Scarlett Johansson

Scarlett Johansson erblickte am 22. November 1984 in New York das Licht der Welt. Aufgrund der Scheidung ihrer Eltern im frühen Alter verbrachte Scarlett einige Zeit bei ihrer Mutter in Los Angeles und einige Zeit bei ihrem Vater in New York. Scarlett hat einen Zwillingsbruder namens Hunter und zwei ältere Geschwister, Vanessa und Adrian. Ihr Großvater war der berühmter Schriftsteller Eiiner Johansson. Den Namen Scarlett gaben ihr ihre Eltern nach der Hauptfigur in "Vom Winde verweht", Scarlett O'Hara.

Schon früh stand für Scarlett fest, dass sie Schauspielerin werden wollte, und so besuchte sie schon als Kind die Schauspielschule Lee Strasberg in New York. 2002 kam ein Abschluss an der Professional Children's School in Manhattan dazu. Bereits im Jahr 1992 war Scarlett in dem Off-Broadway-Theaterstück "Sophistry" an der Seite von Ethan Hawke zu sehen.

Ihre erste Kinorolle spielte Scarlett im Jahr 1994 in Rob Reiners Komödie "North-Eltern, nein danke" neben Stars wie Elijah Wood. Bruce Willis und Kathy Bates. Dass dieser Film zu einem der Flops des Jahres wurde und ganze sechs Nominierungen für die Goldene Himbeere bekam, lag aber nicht an Scarlett, sondern eher an dem miesen Drehbuch. Im Jahr 1995 folgen Rollen in den wenig beachteten Filmen "Just Cause" und "If Lucy Fell". Erst im Jahr 1996, als sie in dem Film "Manny & Lo" die Hauptrolle übernahm, kam ihr erstmals größere Aufmerksamkeit zugute und sie erhielt eine Nominierung als Beste Hauptdarstellerin für den Independent Spirit Award.

Im Jahr 1997 war sie in der Kinderkomödie "Wieder allein zu Haus" im Kino zu sehen. Aber erst im Jahre 1998 wurde sie durch ihre Rolle in dem Drama "Der Pferdeflüsterer" neben Robert Redfort weltweit bekannt. Für diese Rolle erhielt den Young Star Award. Danach zeigte in "Immer Ärger mit Schweinchen George"(1999), "Ghost World" (2000) oder "Arac Attack – Angriff der achtbeinigen Monster" (2001) zwar ihr Schauspieltalent in kleineren Rollen, aber zum Star machten sie diese auch nicht.

Erst im Jahr 2003, als sie die Rolle der Charlotte in Sofia Coppolas "Lost in Translation" neben Bill Murray spielte, gelang ihr dies. Für diese Rolle bekam sie einen BAFTA-Award und ihre erste Nominierung für den Golden Globe. Im gleichen Jahr war sie zudem in dem Historiendrama "Das Mädchen mit den Perlenohrring" zu sehen, für den sie ein Jahr später ebenfalls eine Nominierung für den Golden Globe erhielt. Ihre dritte Nominierung erhielt sie 2004 für ihre Rolle in "Love Song for Bobby Long". Zwischen diesen Nominierungen war sie in der Teenagerkomödie "Voll gepunktet"(2004) und dem Drama "A Good Woman" (2004) zu sehen.

Im Sommer 2005 sah man Scarlett in Michael Bays Actionfilm "Die Insel" neben Ewan McGregor. In Woody Allens Drama "Match Point" spielte sie im gleichen Jahr neben Jonathan Rhys Meyers und Emily Mortimer. Für diese Rolle erhielt sie ihre vierte Golden Globe- Nominierung. 2006 war sie wieder in einem Woody Allen Film, in "Scoop - Der Knüller" neben Hugh Jackman zu sehen. Außerdem spielte sie eine Rolle in Brian De Palmas "The Black Dahlia" neben Stars wie Josh Hartnett, Mia Kirshner und Hilary Swank

Scarlett spielte außerdem in zwei Musikvideos mit. Sie war in Bob Dylans "When the Deal Goes Down.." zu sehen und in Justin Timberlakes "What Goes Around... Comes Around". Scarlett drehte außerdem für das Calvin Klein Parfüm "Eternity Moment" einen Werbespot und war als Modell für die Modemarke Louis Vuitton tätig. 2007 unterzeichnete sie einen Werbedeal mit Reebok. Dort erschien auch ihre eigene Kollektion "Scarlett Hearts Rbk". Im Jahr 2007 unterschrieb sie außerdem für acht weitere Filmrollen, unter anderem für einen weiteren Woody Allen-Film, der 2008 unter dem Titel "Vicky Cristina Barcelona" erschien.

Scarlett war einige Zeit lang mit dem Schauspieler Josh Hartnett zusammen. Sie traf dann auf Ryan Reynolds, mit dem sie sich Anfang 2008 verlobte und still und heimlich am 27. September 2008 heiratete. Die Ehe hielt bis Juli 2011.

