Episode: #1.09 08:00 - 09:00 Uhr

Jack wird verhaftet und (verständlicherweise) glaubt ihm niemand seine Geschichte. Er macht sich in erster Linie Gedanken um seine Familie und sieht keine andere Möglichkeit, ihr zu helfen, als durch Flucht. Die Polizei ist ihm aber auf den Fersen. Eli, ein Aufpasser von Teri und Kim, will sich an Kim vergreifen und sie vergewaltigen. Natürlich steht Teri nicht tatenlos daneben.

Diese Serie ansehen:

Foto: Copyright: Twentieth Century Fox Home Entertainment
© Twentieth Century Fox Home Entertainment

Palmer wird nach dem gescheiterten Attentat aus dem Kraftwerk begleitet. Teri und Kim werden wieder in ihre geräumige Zelle zurückgebracht, nachdem sich Gaines noch rechtzeitig dazu entschieden hat, sie vorerst nicht umzubringen. Jack wird in einen der Räume des Kraftwerks gebracht, berichtet Frank Simes vom Secret Services, den er heute Morgen um eine Zugangserlaubnis zum Kraftwerk gebeten hatte, dass er das ganze nur inszenierte, um Palmer zu schützen, dieser weiterhin in höchster Gefahr sei und der wirkliche Täter auf freiem Fuß ist.

Jamie gibt zu, dass sie Kontakt zu Gaines hat und es des Geldes wegen getan hat, bietet aber fortan ihre Hilfe an, damit man Jack helfen kann. Nina kann aufgrund der deaktivierten Videoübertragung zu Gaines wieder die Büroräume der CTU betreten und befördert Milo, indem er alle Aufgaben von Jamie übernehmen soll. Sherry und David unterhalten sich ein wenig im Wagen über die eben zugetragenen Vorkommnisse. Währenddessen versucht Jack weiterhin Simes davon zu überzeugen, dass nur er den Attentäter identifizieren kann. Simes blockt jedoch total ab, selbst als Jack ihm die ganze Geschichte über die Entführung seiner Familie erzählt, und offeriert Bauer, dass er dem FBI überstellt wird. Jack gelingt auf spektakuläre Art und Weise die Flucht vom Kraftwerksgelände, indem er zunächst drei Agents ausschaltet und sich eine Waffe aneignet. Mit vorgehaltener Waffe bedroht Jack, der sich bei der Flucht eine Verletzung zugezogen zu haben scheint, eine Frau und zwingt sie, ihn mit ihrem Wagen mitzunehmen.

Jack, der immer noch die Handschellen trägt, flieht zusammen mit der Frau auf eine Baustelle, damit er kurz telefonieren kann. Jamie wird von Tony weiterhin befragt. Dabei gibt sie an, dass sie 300.000 $ für den Job erhalten hat, die sie gut gebrauchen konnte, da sie als alleinerziehende Mutter diverse persönliche Probleme hat. Jack erreicht Nina, die ihm vom Maulwurf berichtet. Da Jamie weiterhin auf Immunität besteht, will Jack mit ihr sprechen und versuchen, sie davon zu überzeugen, dass er ihr in ihrer Situation helfen kann, wenn sie mit ihm, Tony und Nina kooperiert. Aber Jamie bleibt stur. Jack wird daraufhin leicht aggressiv und ordnet an, dass Nina Jamies Sohn Kyle zur CTU bringen lassen soll und fordert für sich ein CTU-Survival-Paket (Wagen, Kom-Einheit, Waffe, etc.). Jack kommt mit der entführten Frau Lauren ins Gespräch und lässt durchblicken, dass er sie noch dabehält, weil er einen Pfand braucht, falls es erneut zu einer Festnahme kommen sollte. Als Lauren leicht genervt Jacks Vertrautheit ausnutzen will und zu gehen versucht, droht er damit, sie zu erschießen, woraufhin sie wieder voll bei der Sache zu sein scheint.

