Francine West

Francine West ist die Ex-Ehefrau von Joe West und die Mutter von Iris und Wally. Wegen ihrer Drogensucht hat sie Joe und Iris verlassen. Acht Monate später bekommt Francine einen Sohn, den sie aber von Joe verheimlicht. In Staffel 2 der Serie "The Flash" kommt Francine West nach Central City, da sie schwer krank ist und Iris noch einmal sehen möchte. So erfahren Joe und Iris auch von Wally.

Charakterbeschreibung, Francine West, Vergangenheit

Francine West hat nach der Geburt von Iris eine Drogensucht entwickelt. Bei seiner Arbeit als Streifenpolizist bekam Joe eines Tages einen Anruf von Iris, weil ihre Mutter das Bewusstsein verloren hat. Er kehrt umgehend nach Hause zurück und findet Francine bewusstlos auf dem Sofa auf Grund einer Überdosis vor, während Iris neben dem Feuer am Ofen steht. Zwar überlebte Francine diese Überdosis, aber sie entschließt sich die Familie zu verlassen, weil das ihrer Meinung nach das Beste für Joe und Iris war. Um seiner Tochter nicht die Wahrheit sagen zu müssen, von der er nicht glaubt, dass sie diese verkraftet, behauptet Joe von da an, dass Francine bei einem Autounfall gestorben sei.

Acht Monate nach dem Verlassen ihrer Familie bekommt Francine einen Sohn, den sie Wallace nennt.

Charakterbeschreibung Francine West, Staffel 2A

Gut zwanzig Jahre später erscheint Francine auf der Polizeistation bei Joe, weil dieser in den vergangenen Tagen ihre Anrufe nicht angenommen hat. Sie erklärt ihm, dass sie ihr Verhalten wieder gut machen möchte, woraufhin dieser bereit ist, sich mit ihr zu treffen. Bei diesem Treffen äußert sie den Wunsch mit Iris in Kontakt treten zu dürfen, denn sie glaubt, dass ihre Tochter nach dem Verlust ihres Verlobten eine Mutter gebrauchen kann. Joe willigt schließlich ein und erzählt Iris, die Wahrheit über die Vergangenheit ihrer Mutter. Als sich Iris mit Francine in einem Café trifft, verdeutlicht sie, dass sie ihrer Mutter ihr Verhalten nicht verzeiht und dass sie keinen Kontakt wünscht.

Noch einmal tritt Francine anschließend an Joe heran und erklärt ihm den wahren Grund für ihren Besuch. Sie leidet unter dem MacGregor's Syndrom und wird auf Grund dieser Krankheit bald sterben. Joe überredet daraufhin Iris zu einem weiteren Treffen, aber auch dieses Treffen entspricht nicht Francines Vorstellungen. Als Enthüllungsjournalistin hat Iris herausgefunden, dass ihre Mutter heimlich einen Kind bekommen hat, der ihr Bruder und Joes Sohn ist. Diese Tat kann Iris ebenfalls nicht verzeihen und sagt ihrer Mutter deutlich, dass sie sich von Joe und ihr fernhalten soll.

Ceren K. - myFanbase