Neal McDonough sichert sich Hauptrolle in "Red Stone"

Foto: Neal McDonough, Mob City - Copyright: TNT/Doug Hyun
Neal McDonough, Mob City
© TNT/Doug Hyun

Neal McDonough ist dank Serien wie "Desperate Housewives", "Legends of Tomorrow" und zuletzt auch "The 100" schon lange kein Unbekannter mehr im Seriengeschäft. Nun hat er sich mal wieder eine Filmrolle gesichert und zählt dabei auch gleich zu den ausführenden Produzenten. McDonough übernimmt eine Hauptrolle in der Independent-Produktion "Red Stone" von Regisseur und Drehbuchautor Derek Presley.

Die Dreharbeiten zu "Red Stone" haben bereits in Texas begonnen. Im Fokus der Handlung steht Motley (Dash Melrose), dessen Leben außer Kontrolle gerät, als er gezwungen ist vor einem Südstaaten-Verbrecherboss namens Jed Haywood (Michael Cudlitz) zu fliehen. Boon, der beste Handlanger von Haywood, ist Motley auf den Fersen und die Schicksale beider Männer verbinden sich innerhalb eines Tages, bevor der große Showdown ansteht.

Neben McDonough, Melrose und Cudlitz wurden Dominic Scott Kay, Jason Douglas, Allie DeBerry und Mike Dopud in weiteren Rollen gecastet.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: Deadline



Catherine Bühnsack - myFanbase
18.06.2020 15:49

Kommentare