Episode: #7.03 Die Zelle

In der "The Walking Dead"-Episode #7.03 The Cell scheint eine neue Gruppe von Überlebenden alles in ihrer eindrucksvollen Gemeinschaft zu besitzen, doch dies ist verbunden mit einem Preis.

Diese Serie ansehen:

Foto: Austin Amelio, The Walking Dead - Copyright: Gene Page/AMC
Austin Amelio, The Walking Dead
© Gene Page/AMC

Dwight genießt seinen Tag mit Fernsehen, Schach, Airhockey, dem Erledigen seiner Aufgaben und dem Zusammenstellen eines leckeren Sandwiches. Schließlich geht er zu der Zelle, in der sich Daryl befindet. Er überreicht ihm etwas zu essen, welches Daryl, der nackt in dem leeren, fensterlosen Raum in der Ecke kauert, sofort zu sich nimmt. Wortlos geht Dwight wieder und verschließt die Zelle.

Dwight bringt Daryl erneut wortlos neues Essen. Zudem wird er durch laute und sich immer wiederholende Musik ständig wachgehalten. Irgendwann bekommt er was zum Anziehen und wird schließlich von Dwight abgeführt. Er wird zu Dr. Carson gebracht, wo Sherry gerade noch auf dem Stuhl sitzt, Dwight begrüßt, ihm erklärt, dass der Schwangerschaftstest negativ sei, und auch Daryl erkennt. Dwight erklärt, dass sie nicht mit ihm reden solle. Sie sagt aber noch, dass Daryl einfach tun solle, was immer sie sagen. Dr. Carson schaut sich die Wunde an, erklärt, dass es besser werde und Negan sich schon immer um ihn kümmern werde.

Kurz darauf treffen Dwight und Daryl auf Negan. Sie verneigen sich sofort und Negan nimmt sich Dwight zur Seite. Kurze Zeit später ist Dwight mit Daryl vor einem Feld mit angeketteten Beißern, in denen zwei Gefangene versuchen zurecht zu kommen. Dwight erklärt, dass Daryl auch so enden könne oder aber so wie Dwight werden. Er bringt ihn wieder in die Zelle und Dwight erklärt, dass er es sich einfach machen sollte. Daryl meint, dass man ihn nicht klein kriegen werde. Dwight meint nur, dass er nicht wolle aber müsse.

Wieder wird Daryl mit Musik wachgehalten. Er tritt gegen die Tür. Negan redet mit Dwight und erklärt, dass Daryl bald durchdrehen werde und Dwight ruhig einen Zahn zulegen könne. Er bietet Dwight an, sich eine Frau zu suchen, doch er zögert und Negan glaubt, dass Dwight eventuell nicht mehr potent sein könnte. Dieser meint aber, dass er den Job noch nicht erledigt hätte und es deshalb auch nicht verdient habe. Negan wird wegen eines Zwischenfalls gerufen und Dwight macht klar, dass er die Aufgabe übernimmt, auch wenn er nicht muss. Er wolle es tun. Kurz darauf fährt er mit dem Motorrad zu einer Brücke.

Wieder ertönt laute Musik. Dieses Mal wird Daryl von einem anderen Mann mit Essen versorgt. Als er die Tür schließt, bemerkt Daryl, dass diese nicht zugeschlossen wird. Daryl öffnet sie vorsichtig und geht raus. Er schleicht durch die Gänge und schafft es, nicht ertappt zu werden. Dwight schiebt derweil sein Motorrad durch eine am Boden liegende Menge von Beißern unter der Brücke, als plötzlich von oben ein Beißer herabstürzt und ihn angreift. Er kann gerade noch rechtzeitig seine Waffe zücken und abdrücken. Unterdessen wird Daryl von Sherry überrascht. Sie erklärt ihm, dass er zurück gehen solle, weil er niemals entkommen könne und es nur noch schlimmer werde. Daryl sucht aber einen Ausgang, sieht Motorräder, will sich eines schnappen, wird aber kurz darauf umzingelt und von Negan angesprochen. Dieser fragt seine Leute, wer sie sind und alle antworten mit "Negan" Er macht klar, dass Daryl nur drei Optionen habe, was er endlich kapieren sollte. Entweder er wird sterben und als Beißer für andere Gefangene verwendet. Er könne auch für ihn arbeiten und sich wünschen tot zu sein. Oder aber er arbeitet richtig für ihn, akzeptiert alles und lebt dann wie ein König, wie Dwight es gemacht habe. Er will Daryl mit Lucille einschüchtern, doch Daryl zuckt nicht mal, was Negan beeindruckt. Er geht davon und überlässt es seinen Leuten, Daryl eine Abreibung zu verpassen. Dwight hat derweil sein Motorrad, das am Vorderrad etwas defekt ist, weiter geschoben und sieht etwas entfernt, Gordon, der vor Negan geflohen ist, mit einem Beißer kämpfen. Er eilt zu ihm und reißt Gordon um, als dieser den Beißer gerade erledigt.

