Scott, "Texas Rangers" (2001) mit James van der Beek und Usher, "Voll Verheiratet" (2003) mit Brittany Murphy und vielen anderen Filmen mit. Mit Murphy war er nach den Dreharbeiten zum Film einige Zeit lang zusammen.

2003 kreierte Ashton zusammen mit seinem Freund Jason Goldberg die MTV-Show "Punk'd", in der er Prominente hinters Licht führte und somit die Zuschauer zum Lachen brachte - etwas, das er gerne macht. Doch um das Image des Witzemachers nicht völlig zu verfestigen, entschied er sich 2004 mal für eine ernstere Rolle in "Butterfly Effect". In "Guess Who" (2005) und "So was wie Liebe" (2005) kehrte er allerdings wieder zu seinem Genre, der Komödie zurück und war damit absolut erfolgreich.

Auch privat lief es lange gut für den attraktiven Schauspieler: Am 24. September 2005 heiratete er die 16 Jahre ältere Demi Moore. Die Beziehung ging 2012 jedoch wieder in die Brüche.

Franziska Sch. - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2011 - 2015Two and a Half Men (TV) als Walden Schmidt
Originaltitel: Two and a Half Men (TV)
2011Freundschaft Plus als Adam
Originaltitel: No Strings Attached
2011Happy New Year als Randy
Originaltitel: New Year's Eve
2010Valentinstag als Reed Bennett
Originaltitel: Valentine's Day
2010Kiss & Kill als Freundschaft Plus
Originaltitel: Kiss & Kill
2009Spread als Nicki
Originaltitel: Spread
2008Love Vegas als Jack Fuller
Originaltitel: What Happens in Vegas...
2008Personal Effects als Andrew Wakefield
Originaltitel: Personal Effects
2006Bobby als Fisher
Originaltitel: Bobby
2006Open Season als Elliott (nur die Stimme)
Originaltitel: Open Season
2006Jede Sekunde zählt – The Guardian als Jake Fischer
Originaltitel: The Guardian
2005Guess Who als Simon Green
Originaltitel: Guess Who
2005So was wie Liebe als Oliver Martin
Originaltitel: A Lot Like Love
2004Butterfly Effect als Evan Treborn
Originaltitel: The Butterfly Effect
2004The Regulators
Originaltitel: The Regulators
2003Voll Verheiratet als Tom Leezak
Originaltitel: Just Married
2003Partyalarm - Hände weg von meiner Tochter als Tom Stansfield
Originaltitel: My Boss's Daughter
2003Im Dutzend billiger als Hank
Originaltitel: Cheaper by the Dozen
2001Texas Rangers als George Durham
Originaltitel: Texas Rangers
2000Den Einen oder keinen als Jim Morrison
Originaltitel: Down to You
2000Wild Christmas
Originaltitel: Reindeer Games
2000Ey Mann, wo is' mein Auto? als Jesse Richmond
Originaltitel: Dude, Where's My Car?
19992 Tage in L.A. als Louie
Originaltitel: Coming Soon
1998Die Wilden Siebziger (TV) als Michael Kelso
Originaltitel: That '70s Show