Die Palmers treffen unterdessen wieder in ihrem Wahlkampfbüro ein und David beruhigt seine Mitarbeiter. Eine Mitarbeiterin berichet, dass Keith übereilt vor 30 Minuten das Appartment verlassen habe. Palmer entscheidet, den Secret Service einzuschalten. Sherry nutzt die Gelegenheit, um erneut einen verbalen Angriff auf David zu starten, weil dieser mit der Wahrheit über die Umstände des Ablebens des Vergewaltigers ihrer Tochter an die Presse gehen will. Jack erkundigt sich bei Tony nach dem Sachstand. Dabei räumen sie ihre persönlichen Differenzen der letzten Stunden aus. Jack beauftragt Lauren inzwischen, einen Bolzenschneider zu holen und durchtrennt seine Handschellen, womit er jetzt wieder mehr Spielraum hat. Mike Novick setzt Palmer in Kenntnis über die von Simes erworbenen Kenntnisse und berichtet zudem, dass Jack geflüchtet ist. Palmer kommt aufgrund des Namens Jack Bauer ins Grübeln und meint, er kenne den Namen. Eli versucht Kim mitzunehmen, um nebenan ein bisschen Spaß mit ihr zu haben. Das kann Teri nicht zulassen und bietet sich ihm freiwillig an.

Sherry interveniert bei Maureen Kingsley und fordert sie auf, den Bericht über Keith vorerst nicht zu senden. Dafür übergeht sie die Nachrichtensperre und plaudert Interna aus. Mit Erfolg, Maureen wird vorerst nicht über Keith berichten. Teri kehrt nach ca. fünf Minuten von ihrem Peiniger zurück und macht Kim Mut, dass sie die Sache durchstehen werden. Das behauptet sie nicht ohne Grund, denn sie hat Eli sein Handy abgenommen und kontaktiert die CTU. Nina meldet sich. Als plötzlich jemand den Raum betritt, muss sie das Handy verstecken und der Kontakt bricht ab. Keith kehrt derweil in die Wahlkampfzentrale zurück. Mike unterrichtet David, dass Kingsley die Berichterstattung über Keith fallen gelassen hat. Palmer hat schon jemanden in Verdacht, der die Sache gestoppt haben könnte. Er konfrontiert seine Frau damit, die ihn schamlos anlügt, woraufhin er verlangt, mit Maureen sprechen zu können. Lauren und Jack unterhalten sich über persönliche Alltagsdinge. Jack berichtet, dass er für die CIA im Außeneinsatz war und gibt zu, dass er bisher noch nie im seinem Leben soviel Angst hatte wie im Augenblick. Als Jack einnickt, versucht Lauren ein zweites Mal zu fliehen, jedoch macht ihr die geräuschstarke Ledercouch einen Strich durch die Rechnung.

Tony und Nina drohen Jamie mit ihrem Sohn. Jamie fleht Nina an. Tony verdeutlicht ihr, dass Gaines sich notfalls auch über ihrem Sohn an ihr rächen wird, wenn sie später aussagt als jetzt. Jamie ist vollkommen aufgelöst und bittet um Bedenkzeit, die ihr gewährt wird. Auf Jacks Baustelle taucht plötzlich der Secret Service auf. Daher bittet Jack Lauren, den Wagen für ihn am Hintereingang abzustellen. Jack beobachtet, wie Lauren in Richtung Wagen geht, es jedoch sich kurzerhand anders überlegt und die Agenten auf Jacks Position aufmerksam macht. Jack muss erneut fliehen und erreicht seinen für ihn abgestellten Wagen ohne Probleme. Als die Bedenkzeit für Jamie abgelaufen ist und Tony und Nina sie aufsuchen, finden sie eine bewusstlose Jamie, die sich allem Anschein nach die Pulsadern aufgeschnitten hat. Zu allem Überfluss klingelt Jamies Telefon, denn Gaines versucht sie zu erreichen.

Steve S. - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

  • Steve S. vergibt 8/9 Punkten und schreibt:
    Die Bauer-Frauen halten zusammen Eine Mutter beschützt ihre Tochter. So geschehen in der Stunde Neun von "24 - Twenty Four". Bevor Eli sich an Kim vergeht, gibt sich Teri dafür her, damit er...mehr

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "24" über die Folge #1.09 08:00 - 09:00 Uhr diskutieren.