Daryl ist wieder in seiner Zelle. Auf der anderen Seite steht Sherry, die mit ihm spricht. Sie entschuldigt sich dafür, damals im Wald seine Sachen gestohlen zu haben. So wie es Daryl damals gesagt hatte, tut es ihr nun leid.

Dwight bedroht Gordon mit einer Waffe und möchte, dass er wieder zurück zu Negan geht. Gordon möchte aber nicht wieder zurück zu Negan. Er kann nicht verstehen, dass sie vor diesem einen Mann so viel Angst haben, dass sie seine Art zu leben akzeptieren. Er kniet sich hin und erklärt Dwight, dass er nicht mehr möchte. Dwight erklärt, dass er die Menschen, die er liebt, bedrohen werde, sodass Gordon doch losläuft. Dwight erschießt ihn dann aber.

Dwight kommt zurück und trifft auf Sherry, von der er eine Zigarette möchte. Er fragt, ob Negan gut zu ihr sei, was sie ebenso bestätigt wie er ihre Frage, ob er glücklich sei. Sie meinen, dass sie es richtig gemacht hätten.

Daryl muss wieder laute Musik ertragen, als Dwight ihm was zu essen bringt, was Daryl aber ablehnt. Er provoziert Daryl und erklärt, dass er Schuld am Tod seines Freund habe. Eigentlich müsste er tot sein, aber Negan wolle es mit ihm versuchen. Daryl hebt ein Foto auf, welches Dwight ihm hingeworfen hatte. Darauf ist Glenns Leiche zu sehen. Daryl beginnt schließlich zu weinen.

Daryl wird zu Negan gebracht. Dieser erklärt, dass Dwight auch nicht sofort an Bord war. Er ist mit seiner Verlobten und deren Schwester, die Negan eigentlich heiraten wollte, sogar geflohen. Irgendwann ist er aber zurückgekommen und habt gebettelt, ihn nicht zu bestrafen. Lucille wollte aber das Recht geltend machen. Da Dwight nicht wollte, dass Sherry getötet wird, sollte es ihn treffen, doch Sherry hat angeboten, Negan zu heiraten, wenn er Dwight verschont. Das hat er gemacht. Und um Dwight noch mehr zu bestrafen, musste er zusehen, wie Negan mit Dwights Verlobter nun zusammen war. Trotz allem gehört Dwight nun zu seinen besten Leuten. Also könne Daryl das doch auch hinbekommen. Er solle einfach mal schauen, was er haben könnte. Er soll einfach nur sagen, wer er ist. Daryl antwortet nicht und wird erneut gefragt. Daryl nennt schließlich seinen Namen, was Dwight nicht versteht, weil es Daryls letzte Chance gewesen sei. Negan erklärt, dass es nicht sein Problem sei, wenn Daryl eine dumme Entscheidung trifft..

Dwight bringt Daryl wieder in seine Zelle und erklärt, dass er entweder in der Zelle verrecken könne oder eben am Zaun als Beißer landet. Daryl erklärt nur, dass er verstehen könne, warum Dwight es getan habe, warum er sie geklaut habe. Er habe dabei an jemand anderen gedacht. Er könne das genau deshalb nicht. Dwight schließt die Tür und geht zum Zaun, an dem Gordon gerade als Beißer angekettet wurde.

Emil Groth - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier oder in unserem Forum mit anderen Fans von "The Walking Dead" über die Folge #7.03 Die Zelle diskutieren.