Dr. Goetsch

Dr. Goetsch (John Hartman) ist ab Staffel 1 in "Young Sheldon" der Psychologe, der von Mary aufgesucht wird, weil sie um ihren Sohn Sheldon besorgt ist.

"Young Sheldon" ansehen:

Charakterbeschreibung: Dr. Goetsch, Staffel 1

Dr. Goetsch ist ein Psychiater, der von Mary und George aufgesucht wird, nachdem Sheldon mehrere Wochen keine feste Nahrung zu sich genommen hat, da er sich verschluckt hat. Dr. Goetsch sieht das Ganze locker und sucht zunächst das Gespräch mit Sheldons Eltern, während er ihm empfiehlt, im Vorraum solange ein Comic zu lesen. Im Gespräch mit den Coopers bemerkt er, dass er Sheldon ziemlich ähnlich ist. Allerdings kommt es nicht mehr zu einem Gespräch mit ihm, da Sheldon aus dem Vorraum verschwunden ist und Dr. Goetsch auf seltsame Art und Weise versucht, Mary zu beruhigen.

Zu einem Gespräch mit Sheldon kommt es allerdings, als Sheldon sich mit Mary zerstreitet, da er selbstständiger werden möchte. Er hört sich alles an und gesteht ihm dann, dass er in seiner Jugend Eiskunstlaufen machen wollte, ihm dann aber über den Fuß gefahren wurde und er andere Wege einschlagen musste. Unabsichtlich bringt Dr. Goetsch Sheldon dazu, dass er etwas Künstlerisches machen will.

Charakterbeschreibung: Dr. Goetsch, Staffel 3

Der Psychiater wird ein weiteres Mal aufgesucht, als Sheldon und Mary erneute Kommunikationsprobleme haben. Dabei erfahren Dr. Goetsch und Sheldon, dass Mary ihren Sohn schützen möchte, da sich John Sturgis in einer psychiatrischen Einrichtung befindet und sie Angst hat, dass es Sheldon einmal genauso ergehen könnte. Als sich die beiden versöhnen, lobt sich Dr. Goetsch für seine gute Arbeit.

"Young Sheldon" ansehen:

Daniela S. - myFanbase