Episode: #7.23 Irgendwie verlobt

Penny hat einen schlechten Tag und stellt Vieles in ihrem Leben in Frage, darunter auch Leonard. Unterdessen haben Howard und Bernadette Probleme, sich weiter um Mrs. Wolowitz zu kümmern, und Raj erhält Beziehungstipps von Sheldon.

Diese Episode ansehen:

Foto: Kunal Nayyar, The Big Bang Theory - Copyright: Warner Bros. Entertainment Inc.
Kunal Nayyar, The Big Bang Theory
© Warner Bros. Entertainment Inc.

Raj und Howard transportieren ein Sportgerät in die erste Etage von Mrs. Wolowitz' Haus, weil ihr Arzt ihr mehr Bewegung verordnet hat. Als Raj ihn fragt, ob er das Gerät montieren kann, verweist er auf seinen Beruf als Ingenieur. Wenig später rutscht das Paket die Treppe herunter und prallt mit Mrs. Wolowitz zusammen.

Bei einem Abendessen mit Sheldon, Amy und Leonard erzählt Raj, dass Howards Mutter für mehrere Wochen im Bett liegen muss. Sheldon beschließt das Thema zu wechseln und erkundigt sich, ob jemand sich mit ihm "The Amazing Spiderman" anschaut. In dem Moment kommt Penny herein, die sich zum Erstaunen ihrer Freunde nicht über ihre Arbeit beschwert, denn sie hat für sich entschieden die Dreharbeiten durchzuziehen.

Howard und Bernadette unterhalten sich über die Pflege, die Mrs. Wolowitz benötigt. Bernadette sagt, dass sie es bei ihrer Mutter selbst machen würde, woraufhin Howard erklärt, dass sie im Gegensatz zu ihm ein guter Mensch sei. Er würde gerne eine Krankenschwester einstellen. Als seine Mutter ruft, kümmert sich Bernadette um sie.

Zur gleichen Zeit gehen Sheldon und Raj ins Kino, wo ihnen Emily begegnet. Als Sheldon sie kennenlernt, möchte er von ihr als Dermatologin wissen, ob sie auf seiner Stirn etwas Ungewöhnliches erkenne, da er vergessen hat für einen Spaziergang Sonnencreme zu verwenden. Sie kommt nicht dazu zu antworten, denn in dem Moment stellt sich heraus, dass sie mit einem anderen Mann, Kenneth, dort ist.

Leonard beobachtet Penny und Wil bei ihren Dreharbeiten zu dem Horrorfilm. Hinterher spricht sie mit dem Regisseur Travis, weil sie die Szene erneut drehen möchte. Es kommt zu einem Wortgefecht, in dessen Zuge Travis sie feuert. Daraufhin erklärt Wil, dass er dann auch geht. Wenig später sitzen die drei in einer Bar und Wil wundert sich, dass ihm tatsächlich gekündigt wurde.

Sheldon und Raj haben entschieden sich doch nicht den Film anzuschauen und Sheldon möchte seinen Freund mit einem Tee aufheitern, wobei er wieder unbewusst diskriminierende Bemerkungen beüglich Rajs indischer Herkunft macht. Die beiden reden darüber, warum es Raj stört Emily mit jemand anderem gesehen zu haben. Dank seines Beziehungsvertrags kann Sheldon das nicht passieren.

Howard und Bernadette schauen sich einen Film an, als seine Mutter erneut nach ihnen ruft. Er ist genervt davon, doch Bernadette spricht an, dass es mal mit eigenen Kindern genau so sein wird. Howard bezweifelt das, denn er würde sich gerne um die Kinder kümmern. Bei dem nächsten Ruf seiner Mutter geht er zu ihr.

In der Bar unterhalten sich Leonard, Penny und Wil über das Filmgeschäft. Will ist der Ansicht, dass es um die Leidenschaft bei der Schauspielerei geht, allerdings verlässt er die anderen beiden, als er über das Handy einen Termin für ein Casting bekommt. Leonard versucht Penny aufzuheitern, was ihm aber nur sehr schwer gelingt.

Sheldon, der ins Bett gehen möchte, macht Raj klar, dass sein Hauptproblem darin besteht, alleine zu sein. Denn jede der Frauen, mit der Raj bisher zusammen war, war für seinen Freund zu dem Zeitpunkt die Liebe seines Lebens. Er erkennt, dass er sich endlich seiner Angst vorm Alleinsein stellen muss. Allerdings stellt sich heraus, dass Sheldon eigentlich die chemische Kastrierung für seinen Freund im Sinn hatte.

Als Bernadette von einem Einkauf nach Hause kommt, fällt Howard auf, dass sie einen Mocca getrunken hat. Die beiden sind ziemlich gestresst und so kommt es schnell zu einem Streit, bei dem sie Howards Mutter aufwecken.

Raj trifft sich mit Emily, die ihm erklärt, dass sie kein Interesse an Kenneth hat. Er ist ihr Tätowierer, der sie zu einem Kinobesuch überredet hat, und sie hat nur zugesagt, damit sie es endlich hinter sich bringt. Sie ist auch erstaunt, dass Raj es so gelassen nimmt, weil sie selbst ziemlich aufgebracht gewesen wäre, wenn sie Raj mit einer anderen gesehen hätte. Nachdem die Angelegenheit geklärt ist, küssen sich die beiden.

Penny und Leonard kehren nach Hause zurück und sie bringt das Thema Heirat zur Sprache. Obwohl Leonard sie sehr gerne heiraten würde, möchte er nicht, dass sie es tut, weil es gerade das einfachste ist. Daraufhin macht ihm seine Freundin klar, dass die Kündigung das Beste war, was ihr passieren konnte, damit sie realisiert, dass Leonard das einzige ist, was sie wirklich braucht. Die beiden beschließen zu heiraten, dennoch fühlt es sich komisch für sie an. Leonard, der schon vor Jahren einen Ring besorgt hat, macht ihr daher einen Heiratsantrag mit Kniefall, den sie annimmt.

In ihren Bademänteln sitzen Howard und Bernadette auf dem Sofa und sind sich sicher, dass sie die nächsten Wochen durchstehen. Auf Mrs. Wolowitz Rufen taucht die Krankenschwester Marta auf. Howard und Bernadette stoßen darauf an, im Team der schlechten Menschen zu sein.

Ceren K. - myFanbase


Vorherige EpisodeÜbersichtNächste Episode

Reviews zu dieser Episode

Zu dieser Folge gibt es Reviews von den folgenden Autoren:

Diskussion zu dieser Episode

Du kannst hier mit anderen Fans von "The Big Bang Theory" über die Folge #7.23 Irgendwie verlobt diskutieren.