Episode: #4.04 Duo im Abseits

Ally wird von einer alten Schulkameradin wegen Verleumdung verklagt und holt sich anwaltliche Vertretung bei Larry Paul. Aber privat wirft das Ally noch mehr in die Krise. Nicht nur dass sie mit Vater und Sohn Basset ausgeht, sie hat auch noch Interesse an Larry. Mark hingegen steckt mit Cindy immer noch in der unausweichlichen Krise. Auch wenn er sie mag, scheint es keine Lösung zu geben.

Diese Serie ansehen:

Die Folge beginnt genau dort, wo die vorherige aufgehört hat. Ally ist schockiert über die Tatsache, dass Jonathan der Sohn von Michael ist und schafft es auch nicht die Situation aufzulockern, daher verschwindet sie auf die Toilette. Als sie wiederkommt, trifft sie auf ihre alte Schulfreundin Kimmy Bishop. Sie ist die Präsidentin des Vorstandes der "tugenhaften Frauen von Massachusetts" und stellt Ally erst einmal in ihrer Gruppe vor. Kimmy erzählt, dass Ally in der Schule mehrfach zum prüdesten Mädchen gewählt wurde. Ally scheint dies nicht zu gefallen und sie beschuldigt Kimmy, dass sie ihr Verhütungsmittel zustecken wollte und dass Kimmy und Allys Freund herumgeschmatzt hätten. Als Ally zurück an den Tisch geht, ist die Situation dort auch nicht besser. Sowohl Michael als auch Jonathan wollen sich von Ally zurückziehen und verschwinden schnell.

Bei Ally findet wieder ein Mädelsabend statt. Als es klingelt, steht Jonathan vor der Tür und entschuldigt sich für sein Verhalten. Am nächsten Morgen auf dem Weg zur Arbeit begegnet Ally Kimmy Bishop, die Ally wegen Verleumdung angeklagt hat. Als Ally nach weiteren Beschimpfungen weitergeht, stößt sie mit Larry Paul zusammen und die beiden unterhalten sich kurz. Ally scheint immer noch Interesse an Larry zu haben, da sie ihm strahlend nachsieht.

In der allmorgendlichen Kanzleibesprechung wird die Klage gegen Ally erläutert und auch Richard erinnert sich noch an Kimmy. Nelle spricht Mark darauf an, dass sie die Beziehung von ihm zu Cindy nicht gutheißt, doch er entgegnet, dass dies seine Privatangelegenheit wäre. Die Besprechung wird von Elaine unterbrochen, die Ally mitteilt, dass Michael in ihrem Büro auf sie wartet. Dort erzählt er ihr, dass sowohl Jonathan, als auch er Ally für sich gewinnen wollen. Besser einer von beiden, als keiner von beiden. Ally entgegnet, dass sie sich noch nicht entscheiden kann und möchte weiterhin mit beiden ausgehen.

Richard teilt Ally mit, dass ihr Gehalt gepfändet wurde. Ally ist darüber aufgebracht. Cindy besucht Mark im Büro, was bei Nelle spürbar auf Missachtung trifft.

Aufgrund der Gehaltspfändung sieht sich Ally gezwungen, einen Rechtsanwalt einzuschalten. Sie beauftragt Larry, damit er ihren Fall übernimmt. Nach einer Einführung in den Fall beschließt Larry den Gegenantrag direkt vor Gericht zu stellen.

Mark möchte mit John über seine Beziehung zu Cindy sprechen. John macht ihm klar, dass Cindy noch so lieb und nett sein kann, sie hat dennoch einen Penis und ist deswegen als Freundin nicht geeignet.

Vor Gericht kommt heraus, dass Ally Larry nicht die ganze Wahrheit über ihre Behauptungen Kimmy gegenüber gesagt hat, was ihn sichtlich böse stimmt. Daraufhin wird die Klage zugelassen und Larry überreicht Kimmy eine Einladung zur Beweisaufnahme.

John entschuldigt sich bei Mark für seine Borniertheit und empfiehlt ihm einen Therapeuten, der sich auf Paare mit besonderen Schwierigkeiten spezialisiert hat. Am nächsten Tag gehen Cindy und Mark dorthin, was aber nicht den gewünschten Erfolg bringt.

Ally ist wieder mit Michael ausgegangen und dieser singt ihr wieder einen Song vor. Sie denkt aber weder an ihn noch an Jonathan sondern nur an Larry. Als sie später nach Hause kommt, spricht sie noch kurz mit Renee, wobei diese Ally eröffnet, dass Larry verheiratet ist, was Ally schockiert und traurig stimmt.

Am nächsten Tag taucht eine schlecht gelaunte Ally in Larrys Kanzlei auf um bei der Befragung dabei zu sein. Diese findet aber bei Ally statt. In der Befragung gelingt es Larry, aus Kimmy herauszubekommen, dass niemand es Ally geglaubt hat und somit ihr Ruf nicht geschädigt sei. Am Abend geht Ally mit Jonathan aus, als sie Larry in Begleitung von Nelle in die Bar kommen sieht. Sie ist sichtlich eifersüchtig und stellt Larry zur Rede. Dabei kommt heraus, dass er geschieden ist.

Mark hat sich wohl dazu entschieden, sich von Cindy zu trennen. Er spricht sich bei Richard aus, der mit Fishismus-Sprüchen versucht, Mark aufzuheitern. Er bemerkt leider zu spät, dass Cindy ebenfalls zuhört. Als Cindy mit Mark alleine sein möchte, geht Richard raus. Mark und Cindy trennen sich daraufhin und Richard, der an der Tür gelauscht hat, bekommt von Cindy einen zungenreichen Abschiedskuss.

Der Vergleichstermin in Allys Sache steht an und Ally ist immer noch eifersüchtig auf Nelle. Larry bringt Kimmy dazu, nach einer Entschuldigung die Klage fallen zu lassen. Ally, die wenig begeistert reagiert, beschimpft Larry daraufhin. Nach ein paar gegenseitigen Beschimpfungen verabreden sich Ally und Larry zum Essen und die die beiden verbringen einen schönen Abend zusammen.

Eva Klose - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Ally McBeal" über die Folge #4.04 Duo im Abseits diskutieren.