HBO Max lässt von Jim Parsons produzierte Comedyserie "Beth & Sam" entwickeln

Foto: Jim Parsons, The Big Bang Theory - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Jim Parsons, The Big Bang Theory
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Seit gestern ist Jim Parsons in der Ryan Murphy-Serie "Hollywood" auf Netflix zu sehen, aber der ehemalige "The Big Bang Theory"-Darsteller schärft auch immer weiter sein Profil als Produzent. Mit seiner Produktionsfirma That's Wonderful wird er an der neuen Comedyserie "Beth & Sam" beteiligt sein.

Die Comedyserie ist von Emily Wilson und Betsy Thomas gemeinsam geschrieben worden. Es geht um zwei Frauen, die jeden Grund hätten, nicht zusammen zu kommen, zumal eine von beiden als heterosexuell und verheiratet gilt.

Parsons ist aktuell mit seiner Firma auch an der neuen Comedyserie "Call Me Kat" für Fox beteiligt, in der seine ehemalige Kollegin Mayim Bialik die Hauptrolle übernimmt und es wird eine LGBTQ-Dokuserie namens "Equal" bei HBO Max geben.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: Deadline



Lena Donth - myFanbase
02.05.2020 20:34

Kommentare