Ramsey Deacon

Ramsey Deacon (Dominic Burgess), alias Kilgore, war früher als Programmierer im Silicon Valley tätig und gehört in Staffel 4 der Serie "The Flash" zu den von Clifford DeVoe absichtlich kreierten Bus-Metas. Er hat die Fähigkeit sich mental in jedes technische System zu hacken und nutzt diese um Rache an früheren Freunden zu üben.

Charakterbeschreibung: Ramsey Deacon, Staffel 4

Ramsey entwickelt als Programmierer zusammen mit Tim Kwon, Kurt Weaver und Sheila Agnani in einer Garage die Software Kilgore. Seine drei Partner wollen im Gegensatz zu ihm aus dem Programm mehr machen und verkaufen es für mehrere Millionen an andere Firmen, ohne ihn zu beteiligen. Seine Versuche rechtlich gegen den Diebstahl geistigen Eigentums vorzugehen, scheitern, weil Kurt dafür sorgt, dass zwischen den Vieren keine Verbindung gezogen werden kann.

Ramsey nimmt an dem Tag den Bus 405, als Barry aus der Speed Force tritt. Durch dieses Ereignis wird Ramsey von dunkler Materie beeinflusst, die ihm seine Fähigkeiten verleihen, technische Anwendungen mental zu beeinflussten. Mit seinen neuen Fähigkeiten plant er Rache an seinen ehemaligen Partnern für ihren Verrat zu nehmen.

Als erstes ermordet Ramsey Kurt und hat es danach auf Tim abgesehen. Da aber mittlerweile Team Flash davon erfahren hat, gelingt es Barry und Wally seine nächsten zwei Anschlagsversuche auf Tim zu vereiteln. Ramsey bleibt jedoch bei seinen Racheplänen und kann bei einem Treffen zwischen Tim und Sheila erscheinen, obwohl das Haus von Joe und Wally überwacht wird. Ihnen macht Ramsey seinen Rachewunsch klar und versucht Sheila dann durch das Verstellen ihrer Insulinpumpe zu töten, ehe er mit Tim als Geisel den Ort verlässt. Das rechtzeitige Erscheinen von Wally verhindert, dass Sheila ums Leben kommt.

Ramsey zwingt Tim anschließend in einem Video den Diebstahl seiner Software zu gestehen und durch das Ausstrahlen des Videos kann Team Flash ihn erneut aufspüren. Anfangs kann Ramsey die Technik aus Barrys Anzug manipulieren und ihn so abwehren, aber Barry kann die Kontrolle über seinen Anzug zurückerlangen und dann Ramseys Fähigkeiten mit einer Art Impfstoff vorübergehend blockieren.

In den darauffolgenden Wochen sitzt Ramsey im Iron Height Gefängnis ein, bis Gregory Wolfe ihn zusammen mit den anderen inhaftierten Metahumans, darunter Flash, an Amunet Black verkaufen möchte. Er lässt sich von Barry zu einer Flucht überreden und diese gelingt zwar, findet aber vor dem Gefängnis ein jähes Ende, weil Wolfe ihnen dort auflauert. Von ihm erfährt er auch, dass Barry eigentlich Flash ist und zusammen mit den anderen Metahumans möchte Ramsey ihn dafür zur Rechenschaft ziehen. Durch die Einmischung von Becky Sharpe kommt es jedoch nicht dazu und zeitgleich erscheint Clifford DeVoe. Er eignet sich Ramseys Fähigkeiten und die der anderen Bus-Metas an und bei dem Prozess sterben Ramsey und die anderen.

Ceren K. - myFanbase