Robbie Amell wird in "Resident Evil"-Neuauflage zu sehen sein

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Foto: Robbie Amell, Justice Squad Convention - Copyright: myFanbase/Nicole Oebel
Robbie Amell, Justice Squad Convention
© myFanbase/Nicole Oebel

"Resident Evil" bleibt ein Kulturphämomen, das auch weiterhin in aller Munde sein wird. Nachdem vor kurzem erst eine Serienadaption für Netflix angekündigt worden ist, steht nun auch fest, dass es für die Kinos ebenfalls eine Neuauflage geben wird. Constantin Film wird diese gemeinsam mit Johannes Roberts umsetzen, der für Drehbuch und Regie verantwortlich sein wird. Der Film soll in Racccoon City 1998 in einer schicksalshaften Nacht spielen.

Der Cast steht bereits fest und es konnten einige bekannte Namen für Film- und Serienfans engagiert werden. Robbie Amell ("The Flash", "Upload") wird als Chris Redfield, Kaya Scodelario ("Spinning Out", "Maze Runner - Die Auserwählten im Labyrinth") als Claire Redfield, Hannah John-Kamen ("Ant-Man and the Wasp") als Jill Valentine, Tom Hopper ("The Umbrella Academy") als Albert Wesker, Avan Jogia ("Twisted") als Leon S. Kennedy und Neal McDonough ("Legends of Tomorrow", "The 100") als William Birkin zu sehen sein.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: Deadline



Lena Donth - myFanbase
07.10.2020 11:30

Kommentare