Bewertung: 9

Review: #8.20 Einer von vielen (1)

Foto: Robert Patrick, Akte X - Copyright: 2001 Fox Broadcasting; Larry Watson/FOX
Robert Patrick, Akte X
© 2001 Fox Broadcasting; Larry Watson/FOX

Vorhang auf für das große Staffelfinale der 8. Staffel: Scullys Schwangerschaft scheint das Epizentrum des Interesses aller Menschen und Aliens zu sein. Dabei dürfen alle bekannten Charaktere um Mulder, Scully, Doggett, Skinner, Reyes, Alex Krycek oder auch Billy Miles nicht fehlen.

Scullys Schwangerschaft

Nun ist es raus - Mulder ist der Vater von Scullys Kind! Ach nein, das wird ja erst in der nächsten Episode von "Akte X - Die unheimlichen Fälle des FBI" endgültig bestätigt, nachdem das ja seit langem de facto klar ist. Also nochmal: Nun ist es raus - Scullys Baby ist weder ein normales Kind, noch ein Alien. Es scheint eine Art Super-Mensch oder Super-Soldat zu sein, welches ohne Züchtung und Genmanipulation aus Scullys Gebärmutter erwächst. Das ist ja mal ein Hammer!

Insofern ist es auch plausibel, dass sowohl die Alien-Kolonisten, als auch die Reste des Syndikats in Form von Krycek ein Interesse an Scullys Baby haben. In ihm könnte der Schlüssel liegen, wie es im weiteren Verlauf im Krieg um die Erde weitergeht - ob also die Kolonisten oder die Menschen die Oberhand gewinnen. Während eine wichtige und neue brandheiße Information die nächste jagt, verliert man als Zuschauer gerne mal den Überblick. Das Tempo in "Akte X"-Folgen, in denen es um den roten Faden geht, bleibt also extrem hoch. Doch nicht nur das Tempo ist ungezügelt hoch, auch die Informationen, die man in Form von Krycek oder anderen Informanten erhält, sind mehr als einmal undurchsichtig und zum Teil auch widersprüchlich. Das einzige, das sicher gilt ist, nach wie vor: Traue niemandem! Denn selbst innerhalb des FBI tarnen sich Supersoldaten und Replikanten als Ermittler. Vertrauenswürdig für Mulder und Scully sind lediglich Skinner, Doggett und Reyes. Diese gesamte Unterstützung und auch die Hilfe von Alex Krycek braucht es auch, um Scully in Schutz zu bringen. Doch ob Scully wirklich in Schutz ist, darf mit Recht bezweifelt werden. Ansonsten ist diese Folge in sich schlüssig und von Anfang bis Ende voll an Spannung und Wendungen. Selten war eine "Akte X"-Episode so nervenaufreibend, vor allem jetzt, da Mulder und Scully selbst zu einer X Akte werden.

Teamwork

Positiv bleibt bei allem inhaltlich Nervenaufreibendem und Negativen in dieser Episode hängen, dass, wenn es darauf ankommt, alle wichtigen Hauptcharaktere zusammenhalten und sich zueinander loyal verhalten.
Auch Mulder und Doggett reißen sich immer mehr zusammen und bilden fast schon ein Dream-Team. Auch wenn man als "Akte X"-Fan natürlich auf der Seite von Mulder steht, so kann man auch Doggett verstehen, dass dieser manchmal gereizt reagiert, wenn Mulder in Doggetts Namen ermittelt oder eindeutig Kompetenzen überschreitet.

Doch auch Skinner und Reyes wissen ihre Rollen sehr gut auszufüllen, sodass es an dieser Folge kaum etwas auszusetzen gibt. Dass ausgerechnet Billy Miles der Supersoldat wird, der sich hauptsächlich um die Akte "Scullys Baby" kümmert, hätte man in keinem Drehbuch der Welt besser schreiben können. Er ist seit der Pilotfolge #1.01 Gezeichnet bei "Akte X" am Start und rundet das "Akte X"-Mysterium dahingehend gelungen ab. Hätte die Serie nach acht Staffeln geendet, so wäre das Finale einem Serienfinale würdig gewesen.

Insider & Hintergründe

  • Der Name für Dr. Parentis ist Latein und steht für "Eltern", was einen Hinweis auf dessen Machenschaften bei Zeus Genetics gibt.
  • Als diese Episode in den USA ausgestrahlt wurde, ist bekannt geworden, dass "Akte X" auch eine 9. Staffel erhalten wird.
  • Arlene Pileggi, Mitch Pileggis Ehefrau, spielt nicht nur dessen Vorzimmerdame, sondern auch eine der Bad-Moms auf Scullys Windelparty. Es lebe die Vielfältigkeit.



Fazit

Vorhang auf für das große Staffelfinale der 8. Staffel: Scullys Schwangerschaft scheint das Epizentrum des Interesses aller Menschen und Aliens zu sein. Dabei dürfen alle bekannten Charaktere um Mulder, Scully, Doggett, Skinner, Reyes, Krycek oder auch Billy Miles nicht fehlen. Die Auflösung erfolgt in der Episode #8.21 William.

Alexander L. - myFanbase

Diese Serie ansehen:


Vorherige ReviewÜbersichtNächste Review

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "Akte X" über die Folge #8.20 Einer von vielen (1) diskutieren.