Eva Klose - myFanbase

Ausgewählte Filmographie (Schauspieler)

2019Avengers: Endgame als Natasha Romanoff / Black Widow
Originaltitel: Avengers: Endgame
2019Captain Marvel als Natasha Romanoff / Black Widow
Originaltitel: Captain Marvel
2018Avengers: Infinity War als Natasha Romanoff / Black Widow
Originaltitel: Avengers: Infinity War
2017Girls' Night Out als Jess
Originaltitel: Girls' Night Out
2017Ghost in the Shell als Major
Originaltitel: Ghost in the Shell
2016The First Avenger: Civil War als Natasha Romanoff / Black Widow
Originaltitel: Captain America: Civil War
2016The Jungle Book als Kaa (Stimme)
Originaltitel: The Jungle Book
2016Hail, Caesar! als DeeAnna Moran
Originaltitel: Hail, Caesar!
2015Marvel's Avengers: Age of Ultron als Natasha Romanoff / Black Widow
Originaltitel: Marvel's The Avengers 2: Age of Ultron
2014The Return of the First Avenger als Natasha Romanoff / Black Widow
Originaltitel: Captain America: The Winter Soldier
2014Lucy als Lucy
Originaltitel: Lucy
2013Her als Samantha (Stimme)
Originaltitel: Her
2012Marvel's The Avengers als Natasha Romanoff / Black Widow
Originaltitel: The Avengers
2012Don Jon als Barbara
Originaltitel: Don Jon's Addiction
2011Wir kaufen einen Zoo als Kelly Foster
Originaltitel: We Bought a Zoo
2010Iron Man 2 als Natalie Rushman / Natasha Romanoff
Originaltitel: Iron Man 2
2009Brilliant
Originaltitel: Brilliant
2009Napoleon and Betsy
Originaltitel: Napoleon and Betsy
2009Amazon
Originaltitel: Amazon
2009Pompeii
Originaltitel: Pompeii
2009Er steht einfach nicht auf Dich! als Anna
Originaltitel: He's Just Not That Into You
2008Mary Queen of Scots als Mary, Queen of Scots
Originaltitel: Mary Queen of Scots
2008Vicky Cristina Barcelona als Cristina
Originaltitel: Vicky Cristina Barcelona
2005 - 2008Robot Chicken (TV) als Dolores, Veronica Lodge, Zahnfee, Verschiedene (Stimmen)
Originaltitel: Robot Chicken (TV)
2008The Spirit als Silken Floss
Originaltitel: The Spirit
2007Die Schwester der Königin als Mary Boleyn
Originaltitel: The Other Boleyn Girl
2007Nanny Diaries als Annie Braddock
Originaltitel: The Nanny Diaries
2006Prestige - Die Meister der Magie als Olivia Wenscombe
Originaltitel: The Prestige
2006The Black Dahlia als Kay Lake
Originaltitel: The Black Dahlia
2006Scoop - Der Knüller als Sondra Pransky
Originaltitel: Scoop
2005Die Insel als Jordan Two Delta / Sarah Jordan
Originaltitel: The Island
2005Match Point als Nola Rice
Originaltitel: Match Point
2004Reine Chefsache als Alex Foreman
Originaltitel: In Good Company
2004The SpongeBob Squarepants Movie (VG) als Mindy (Stimme)
Originaltitel: The SpongeBob Squarepants Movie (VG)
2004The SpongeBob Squarepants Movie als Mindy (Stimme)
Originaltitel: The SpongeBob Squarepants Movie
2004Good Woman - Ein Sommer in Amalfi als Meg Windermere
Originaltitel: A Good Woman
2004Love Song for Bobby Long als Pursy Will
Originaltitel: Love Song for Bobby Long
2004Voll gepunktet als Francesca Curtis
Originaltitel: The Perfect Score
2003Das Mädchen mit einem Perlenohrring als Griet
Originaltitel: Girl with a Pearl Earring
2003Lost in Translation als Charlotte
Originaltitel: Lost in Translation
2002Arac Attack - Angriff der achtbeinigen Monster als Ashley Parker
Originaltitel: Eight Legged Freaks
2001An American Rhapsody als Zsuzsi/Suzanne Sandor (mit 15)
Originaltitel: An American Rhapsody
2001Ghost World als Rebecca
Originaltitel: Ghost World
2001Der Unauffällige Mr. Crane als Birdy Abundas
Originaltitel: The Man Who Wasn't There
1999Immer Ärger mit Schweinchen George als Kathy Caldwell
Originaltitel: My Brother the Pig
1998Der Pferdeflüsterer als Grace MacLean
Originaltitel: The Horse Whisperer
1997Wieder allein zu Haus als Molly
Originaltitel: Home Alone 3
1997Fall als kleines Mädchen
Originaltitel: Fall
1996Manny & Lo als Amanda
Originaltitel: Manny & Lo
1996Wenn Lucy springt als Emily
Originaltitel: If Lucy Fell
1995Der Klient (TV) als Jenna
Originaltitel: The Client (#1.01 Pilot) (TV)
1995Im Sumpf des Verbrechens als Kate Armstrong
Originaltitel: Just Cause
1994North als Laura Nelson
Originaltitel: North

Discographie

2009Break Up
Pete Yorn & Scarlett Johansson
bei Amazon bestellen