"The 100" castet Darsteller für Backdoor-Pilot der möglichen Prequel-Serie

Foto:

Wie wir euch berichtet haben, arbeitet The CW an einer Prequel-Serie für seine apokalyptische Serie "The 100". Diese soll anhand eines Backdoor-Piloten in der Mutterserie angetestet werden. Nun wurden hierfür die ersten Castings verkündet.

Im Vordergrund des noch unbetitelten Projekts soll eine Gruppe Überlebender der atomaren Vernichtung stehen, durch die einst die Ark-Bewohner im Weltraum festgehalten wurden, wo sie sich auf 200 Jahre unfreiwilliges Exil eingestellt hatten.

Für die Episoden wurden Iola Evans ("Carnival Row"), Adain Bradley ("Riverdale") und Leo Howard ("Why Women Kill") für zentrale Rollen gecastet.

Evans wird als Callie dabei sein. Diese ist sehr clever, leidenschaftlich und rebellisch. Jahrelang hat sie auf alle Erwartungen gepfiffen und sich für die Angelegenheiten eingesetzt, an die sie glaubt. Als nun die Welt, die sie liebt, zerstört wird, muss Callie einen neuen Zweck in ihrem Leben finden.

Bradley wird als Callies Bruder Reese dabei sein. Er ist fleißig und stur und sein Leben lang an den Konkurrenzkampf mit seiner Schwester gewöhnt. Als sich ihm die Gelegenheit ergibt, seinen Wert für die Gesellschaft unter Beweis zu stellen, muss er sich fragen, ob es dieser verlangt, dass er dafür eine Linie überschreitet. Bradley und Evans haben in ihren Verträgen Optionen, dass sie als Hauptdarsteller verpflichtet werden, sollte der Backdoor-Pilot in Serie gehen.

Abschließend ist Howard noch als August zu sehen. Er ist ein rebellischer und leidenschaftlicher Musiker. Er gehört einen radikalen Gruppe von Umweltaktivisten an, die den Planeten unter allen Umständen retten wollen. Nach der Apokalypse muss er sich der Frage stellen, wofür es sich jetzt noch zu leben lohnt.

Wann genau der Backdoor-Pilot in der finalen Staffel von "The 100" zu sehen sein wird, steht bisher nicht fest. Aktuell könnt ihr euch Staffel 6 immer donnerstags ab 21.15 Uhr auf sixx anschauen.

Externer Inhalt

An dieser Stelle ist Inhalt von einer anderen Website (z. B. YouTube, Twitter...) eingebunden. Beim Anzeigen werden deine Daten zu der entsprechenden Website übertragen.

Externe Inhalte immer anzeigen | Weitere Informationen

Quelle: Deadline



Lena Donth - myFanbase
13.02.2020 09:52

Partnerlinks zu Amazon

Produkte zu dieser Meldung

Kommentare